Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google war in den letzten Jahren auf der Chromecast-Seite ziemlich ruhig, aber es sieht so aus, als ob eine neue Version seines beliebten Chromecast Ultra auf dem Weg sein könnte, mit einer brandneuen Fernbedienung, die auf den Tisch gebracht werden kann.

Einige behaupten, dass eine neue Version von Android TV (oder was auch immer umbenannt wird ) mit vollständiger App- und Google Play-Unterstützung ausgeführt wird. Und es gibt sogar ein Gerücht, dass es in Nest Chromecast oder ähnliches umbenannt wird.

Erste Anzeichen deuteten auf eine Enthüllung von Google I / O für die neue Iteration von Googles TV-Dongle hin. Da dies jedoch eines der vielen Tech-Events in diesem Jahr war, die abgesagt wurden, ist es jetzt wahrscheinlicher, dass es einen weicheren Start erhält.

Sie entstanden ursprünglich, weil zwei Geräte auf der Website der taiwanesischen Zertifizierungsstelle NCC entdeckt wurden, die der FCC in den USA sehr ähnlich ist. Es genehmigt Geräte für die Verbraucherfreigabe in Taiwan, basierend auf ihrer Kommunikationstechnologie.

Einer war für einen "Dongle", der andere für eine "Fernbedienung". Diese sind so vage, dass es sich um andere Produkte handeln könnte, aber die Dongle-Historie von Google weist sicherlich auf einen neuen Chromecast hin.

Dies stimmte mit den bestehenden Gerüchten über den neuen Chromecast Ultra überein, der eine Fernbedienung besitzt, die einigen der anderen angepriesenen Details Glaubwürdigkeit verleiht, einschließlich der Tatsache, dass diese Fernbedienung über eine dedizierte Google Assistant-Schaltfläche verfügt und der Chromecast 4K HDR-Videos verwaltet.

Ein anderes Gerücht besagt nun, dass es auch ein neues Software-Frontend geben wird. Die Quellen von Protocol behaupten, es könnte Android TV verwenden und sogar das Nest-Branding übernehmen, das Google jetzt für seine Home-Produkte verwendet.

Hinzu kommt, dass der Code in der neuesten Version der Cloud-Gaming-Plattform von Google, Stadia , jetzt einen Verweis auf die Verwendung von Android TV enthält (derzeit wird Chromecast Ultra nur auf Fernsehgeräten unterstützt), und Sie können damit beginnen, die Puzzleteile zu platzieren .

Wir sollten in den kommenden Wochen mehr darüber erfahren, wenn die zuvor für Google I / O erwarteten Produkte erscheinen.

Schreiben von Max Freeman-Mills und Rik Henderson.