Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google entfernt die Google Play Movies- und TV-App von einer Tonne Streaming-Geräten und Fernsehgeräten. Insbesondere wird es am 15. Juni 2021 für Smart-TVs von Samsung , LG und Vizio sowie für Roku-Geräte ermäßigt. Dies bedeutet, dass Sie nicht darauf zugreifen oder Filme ausleihen und kaufen können.

In Zukunft musst du die YouTube-App verwenden , um zuvor gekaufte Inhalte anzusehen. Mit Ihrem Konto verknüpfte Google Play-Guthaben stehen auch auf YouTube zur Verfügung, damit Sie neue Filme und Fernsehsendungen kaufen können. Ihre Beobachtungsliste wird jedoch nicht übertragen, und die gemeinsame Nutzung von Familien ist begrenzt. Google hat eine Support-Seite, auf der alle Änderungen aufgeführt sind . Es wurde tatsächlich angekündigt, dass Google Play Movies und die TV-App für einige Geräte im letzten Monat eingestellt werden, aber es wird erst jetzt bemerkt.

Anscheinend plant Google, die App mit seiner neuen Google TV-Software zusammenzuführen, die letztes Jahr angekündigt wurde. Google TV bietet eine neue Benutzeroberfläche für Android TV, die auf dem maschinellen Lernen von Google, Google Assistant und dem Google Knowledge Graph basiert. Es ersetzt nicht Android TV. Es handelt sich um eine Softwareschicht oder Schnittstelle, die auf Android TV, Googles vollwertigem Betriebssystem für Set-Top-Boxen, Streaming-Geräte und Smart-TVs, ausgeführt wird. Weitere Informationen zu Google TV finden Sie in unserem Handbuch hier.

Derzeit steht die Google Play Movies- und TV-App weiterhin zum Herunterladen auf Android- und iOS-Geräten zur Verfügung.

Schreiben von Maggie Tillman.