Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Netflix führt ein Update für iPhone und iPad ein, das erstmals vollständiges Spatial Audio in seine mobile App bringt.

Während einige glaubten, Netflix- Inhalte seien bereits in Spatial Audio enthalten, wurden sie AirPods Pro und AirPods Max nur in Stereo präsentiert. Jetzt können unterstützende Filme und Fernsehsendungen räumlich lokalisierten Surround-Sound ausgeben.

Sie können Spatial Audio im Control Center umschalten, aber nur, wenn Sie mit AirPods Pro- oder Max-Kopfhörern zuhören.

Ein Netflix-Sprecher bestätigte die Zusatzfunktion zu 9to5Mac .

Es sollte bereits auf iPhones und iPads mit iOS 14 oder höher verfügbar sein. Wenn nicht, überprüfen Sie im App Store, ob ein Update auf Sie wartet.

Netflix räumt ein, dass dies ein "langsamer Rollout" ist, daher könnte es auch sein, dass Ihre Region Spatial Audio für unterstützte Inhalte noch nicht erhält.

Apple wird nächsten Monat mit iOS 15 / iPadOS 15 ein weiteres Audio-Feature einführen. Spatialise Stereo erstellt auch eine virtuelle Surround-Sound-Option aus standardmäßigen 2-Kanal-Mischungen. Auch dies funktioniert nur für AirPods Pro- und Max-Benutzer.

Alles, was Sie über Spatial Audio von Apple wissen müssen und wie Sie es für Ihr Gerät einschalten, erfahren Sie in unserer praktischen Anleitung hier .

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 19 August 2021.