Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Humax hat seine Freeview Play-Angebote mit dem neuen FVP-5000T aktualisiert, einem Ersatz für den 4000T , der 2015 zusammen mit der Geburt von Freeview Play eingeführt wurde .

Freeview Play hat in der Zwischenzeit einen langen Weg zurückgelegt. Im Jahr 2015 spielte es die zweite Geige nach dem überlegenen YouView-Angebot, aber wir haben eine bedeutende Akzeptanz bei mehreren TV-Herstellern wie Panasonic und LG gesehen, um die Position von Freeview Play zu stärken.

Der neue Humax 5000T bietet das vollständig integrierte Live-TV- und Nachholangebot, das Freeview Play definiert. So können Sie sehen, was läuft, zukünftige Programme aufzeichnen, Live-TV anhalten und zurückspulen sowie in der Zeit zurückblättern, um es zu sehen Was Sie verpasst haben, mit der Möglichkeit, auf Play zu klicken, um über die entsprechenden Nachholdienste direkt zu diesem Programm zu springen.

Als solche ist dies eine Box, die BBC iPlayer, ITV Hub, All 4 und Demand 5 in den EPG integriert sowie als eigenständige Apps zugänglich macht. Es gibt zusätzliche Inhalte (Abonnement erforderlich) von Netflix sowie von UKTV und YouTube.

Durch die Aufnahme von YouTube können Sie auch Inhalte von Google Play abspielen (sobald Sie sich angemeldet haben).

HumaxHumax 5000t Freeview Bild 2 abspielen

Humax hat die Schnittstelle des 5000T im Vergleich zum 4000T-Modell neu gestaltet und das Design etwas konventioneller gestaltet. Bei diesem Modell gibt es kein Kunstleder mit Nähten.

Dies ist eine Standard-DVB-T2-Set-Top-Box, sodass Sie alle Free-to-Air-Kanäle von Freeview Play sowohl im SD- als auch im HD-Format erhalten. UHD- oder 4K-Inhalte sind jedoch nicht vorgesehen.

Der 5000T wird in verschiedenen Speicherkapazitäten erhältlich sein, die 500 GB (125 Stunden HD), 1 TB (250 Stunden HD) und 2 TB (500 Stunden HD) umfassen und Ihnen viel Platz für Ihre Aufnahmen bieten.

Die Box verfügt über drei Tuner mit Humax, die besagen, dass Sie vier Kanäle aufnehmen und einen fünften ansehen können, je nachdem, um welche Kanäle es sich handelt.

In Bezug auf die Konnektivität erhalten Sie HDMI und Optik auf der Rückseite mit Cinch-Anschlüssen für Video und Audio, aber bei diesem Modell gibt es keinen Scart. Es gibt 2x USB, sodass Sie andere Inhalte durchsuchen und wiedergeben können, sowie Ethernet- und Wi-Fi-Konnektivität, um die Streaming-Dienste zu aktivieren.

Laut Humax ist der 5000T so konzipiert, dass er einfach ist. Er enthält alles, was Sie in der Box benötigen (einschließlich Kabel), und sollte daher schnell einsatzbereit sein.

Der Humax FVP-5000T wird im Oktober im Einzelhandel für 229 GBP erhältlich sein.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 26 September 2017.