Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Google plant, bald einen neuen Chromecast mit einem Android TV-ähnlichen Erlebnis auf den Markt zu bringen, und das neueste Leck bietet einen genaueren Blick auf die kommende Hardware und ihre Fernbedienung.

Der Streaming-Media-Player der nächsten Generation soll Google Chromecast mit Google TV heißen und ist erneut durch ein paar von WinFuture veröffentlichte Bilder aufgetaucht. Berichten zufolge wird der neue Chromecast intern bei Google als Sabrina bezeichnet. Es handelt sich um einen einfachen, minimalistischen Dongle mit einem HDMI-Stecker an einem kurzen, angeschlossenen Kabel. Auf der Rückseite befindet sich außerdem eine Taste, wahrscheinlich zum Zurücksetzen des Geräts, und ein Netzstecker. Auf diesem Leak ist auch die mitgelieferte Fernbedienung zu sehen.

-

Frühere Leaks haben eine Fernbedienung mit einer anderen Tastenanordnung gezeigt. Diese hat jedoch ein D-Pad am oberen Rand mit Tasten für Zurück, Assistent, Home und Stummschaltung. YouTube hat sogar seinen eigenen Shortcut neben einer Netflix-Taste. Wir können auch Power, eine Lautstärkewippe und einen Eingangsumschalter für Tasten sehen.

Es sieht so aus, als ob die zuordenbare Sterntaste aus älteren Leaks weggelassen wurde. Ende des Monats werden wir mit Sicherheit wissen, ob er es in das endgültige Design geschafft hat, da Google am 30. September eine Veranstaltung abhält, um seine neueste Hardware anzukündigen. Google hat sogar einen Teaser veröffentlicht, der auf ein neues Chromecast-Produkt hindeutet.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Adrian Willings.
  • Quelle: Chromecast with Google TV: This is the Android stick for the television - winfuture.de
Abschnitte Google TV