Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wurde bestätigt, dass Google Play Movies & TV in Zukunft HDR10 + unterstützen wird .

HDR10 + ist ein dynamischer HDR-Standard, der von Samsung, Panasonic und 20th Century Fox unterstützt wird und mit Dolby Vision mithalten kann, um Ihnen eine bessere HDR-Leistung zu bieten. Durch die Verwendung dynamischer Metadaten können die Helligkeitsstufen für jedes Bild oder jede Szene und nicht für den gesamten Film eingestellt werden, wie dies bei Standard-HDR10 der Fall ist.

Dies bedeutet, dass Sie bessere visuelle Ergebnisse erzielen können, da das Display besser weiß, wie hell die Glanzlichter im gesamten Inhalt sind, den Sie gerade ansehen.

Google Play unterstützt HDR10 + für seine UHD-Inhalte (wo HDR10 + -Informationen bereitgestellt werden), sodass Sie wirklich das Beste aus dem Dienst herausholen können. Die Einschränkung ist natürlich, dass UHD-Inhalte in Google Play Movies nicht so häufig verfügbar sind wie in einigen anderen Diensten wie Netflix.

Dies wird die größten Auswirkungen auf diejenigen haben, die auf ihrem Fernseher streamen. Eine Reihe führender Hersteller bietet HDR10 + -Unterstützung an, nicht nur Samsung und Panasonic. Eines der großartigen Dinge an HDR10 + ist, dass es wirklich billigere Fernseher ankurbelt, sodass Sie nicht die neueste OLED benötigen, um die verbesserte Grafik zu nutzen - es ist sehr effektiv auf Bildschirmen, die weniger hell sind, weil es eine bessere Kontrolle ermöglicht.

Es gibt eine Reihe von Mobilgeräten, die auch HDR10 + unterstützen. Natürlich gibt es eine Reihe von Samsung-Handys, aber auch OnePlus, Oppo und Xiaomi unterstützen das Format, obwohl nicht alle auf UHD-Inhalte zugreifen können (aufgrund mangelnder Bildschirmauflösung), sodass wir uns nicht sicher sind, ob Diese Geräte werden sofort von dieser Ankündigung profitieren.

Es gibt kein Wort darüber, wann wir HDR10 + -Inhalte bei Google Play sehen werden, aber wir erwarten es im Jahr 2020.

Schreiben von Chris Hall.