Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Disney hat bestätigt, dass es den Disney + -Dienst ab dem 24. März in einer Reihe europäischer Länder einführen wird. Das Datum wurde gegenüber dem ursprünglichen Datum vom 31. März verschoben.

Personen, die in Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz leben, erhalten ab diesem neuen früheren Datum Zugriff auf den Service. Dies bedeutet, dass Sie sich anmelden und alle von Ihnen gestellten Disney-Inhalte streamen können. Ich habe es verpasst.

Die Show, die am wahrscheinlichsten gefragt ist, ist The Mandalorian, die hoch geschätzte Star Wars-Ausgründung, die zu einem endlosen Ende der Baby Yoda-Meme geführt hat.

Die Preisgestaltung wurde ebenfalls bestätigt und liegt bei nicht überraschenden 5,99 £ oder 6,99 € pro Monat . Die Option, jährlich 59,99 £ / 69,99 € zu zahlen, stellt einen kleinen Rabatt dar, falls Sie sich für eine jährliche Zahlung entscheiden.

Der Preis macht es billiger als Netflix, da Disney + vier gleichzeitige Streams und bis zu sieben Benutzerprofile zulässt und Geräte, die den Zugriff auf den Streaming-Dienst ermöglichen, umfassend unterstützt werden.

Der billigste Weg, um Zugang zu Disney + zu erhalten, ist die Verwendung des Amazon Fire TV Sticks oder eines Roku-Geräts, wenn Ihr Fernseher die App nicht unterstützt. Sie können auch über Tablets und Smartphones sowie Konsolen wie die Xbox One darauf zugreifen.

squirrel_widget_168626

Disney betont, dass der Inhalt von Region zu Region variieren kann, höchstwahrscheinlich aufgrund bestehender Lizenzvereinbarungen für bestimmte Inhalte. Aber die gute Nachricht ist folgende: Jetzt können Sie eine Woche früher als gedacht auf den Dienst zugreifen.

Schreiben von Chris Hall.