Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Gerüchten zufolge arbeitet Google an einem günstigeren Chromecast-Video-Streaming-Dongle mit einer maximalen Auflösung von 1080p. Es wird vermutet, dass er Chromecast HD mit Google TV heißen wird. Eine neue Einreichung bei der Federal Communications Commission in den USA, die kürzlich von Droid-Life entdeckt wurde, deutet darauf hin, dass Google das Gerät bald auf den Markt bringen wird.

Der Antrag bezeichnet das Gerät als"Google G454V" und enthält keine aussagekräftigen Bilder. Stattdessen wird das Gerät als "drahtlos" beschrieben, mit Unterstützung für Dual-Band 2.4GHz und 5GHz 802.11ac Wi-Fi plus Bluetooth LE. Es enthält auch ein Diagramm aller Anschlüsse des Geräts. Es scheint direkt an einen LCD-Monitor angeschlossen zu werden und verfügt über eine drahtlose Fernbedienung und Bluetooth-Kopfhörer. Das einzige Kabel, das eingesteckt ist, ist ein USB-Stromkabel.

Wenn man alles zusammenzählt, sieht es aus wie ein Gerät, das man hinter einen Bildschirm stellen würde, was bedeutet, dass es sich um einen neuen Chromecast handeln könnte, sogar um den gerüchteweise günstigeren Chromecast.

Nicht jedes Gerät, das die FCC durchläuft, kommt auf den Markt, aber die Hersteller reichen die Unterlagen erst ein, wenn sie bereit sind, es auf den Markt zu bringen. Es wird erwartet, dass der gerüchteweise preisgünstige Chromecast diesen Herbst auf den Markt kommt.

Angesichts der Tatsache, dass der aktuelle Chromecast mit Google TV 4K HDR für 50 Dollar anbietet, muss man sich fragen, wie viel eine günstigere Version kosten könnte.

Schreiben von Maggie Tillman.