Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Disney hat nicht nur bestätigt, dass nach The Rise of Skywalker eine neue Star Wars-Trilogie mit Filmen erscheinen wird, sondern auch deren Kinoveröffentlichungsdaten.

Das Unternehmen kündigte seinen Filmveröffentlichungskalender von 2019 bis 2027 an, der Filme des neu erworbenen 20th Century Fox-Studios enthält. Dazu gehört auch eine derzeit unangekündigte neue Star Wars-Trilogie, die 2022, 2024 und 2026 veröffentlicht werden soll.

Darunter sind zahlreiche Fortsetzungen, die auf James Camerons Avatar basieren. Der zuvor im Besitz von Fox befindliche Avatar 2, 3, 4 und sogar 5 wird jedes zweite Jahr in den Kinos erscheinen: 2021, 2023, 2025 bzw. 2027.

Es ist noch nicht bekannt, ob das neue Trio der Star Wars-Filme die gemunkelte neue Trilogie von Regisseur Rian Johnson oder eine andere Serie sein wird, die ebenfalls von David Benioff und DB Weiss von Game of Thrones geschrieben und kreiert werden soll.

Neben Star Wars hat Disney die Planung für die Phase 4 des Marvel Cinematic Universe (MCU) bekannt gegeben. Obwohl die tatsächlichen Details vage sind, wird es 2020 zwei MCU-Filme und 2021 und 2022 drei weitere geben.

Und die Ankündigung enthält auch einen neuen Indiana Jones-Film. Es wird erwartet, dass Spielberg für eine Veröffentlichung am 9. Juli 2021 an die Spitze von Indiana Jones 5 zurückkehrt, wobei Harrison Ford irgendwie involviert sein wird.

Aufregende Zeiten.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 7 Kann 2019.