Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Charlie Cox könnte seine Rolle als Daredevil in einer vierten Staffel der Serie wieder aufnehmen, so ein neuer Bericht.

Disney hat die ursprüngliche Netflix-Staffel kürzlich auf seine Plattform Disney+ gebracht und wird nun neue Episoden produzieren, die irgendwann in der Zukunft gestreamt werden sollen, heißt es.

Cox' Rückkehr als The Man Without Fear ist sehr wahrscheinlich, da er bereits für einen Cameo-Auftritt in Spider-Man: No Way Home in die Rolle von Matt Murdock geschlüpft ist. The Hollywood Reporter behauptet, dass Matt Corman und Chris Ord als Autoren und ausführende Produzenten fungieren werden.

Das Duo arbeitet regelmäßig gemeinsam an Projekten, vor allem an Covert Affairs für das USA Network.

squirrel_widget_187869

Über die Rückkehr von Daredevil gibt es schon seit einiger Zeit Gerüchte, ebenso wie über ein mögliches Reboot von Jessica Jones. In der Vergangenheit wurde jedoch gesagt, dass der reifere Charakter der Netflix-Originale etwas abgeschwächt werden könnte, um ein breiteres Disney+ Publikum anzusprechen.

Marvel hat in letzter Zeit bereits eine andere Figur zurückgebracht, nämlich Vincent D'Onofrios Wilson Fisk (Kingpin), der in Hawkeye auftaucht.

In Anbetracht des Endes dieser Serie (und des Überlebens von Echo, die in ihrem eigenen Spin-Off die Hauptrolle spielen wird), ist jedoch nicht bekannt, ob er zurückkehren wird (oder kann), um es noch einmal mit Matt Murdock aufzunehmen.

Schreiben von Rik Henderson.