Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das neue Remake von Mulan ist einer der vielen Filme, die zur Veröffentlichung der globalen Gesundheitssituation Anfang dieses Jahres vollständig zur Veröffentlichung bereit waren - wie Christopher Nolans Tenet hat es buchstäblich nur auf einen günstigen Moment gewartet, idealerweise in Kinos.

Es scheint, dass Disney entschieden hat, dass der Moment wahrscheinlich nicht kommt oder zumindest nicht auf vorhersehbare Weise geschehen wird, und Mulan am 4. September auf Disney + veröffentlichen wird, was in den Schritten von folgt Hamilton als Hauptversion für die Streaming-Plattform.

Es gibt jedoch einen entscheidenden Unterschied: Mulan wird nicht frei sein. In den USA kostet der permanente Zugriff auf den Film 30 US-Dollar. Solange Sie ein Disney + -Abonnent sind, gehört er Ihnen. Das klingt je nach Ihrer Situation nach einer anderen Qualität des Geschäfts.

Wenn Sie eine Familie haben, ist das wahrscheinlich eine Ersparnis im Vergleich zu vier oder fünf Tickets für eine tatsächliche Vorführung des Films, was wahrscheinlich Disneys Meinung ist. Wenn Sie alleine sind und Mulan sehen möchten, könnte sich das natürlich wie ein hoher Preis anfühlen.

Wir wissen auch noch nicht, wie sich der Preis international ändern wird, obwohl Disneys Gewinnaufruf besagte, dass er nur "geringfügig" variieren würde, sodass wir uns keine Hoffnungen machen würden.

Es scheint auch, dass es in Gebieten, in denen der Film auf Disney + nicht zugänglich ist, immer noch Kinostarts geben wird. Es sieht also so aus, als würde es sich um einen interessanten, schrittweisen Rollout auf der ganzen Welt handeln.

Während Tenet ein weiteres Beispiel ist, das irgendwann noch in die Kinos kommen wird, wird es Ende August hier in Großbritannien, wenn alles gut geht, interessant sein zu sehen, wie Mulan mit diesem neuen Veröffentlichungsplan abschneidet.

squirrel_widget_187869

Schreiben von Max Freeman-Mills.