Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Als Google TV im September 2020 angekündigt wurde, wurde versprochen, dass wir 2021 neue Geräte mit Google TV sehen würden. Auf der CES 2021 - die als digitales Event stattfindet - wurden neue Fernsehgeräte vorgestellt, die Google TV bieten werden.

Googles neues TV-Erlebnis - und wir sollten uns darüber im Klaren sein, dass Google dies eher als ein Erlebnis denn als eine Plattform betrachtet - wurde zuerst auf dem Chromecast mit Google TV vorgestellt. Das ist ein Gerät, das wir lieben: Es bietet Zugang zu so ziemlich allen Streaming-Diensten, die man sich wünscht, es ist dank der Integration von Google Assistant leicht per Sprache zu durchsuchen und es bietet auch Chromecast-Fähigkeiten.

Als Streaming-Gerät hat Google TV offensichtliche Vorteile, so dass es interessant sein wird, zu sehen, wie sich die Benutzeroberfläche des Fernsehers in das Gerät integrieren lässt. Es gibt größere Herausforderungen, vor allem, wenn man Geräte von Drittanbietern an diese Fernseher anschließt, obwohl Google TV neben Filmen, Sendungen, Apps und anderen Rubriken auch Live TV" in einer Registerkarte einbinden kann.

Sony wurde bei der ursprünglichen Ankündigung im September als Marke bestätigt, die Google TV übernehmen würde, aber jetzt wurde bekannt, dass die Bravia XR-Fernseher das Google-Erlebnis bieten werden.

Zu den neuen Flaggschiffen von Sony in der Bravia XR-Serie gehören die neuen Master Series TVs, der Z9J und A90J, der A80J OLED, der X95J und X90J. Dazu gehören 8K- und 4K-Modelle mit verschiedenen Bildschirmtechnologien, HDMI 2.1-Unterstützung, Netflix Calibrated Mode und IMAX Enhanced Mode in einer Vielzahl von Größen.

Ob es weitere Fernseher mit Google TV in anderen Kategorien von Sony geben wird, wissen wir noch nicht.

Sony ist nicht das einzige Unternehmen, das Google TV anbietet, denn auch TCL hat angekündigt, im Jahr 2021 eine Google TV-Serie anzubieten. Auch hier gibt es eine ganze Reihe von Display-Technologien, darunter 8K-, Mini-LED- und QLED-Modelle.

TCL sagt, dass diese Fernseher zunächst in den USA verfügbar sein werden, aber auch in anderen Regionen der Welt erhältlich sein werden.

Wir wissen nicht, ob andere Hersteller diesem Beispiel folgen werden. Philips ist ein großer Nutzer von Android TV, aber wir erwarten, dass das Unternehmen seine 2021-Fernseher erst später im Januar ankündigen wird.

Google TV soll Inhalte für Sie kuratieren und empfehlen, indem es alle von Ihnen genutzten Streaming-Dienste aufnimmt und Ihnen einen einfachen Zugriff ermöglicht, damit Sie die Wiedergabe fortsetzen oder Inhalte entdecken können, die mit dem zusammenhängen, was Sie in der Vergangenheit gesehen haben. Es bietet eine frische und saubere Benutzeroberfläche und für den Chromecast eine großartige Fernbedienung, die es wirklich einfach macht, herumzuspringen und auf alles zuzugreifen.

Schreiben von Chris Hall. Bearbeiten von Adrian Willings.