Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google tauscht schrecklich gern die Namen seiner Produkte und Dienstleistungen aus (wir sehen uns um, Google Hangouts Meet ), und es scheint, dass eine weitere Optimierung in Vorbereitung ist.

Eine Quelle hat 9to5Google mitgeteilt, dass Google ein weiteres Rebranding plant, diesmal für Android TV - mit dem neuen Namen Google TV in Sicht. Es ist eine Änderung, die, wie die meisten von Google, eine gewisse Logik hat. Immerhin hat Google selbst von den beiden Markennamen eine weitaus höhere Erkennbarkeit als sein Betriebssystem.

Trotzdem hat diese Geschichte eine amüsante Seite: Die Tatsache, dass Android TV selbst Google TV hieß, als es 2010 zum ersten Mal auf Fernsehgeräten ausgestrahlt wurde, bevor es 2014 durch den neueren Namen ersetzt wurde. Wenn es passiert, würde sich ein bisschen so anfühlen, als würde sich der Kreislauf des Lebens weiter drehen.

Wir haben auch Hinweise darauf, dass ein neuer Chromecast Ultra mit einer Fernbedienung im Schlepptau unterwegs ist, auf der anscheinend eine neue Version von Android TV ausgeführt wird. Eine Möglichkeit besteht also darin, dass die beiden gemeinsam gestartet werden könnten, um einige neue Funktionen zu demonstrieren und die zu kanonisieren neuer Name, aber das ist alles noch inoffiziell.

RIP Android?

Google hat sich in vielerlei Hinsicht von der Marke Android entfernt und alle Arten von Produkten umbenannt, um sich unter der großartigen Marke Google zu verstecken, egal ob es sich um den alten Android Market oder Android Pay handelt, aber ob dies sogar das Kernbetriebssystem bedeutet selbst könnte irgendwann in ein "Google OS" oder ähnliches geändert werden, ist jedermanns Vermutung.

Derzeit ist dieser angeblichen Änderung für Googles Smart-TV-System kein Zeitplan zugeordnet, aber es wird interessant sein, darauf zu achten, da Alphabet seine Marken weiterhin subtil neu positioniert, um maximale Wirkung zu erzielen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.