Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Googles Chromecast mag kompliziert erscheinen, ist es aber nicht.

Der gesamte Zweck des HDMI-Dongles von Google besteht darin, dass Sie ganz einfach ein YouTube-Video auf Ihrem Telefon oder einen Netflix-Stream auf Ihrem Tablet ansehen und es dann drahtlos auf Ihren Fernseher übertragen können, damit Sie es auf einem größeren Bildschirm sehen können. Sie können dies sogar mit einem Webbrowser-Tab auf Ihrem Computer tun.

Folgendes müssen Sie wissen, um loszulegen.

Hinweis: Wir konzentrieren uns nur auf Chromecast-Geräte für Fernseher - nicht auf Chromecast Audio, eine andere Version von Chromecast für dumme Lautsprecher. Weitere Informationen zu Chromecast Audio finden Sie hier .

Pocket-lint

Was ist Google Chromecast?

Google hat 2013 den ersten Chromecast im Wert von 30 US-Dollar herausgebracht. Es handelt sich um einen erschwinglichen HDMI-Dongle, mit dem Sie Inhalte drahtlos auf einen Fernseher "übertragen" (oder übertragen) können. Es macht im Grunde die meisten Fernseher schlau. 2015 brachte Google den Chromecast 2 für 30 US-Dollar auf den Markt. Er ist schneller, reaktionsschneller und genauso erschwinglich. Und es kam mit einer aktualisierten Chromecast-App. 2018 wurde dann der Chromecast der dritten Generation vorgestellt, der derzeit für 35 US-Dollar (27 GBP) erhältlich ist.

Das dritte Modell bietet verbesserte Geschwindigkeiten und Leistung, ist jedoch dem Chromecast 2 ziemlich ähnlich. Vergessen wir nicht, dass Google 2016 auch den Chromecast Ultra für 69 US-Dollar (ca. 50 GBP) eingeführt hat. Es funktioniert identisch mit seinem Geschwister, bietet jedoch in einzigartiger Weise die Möglichkeit, 4K zu übertragen Streams. Google bietet außerdem Chromecast Audio für dumme Lautsprecher für 35 US-Dollar an. Weitere Informationen zu Chromecast finden Sie in den folgenden Handbüchern:

Wie funktioniert Chromecast?

Mit einem Chromecast können Sie Filme, Fernsehsendungen, Fotos und Websites von Ihrem Computer oder Mobilgerät auf Ihren Fernseher übertragen. Tippen Sie einfach auf die Cast-Schaltfläche im Chrome-Browser Ihres Computers oder auf die Cast-Schaltfläche in einer Cast-fähigen mobilen App auf Ihrem Telefon oder Tablet. Der Inhalt wird sofort auf Ihrem Großbildfernseher angezeigt.

Sie können Filme, Fernsehsendungen und Fotos von Cast-fähigen Apps auf Android-Smartphones, Android-Tablets, iPhones und iPads übertragen. Sie können auch ganze Websites oder Registerkarten über den Chrome-Browser auf Windows-Desktops und -Laptops, Mac-Desktops und -Laptops sowie Google Chromebooks übertragen. Es ist keine Fernbedienung erforderlich.

Um Ihre Chromecast-Geräte zu verwalten, rufen Sie die Google Home-App auf oder verwenden Sie die Google Cast-Schaltfläche in Ihrem Browser .

Was benötigt Chromecast?

Sie benötigen Folgendes, um Chromecast verwenden zu können:

  • Ein Fernseher / Display mit HDMI-Eingang
  • Zugriff auf eine offene Steckdose oder einen offenen USB-Anschluss Ihres Fernsehgeräts / Displays
  • Zugriff auf Wi-Fi (Wi-Fi 802.11 b / g / n 2.4G-Netzwerk für Chromecast der ersten Generation oder Wi-Fi 802.11 b / g / n / ac 2.4 / 5G-Netzwerk für Chromecast Second Generation und Chromecast Ultra)
  • Google Home Mobile App auf einem kompatiblen Android- oder iOS-Gerät
  • Chrome-Browser auf einem kompatiblen Windows-, Mac- oder Chromebook-Computer
Pocket-lint

Wie richte ich Chromecast ein?

Richten Sie Ihren Chromecast ein

  • Chromecast ( erste Generation ): Stecken Sie ein Ende des USB-Stromkabels in Ihren Chromecast und das andere Ende des Kabels in das Netzteil und dann in eine nahe gelegene Steckdose. Wenn Sie keinen Zugang zu einer offenen Steckdose haben, können Sie Ihren Chromecast auch mit Strom versorgen, indem Sie das USB-Netzkabel direkt an einen offenen USB-Anschluss Ihres Fernsehgeräts anschließen. Schließen Sie von dort aus Ihren Chromecast an einen offenen HDMI-Eingang Ihres Fernsehgeräts an.
  • Chromecast ( zweite Generation und Ultra ): Stecken Sie ein Ende des USB-Stromkabels in Ihren Chromecast und das andere Ende des Kabels in das Netzteil. Schließen Sie von dort aus Ihren Chromecast an einen offenen HDMI-Eingang Ihres Fernsehgeräts an und schließen Sie das Netzteil an eine offene Steckdose an.

Sobald Ihr Chromecast angeschlossen und mit Strom versorgt ist, sollte der Chromecast-Bildschirm auf Ihrem Fernseher angezeigt werden. Wenn Sie es nicht sehen, ändern Sie den Eingang mit der Eingabe- oder Quellentaste auf der Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts, bis der Chromecast-Bildschirm angezeigt wird.

Richten Sie Ihr Mobilgerät ein

Laden Sie auf Ihrem Mobilgerät, Tablet oder Laptop die Google Home-App herunter . Folgen Sie dann den Setup-Anweisungen der App (auch hier verfügbar) . Die App findet Ihren Chromecast automatisch und fordert Sie auf, ihn mit demselben Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden, das mit Ihrem Mobilgerät verbunden ist. Es ist wichtig, dass Ihr Chromecast und Ihr Mobilgerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Andernfalls können Sie nicht von Ihrem Mobilgerät auf Ihren Fernseher übertragen.

Außerdem wird eine Option zum Benennen Ihres Chromecasts angezeigt. Dies ist praktisch, wenn Sie über mehrere Chromecast-Geräte verfügen und diese auf ein bestimmtes übertragen möchten. Wenn Sie Probleme beim Einrichten Ihres Chromecasts über die Google Home-App haben, wenden Sie sich an das Chromecast-Supportteam, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Richten Sie Ihren Computer ein

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version von Chrome verwenden, indem Sie zu Einstellungen> Über Google Chrome navigieren. Aktualisieren Sie anschließend Ihren Chrome-Browser auf die neueste Version. Wenn Sie Probleme haben, können Sie Chrome folgendermaßen aktualisieren. Navigieren Sie anschließend vom Chrome-Browser zu chromecast.com/setup , um Chromecast für Ihren Computer einzurichten .

Dadurch wird Ihr Chromecast automatisch gefunden und Sie werden aufgefordert, eine Verbindung zu demselben Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, das mit Ihrem Computer verbunden ist. Es ist wichtig, dass Ihr Chromecast und Ihr Computer mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Andernfalls können Sie nicht von Chrome auf Ihren Fernseher übertragen. Wenn Sie Probleme beim Einrichten von Chromecast auf Ihrem Computer haben, wenden Sie sich an das Chromecast-Supportteam, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Wie besetzst du mit Chromecast?

Cast von Ihrem mobilen Gerät

Öffnen Sie eine Cast-fähige App . Tippen Sie in der Ecke auf die Schaltfläche "Übertragen", dann auf das Chromecast-Gerät, auf das Sie übertragen möchten, und warten Sie, bis der Inhalt auf Ihrem Fernseher angezeigt wird. Wenn Sie verbunden sind, wechselt die Cast-Schaltfläche die Farbe. Sie können Ihren Android-Bildschirm auch auf Ihren Fernseher übertragen. Öffnen Sie einfach die Google Cast-App und tippen Sie auf die Navigationsleiste. Tippen Sie dort auf die Schaltfläche Bildschirm übertragen und wählen Sie Ihr Chromecast-Gerät aus.

Cast aus Chrome auf Ihrem Computer

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Inhalte aus dem Chrome-Browser auf Ihren Computer zu übertragen. Gehen Sie zuerst zu einer Cast-fähigen Site wie youtube.com oder netflix.com, klicken Sie dann auf das Cast-Symbol in der unteren rechten Ecke des Videoplayers und warten Sie, bis die Site auf Ihrem Fernseher angezeigt wird. Navigieren Sie alternativ zum Menü "Chrome-Einstellungen" in der Chrome-Symbolleiste, klicken Sie auf "Übertragen ..." und wählen Sie das Chromecast-Gerät aus, auf das Sie übertragen möchten.

Sie können auch einen Tab im Chrome-Browser öffnen, dann mit der rechten Maustaste auf die Webseite klicken und auf Cast klicken. Auf dieser FAQ-Seite finden Sie weitere Informationen zum Umwandeln von Browser-Registerkarten.

Möchten Sie mehr wissen?

Besuchen Sie diese FAQ-Seite , um mehr über das Casting einer Cast-fähigen App im Vergleich zu einem Chrome-Tab zu erfahren. Außerdem bietet Pocket-lint eine Anleitung zu 10 Möglichkeiten, um Ihr Chromecast-Streaming-Erlebnis zu verbessern.

Schreiben von Maggie Tillman und Elyse Betters.