Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Disney wird nächste Woche seinen mit Spannung erwarteten Streaming-Service starten. Leider ist es auf die USA und einige andere Länder beschränkt. Das Unternehmen hat jedoch angekündigt, wann die Briten es in die Hände bekommen können (ähm, Augen?).

Disney bestätigte, dass Disney + ab dem 31. März 2020 in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien erhältlich sein wird . Das ist ein bisschen Wartezeit, wenn man bedenkt, dass es am 12. November in den USA live geht. Außerdem sagt Disney, dass die Starttitel je nach Gebiet variieren können, sodass wir nicht einmal sicher sind, was in Großbritannien zum Streamen verfügbar sein wird, aber wir haben das Unternehmen für weitere Details kontaktiert und werden darüber berichten.

Die Filme und Shows von Marvel Studios sowie die Star Wars-Franchise-Unternehmen sind exklusiv für Disney + erhältlich. Der Streaming-Service bietet außerdem 18 Pixar-Titel, 13 animierte Disney-Klassiker aus dem Disney Vault, 500 Filme aus der Disney-Bibliothek, Disney Channel-Filme, rund 7.000 Folgen von Disney TV, über 250 Stunden National Geographic, 25 Originalshows und 10 Originalfilme.

Für diejenigen unter Ihnen, die Disney + auf Ihrem Fire TV-Gerät sehen möchten, behauptet das Wall Street Journal nun, dass Disney und Amazon endlich einen Vertrag abgeschlossen haben, der es Disney + ermöglichen würde, für den Start am 12. November auf Amazon Fire TV-Geräten verfügbar zu sein . Bisher wurde in Berichten behauptet, dass der Streaming-Service aufgrund eines Problems mit der Werbung möglicherweise nicht für Amazon-Produkte verfügbar ist.

Die Disney + App auf Fire TV wird in die universelle Suchfunktion von Amazon und über Alexa integriert. Dies bedeutet, dass Sie Befehle wie „Alexa, spiele The Mandalorian“ verwenden können. Disney + -Inhalte werden auch in den Alexa-Erkennungsfunktionen von Amazon enthalten sein.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Disney + und zum Zugriff darauf finden Sie in der ausführlichen Erklärung von Pocket-lint.

Schreiben von Maggie Tillman.