Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - LG hat mit CES 2021 die neueste Version seiner Magic Remote- und Smart-TV-Oberfläche vorgestellt. WebOS 6.0 bietet dem Benutzer ein überarbeitetes Erscheinungsbild.

Nach dem ersten Debüt des Betriebssystems im Jahr 2014 wird eine der bedeutendsten Designänderungen bald auf LG-Fernsehern landen. Es ist noch nicht klar, ob das Update nur für die kommenden Modelle oder auch für ältere Fernsehgeräte gilt, aber wir werden ein Ende der Blade-artigen Liste von Apps zugunsten eines quadratischeren Layouts sehen.

Es sieht auch so aus, als ob es Platz für Widgets und Empfehlungen gibt und nicht nur für eine flache Liste. Die Ergänzungen sind auch nicht nur dem Menübildschirm vorbehalten, da der Magic Explorer von LG (eine erweiterte Version von Magic Link) noch mehr Informationen über die Schauspieler und den Hintergrund von Shows oder Filmen auf bestimmten Kanälen und Streaming-Apps liefern kann.

Die Steuerung wurde durch eine aktualisierte Sprachsteuerung auch durch die neueste Version der ThinQ AI unterstützt, unabhängig davon, ob Sie Ihr Zuhause über Amazon Alexa oder Google Assistant betreiben.

Wie zu erwarten, gibt es auch eine neue Magic Remote für die 2021-Reihe, wie oben gezeigt. Für diejenigen, die mehr manuelle Steuerung wünschen, gibt es einige Verbesserungen gegenüber dem letztjährigen Modell, die beachtet werden müssen. Das Design selbst ist etwas quadratischer, enthält spezielle Schaltflächen zum Aufwecken von Alexa und Google Assistant sowie zum Starten von Disney + und verfügt zum ersten Mal über NFC, mit dem Sie Inhalte mit nur einem Fingertipp von Ihrem Telefon auf Ihren Fernseher übertragen können. genannt Magic Tap.

Interessanterweise gibt LG an, dass diejenigen, die Magic Tap nutzen, Inhalte anzeigen können, während sie ihr Smartphone weiterhin normal verwenden.

Ob dies in Privathaushalten so magisch funktioniert, wie es das LG-Branding nahelegt, bleibt natürlich abzuwarten, aber die Änderungen scheinen zumindest einige willkommene Verbesserungen an der Plattform und der Fernbedienung hinzuzufügen.

Schreiben von Conor Allison.