Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das nächste Marvel Cinematic Universe -Abenteuer mit kleinen Bildschirmen steht vor der Tür. Loki wird am 11. Juni 2021 auf Disney + debütieren.

Die Serie konzentriert sich natürlich auf die erste Bedrohung, die die Avengers vereinte: Loki. Interessanterweise ist es nicht nur eine Fortsetzung der Loki-Handlung, die wir bisher in der gesamten MCU gesehen haben. Stattdessen konzentriert es sich auf eine Version von Loki, die während des Zeitraubes in Avengers: Endgame entkommen ist.

Diese Flucht führt ihn daher aus der MCU-Zeitleiste heraus - wo wir sehen, wie er erlöst wird und (potenzieller Spoiler-Alarm) schließlich stirbt.

LESEN: Loki auf Disney +: Erscheinungsdatum, Besetzung, Trailer und Gerüchte

Trailer für Loki weisen darauf hin, dass der Gott des Unfugs jetzt durch die Zeit reist und mit der Zeitabweichungsbehörde in Konflikt gerät. Es ist eine Institution, die die Anzahl der Zeitreise-Spielereien begrenzt, die in den Multiversen der MCU stattfinden. Stellen Sie sich den TVA als die Version der Zeitpolizisten der MCU vor, wobei Owen Wilson als Leiter der Organisation, Mobius M Mobius, fungiert.

All dies lässt uns darüber nachdenken, welche Teile der MCU vor Lokis Premiere eine Neuuhr wert sind. Also haben wir die Marvel-Filme mit Lokis Hintergrundgeschichte zusammengefasst. Wir haben auch einige Filme hinzugefügt, die wir als wichtig erachten, weil sie einen Zusammenhang mit Zeitreisen haben.

squirrel_widget_187869

Was ist vor Loki zu sehen?

HINWEIS: Es können MCU-Spoiler unten sein. Gehen Sie zum Ende dieses Handbuchs, um eine Version der Liste mit Aufzählungszeichen ohne Spoiler anzuzeigen.

Marvel Entertainment

Thor (2011)

Thor ist nicht nur eine Ursprungsgeschichte für den Gott des Donners; es stellt uns seinen schelmischen Bruder Loki vor, gespielt von Tom Hiddleston. In diesem Film wird Thor (Chris Hemsworth) von seinem Vater aus Asgard verbannt, nachdem er einen Krieg mit den Frostgiganten provoziert hat. Thors Verbannung macht Loki zum neuen Thronfolger, und würden Sie es nicht wissen, ihr Vater Odin (Anthony Hopkins) macht gleich ein langes Nickerchen.

Marvel Entertainment

Die Rächer (2012)

Von allen Filmen, die vor Loki zu sehen sind, ist der Originalfilm von Avengers vielleicht der wichtigste. Wir sehen Loki auf einer Mission, die Kontrolle über die Erde zu übernehmen. Er hat ein Bündnis mit Thanos geschlossen, der ihm eine Armee von Chitauri gegeben hat, um ihm zu helfen, den Planeten zu erobern und die mächtigsten Helden der Erde zu besiegen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass der Loki am Ende dieses Films die Version von Loki sein wird, die wir in der kommenden Serie sehen.

Die gesamte Entwicklung seines Charakters und seine eventuelle Erlösung in Thor: Ragnarok und Avengers: Infinity War werden durch eine Version von Loki ersetzt, die frisch von seiner demütigendsten Niederlage stammt.

Marvel Entertainment

Thor: Die dunkle Welt (2013)

Dieser Film wurde als einer der schlechtesten MCU-Filme gefeiert, aber er hat seine erlösenden Eigenschaften.

Zum einen ist es dank seiner Aufnahme in den Zeitraub in Avengers: Endgame ein wesentlicher Bestandteil der Handlung in der MCU geworden. Der Film beginnt dort, wo The Avengers endete, und sieht, wie Thor seinen Bruder auf Asgard einsperrt. Schon bald kommt eine weitere Bedrohung in Form der Dunkelelfen, angeführt von Malakith (Christopher Eccleston), die Thor zwingt, sich an seinen Bruder zu wenden, um Hilfe zu erhalten.

Ein wichtiger Moment für Loki in diesem Film ist, wenn er den Dunkelelfen - die in Asgard einmarschieren - aus seiner Gefängniszelle hilft, indem er ihnen Anweisungen gibt, die versehentlich den Tod seiner Mutter verursachen.

Marvel Entertainment

Thor: Ragnarok (2017)

Ragnarok sieht Thor auf, um die lange vorhergesagte apokalyptische Zerstörung von Asgard - bekannt als Ragnarok - zu verhindern.

Dies hat ihn von Asgard ferngehalten und bei seiner Rückkehr stellt er fest, dass sein Bruder Loki seinen Vater auf dem Thron von Asgard verkörpert hat. Kurz gesagt, dies führt zum Debüt von Thor und Lokis Schwester, der Göttin des Todes namens Hela (Cate Blanchett). Sie schickt ihre beiden Brüder, die vom Bifrost über das Universum geschleudert werden, leicht zu der als Sakaar bekannten Gladiatorpflanze.

Marvel Entertainment

Rächer: Unendlichkeitskrieg (2018)

Wenn Sie nur für Lokis Geschichte dabei sind, können Sie Infinity War nach 15 Minuten stoppen.

Die Eröffnungsszene setzt dort an, wo die End-Credits-Szene in Thor: Ragnarok aufgehört hat. Das mit den verbleibenden Asgarden gefüllte Schiff wurde von Thanos bestiegen, der hinter dem Space Infinity Stone her ist, der im Tesseract (dem blauen Würfel für Laien) untergebracht ist.

Thanos beginnt Thor zu foltern und fordert den Würfel, als Loki ihn Thanos offenbart. Während es auf den ersten Blick so aussieht, als würde Loki erneut ein schlechtes Angebot machen, sich Thanos anzuschließen, unternimmt er einen unglücklichen Versuch, den verrückten Titanen zu töten, um seinen Bruder zu retten. Es schlägt fehl und Thanos tötet ihn leicht.

Marvel Entertainment

Avengers: Endgame (2019)

Endgame öffnete die Tür für die Loki-Serie nach seinem Tod im Infinity War. Beim Versuch, die drei Infinity Stones, die sich während der Ereignisse des ersten Avengers-Films in New York befanden, zu finden, kann das Team den Hulk für einen Moment nicht berücksichtigen, wodurch der Space Stone über den Boden bis zu Lokis Füßen rutscht. Er nimmt es auf und tritt durch ein Portal zurück in die kommende Serie.

Eine andere Möglichkeit, diesen Film mit Loki zu verbinden, ist das Zeitreiseelement. Wir wissen, dass die kommende Serie die Time Variance Authority einführen wird, und wir sind ziemlich neugierig auf ihre Meinung, dass die Avengers die Zeit manipulieren, um Thanos zu vereiteln.

Marvel Entertainment

Doktor seltsam (2016)

Wir werfen Doctor Strange auf diese Liste, nur weil es das erste Mal ist, dass die Zeit in der MCU manipuliert wurde.

Mit dem im Auge von Agamotto versteckten Zeitstein kann Doktor Strange verhindern, dass Dormammu auf die Erde kommt. Er spult auch die Zeit komplett zurück und erweckt so viele Menschen wieder zum Leben. Es mag für die Handlung von Loki nicht kritisch sein, aber wir würden wetten, dass es zumindest in der Serie erwähnt wird, zumal Loki und Strange ein kurzes Treffen in Thor hatten: Ragnarok.

Marvel Entertainment

Ant-Man (2015) und Ant-Man und die Wespe (2018)

Hier werden wir also theoretisieren. Wir wissen aus Segmenten der Anhänger, dass ein Teil von Loki in den 70er Jahren stattfinden wird. Es gibt nicht viele Charaktere in der MCU, die zu dieser Zeit aktiv waren. Aber wir wissen, dass Hank Pym (Michael Douglas) die Pym-Partikel erfunden hat, die es den Avengers irgendwann in den 60er Jahren ermöglichten, Zeitreisen zu unternehmen. Pym machte in dieser Zeit auch nur sein eigenes Ding als Ant-Man mit seiner Frau Janet Van Dyne (Michelle Pfeiffer) als der ursprünglichen Wespe.


Spoilerfreie Version: Was Sie vor Loki sehen sollten

Dies ist der gleiche Leitfaden wie oben, nur in Listenform und frei von Spoilern:

  • Thor (2011)
  • Die Rächer (2012)
  • Thor: Die dunkle Welt (2013)
  • Thor: Ragnarok (2017)
  • Rächer: Unendlichkeitskrieg (2018)
  • Avengers: Endgame (2019)
  • Doktor seltsam (2016)
  • Ant-Man (2015)
  • Ameisenmensch und die Wespe (2018)

Möchten Sie mehr wissen?

Lesen Sie unseren Leitfaden zu kommenden Marvel-Filmen , Marvel-Post-Credit-Szenen sowie Informationen dazu, wie Sie jeden Marvel-Film in chronologischer Reihenfolge ansehen können.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Stuart Miles.