Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die CES ist die weltweit größte Fachmesse für Verbrauchertechnologie, und LG geht immer in die Stadt, um jedes Jahr ihre Fernseher, Audio- und Smart-Home-Geräte zu zeigen. Es zeigt oft einige erstaunliche Konzepttechnologien und das diesjährige wird nicht anders sein.

Ab Dienstag, dem 7. Januar, können Besucher der CES 2020 sehen, wie der Hersteller den Einsatz der OLED-Display-Technologie im Alltag nicht nur für Fernseher sieht.

Es werden einige interessante Anwendungen für Armaturenbretter im Auto, Bordunterhaltungssysteme und mehr gezeigt.

Das Programm "Ihr Lebensstil mit LG Display" entwickelt zahlreiche OLED-Panels für Flugzeuge, einschließlich Videowänden, die an der Seite eines Flugzeugs angebracht sind. Die mehreren 55-Zoll-Bildschirme können den Eindruck erwecken, dass die Kabine viel größer und offener als gewöhnlich ist.

LG

Darüber hinaus kann ein biegbares 65-Zoll-Ultra HD-Display zur Unterhaltung verwendet werden - mit anpassbaren Krümmungseinstellungen je nach Benutzerwunsch. Ein durchsichtiges OLED-Panel - mit 40 Prozent Transparenz - kann beispielsweise als Informationspartition auf einem Sitz der Oberklasse eingesetzt werden.

Zu den ausgestellten Anwendungen im Auto gehört ein Armaturenbrett aus vier OLED-Kunststoffdisplays. Während Cinematic Sound OLED-Displays auf dem LG-Stand angezeigt werden, die Ton vom Bildschirm selbst erzeugen - ein bisschen wie der Fernseher der AG9-Serie von Sony , der als Center-Lautsprecher in einem Audio-Setup fungiert.

Zu den Kinofernsehgeräten gehört ein 88-Zoll-8K-Display mit einem 11,2-Kanal-Soundsystem.

Zu sehen ist auch ein 65-Zoll-4K-Roll-Down-OLED-Display, das in der Decke aufbewahrt wird, aber auf Knopfdruck einrastet. Es könnte das Ende für herkömmliche Projektoren bedeuten, wenn es um Heimkino geht.

Pocket-Lint wird die ganze nächste Woche auf der CES 2020 sein. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Aktionen hier verfolgen .

Schreiben von Rik Henderson.