Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

MCU-Zeitleiste: In welcher Reihenfolge sollte man sich jeden Marvel-Film und jede TV-Serie ansehen?

, US contributing editor · ·
Explainer Bietet Kontext oder Hintergrund, Definition und Details zu einem bestimmten Thema.

(Pocket-lint) - Die nächste Phase des Marvel Cinematic Universe, auch bekannt als Phase Vier, ist in vollem Gange, dank neuer Disney+ Serien wie WandaVision, The Falcon and the Winter Soldier, Loki, Hawkeye und Moon Knight sowie neuer Filme wie Doctor Strange in the Multiverse of Madness.

Marvel hat mehrere Serien und Spielfilme geplant, die in den nächsten Jahren Premiere haben sollen - mit Thor: Love and Thunder im Juli. Wenn du dich fragst, wo dieser Film oder die neue Disney+-Serie Moon Knight hingehört, oder welche Filme du vor Doctor Strange in the Multiverse of Madness sehen solltest, haben wir für dich die passende Antwort. Oder wenn du einfach nur dein Gedächtnis auffrischen willst, während Marvel in das Multiversum expandiert, findest du hier deinen Leitfaden zum Anschauen.

Wir haben die Filme chronologisch geordnet, aber am Ende dieses Leitfadens finden Sie zusätzliche Anzeigereihenfolgen für diejenigen, die die Sache aufpeppen wollen. Sorry, Marvel-Comic-Nerds, dieser Leitfaden ist nur für Leute, die die Marvel-Filme und TV-Serien in der richtigen Reihenfolge sehen wollen.

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge: Die beste Reihenfolge zum Anschauen
Chronologische Reihenfolge (Spoiler)Chronologische Reihenfolge (spoilerfrei)
Chronologisch + Marvel TV-Serien (spoilerfrei)Reihenfolge der Kinostarts (ohne Spoiler)

Wenn Sie die Ereignisse des MCU verfolgen wollen, können Sie die Marvel-Filme und -Serien nicht in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung ansehen. Sie sind nicht chronologisch. Deshalb zeigen wir dir eine andere Reihenfolge - geordnet nach dem Zeitpunkt, an dem die Ereignisse stattfinden. Das MCU begann offiziell im Jahr 2008 mit Iron Man, aber das ist nicht der erste Marvel-Film, den du dir ansehen solltest. Beginne mit Captain America: The First Avenger. Er wurde 2011 veröffentlicht und ist der fünfte Film der Marvel Studios. Er beginnt im Jahr 1942 - Jahrzehnte vor Iron Man.

Wir stellen nur die Marvel-Kinofilme und die neuen Disney+-Serien in dieser chronologischen Hauptreihenfolge vor. Es wird ein paar Spoiler geben. Wenn Sie diese vermeiden möchten, finden Sie am Ende dieses Leitfadens eine Liste aller Marvel-Filme und -TV-Serien. Zusammen mit dieser Liste haben wir weitere zusammengestellt.

HINWEIS: ES GIBT SPOILER UNTEN.

Disney

Captain America ist der fünfte Film der Marvel Studios, denn Iron Man, The Hulk und Thor haben alle vor Cap gedreht. Aber er ist der erste Film auf unserer Liste, weil die Ereignisse zuerst stattfinden - während des Zweiten Weltkriegs. Wir sehen die Erschaffung des Supersoldaten, der von Chris Evans dargestellt wird, sowie seinen ersten Kampf mit Hydra und dessen Anführer Red Skull. Der Film stellt auch den Tesserakt vor, von dem wir später erfahren, dass er der erste Infinity-Stein ist, einer der mächtigen Edelsteine, die die Realität kontrollieren.

Disney

Der zweite Film auf unserer Liste kommt 2019 in die Kinos. In Captain Marvel, der im Jahr 1995 spielt, sehen wir, wie die Titelheldin Carol Danvers, gespielt von Brie Larson, auf die Erde fällt und sich auf die Jagd nach den formwandelnden Skrull-Aliens macht. Hier gibt es ebenso viel Action wie Nostalgie, vor allem wenn man ein Kind der 90er Jahre ist, dank der Szenen mit Blockbuster-Läden und sogar Internet mit Einwahlverbindung.

Disney

Laut der offiziellen Marvel-Zeitleiste spielt Iron Man im Jahr 2010. Es geht um den genialen Erfinder, Philanthropen und Playboy Tony Stark, gespielt von Robert Downey Jr. Er wird von einer terroristischen Organisation gefangen genommen, deren Anführer das neueste von Stark entwickelte Waffensystem will. Doch Stark entwickelt etwas noch Mächtigeres, um sich selbst zu befreien: Den ersten Iron-Man-Anzug.

Disney

Der zweite Iron Man macht da weiter, wo der erste aufgehört hat: Tony Stark hat damit zu kämpfen, dass seine Identität als Iron Man aufgedeckt wird. Die Regierung will die Technologie, die hinter seinem Anzug steckt, und als Stark sich weigert, sie herauszugeben, zeigt ein anderer Waffenhersteller, dass er zu allem bereit ist, um sie in die Hände zu bekommen. In diesem Film werden auch die anderen Avengers, Black Widow und War Machine, vorgestellt.

Hinweis: Technisch gesehen könnten Sie The Incredible Hulk vor Iron Man 2 sehen. Laut Marvel spielen The Incredible Hulk, Iron Man 2 und Thor etwa zur gleichen Zeit - obwohl The Incredible Hulk ein paar Jahre vor den anderen erschienen ist. Verwirrend, wir wissen. Wir haben uns jedoch an die offizielle Anleitung von Marvel gehalten und empfehlen Ihnen, aus Gründen der Konsistenz zuerst Iron Man 2 anzusehen.

Disney

Der Unglaubliche Hulk folgt Bruce Banner auf der Flucht vor General Thunderbolt Ross und dem US-Militär. Als er erkennt, dass er den Hulk niemals kontrollieren oder eindämmen kann, beschließt Ross, mit Hilfe eines anderen Soldaten seine eigene Version des Hulk zu erschaffen, aber er verliert schnell die Kontrolle. In The Incredible Hulk spielt Edward Norton die Hauptrolle, aber Mark Ruffalo hat ihn 2012 ersetzt und ist seitdem der große grüne Mann.

Disney

Der Gott des Blitzes wurde von seinem Vater Odin aus Asgard auf die Erde verbannt, und zwar dank der List von Loki. Um seine Kräfte wiederzuerlangen und seinen Hammer zu kontrollieren, muss Thor, dargestellt von Chris Hemsworth, beweisen, dass er würdig ist. Glücklicherweise trifft er auf eine nette Wissenschaftlerin von der Erde, gespielt von Natalie Portman, die ihm helfen kann, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen, bevor Loki die totale Kontrolle über Asgard übernimmt.

Disney

The Avengers ist der Höhepunkt der sogenannten "Phase Eins" des MCU. Nachdem alle Haupthelden vorgestellt worden waren, bestand die eigentliche Herausforderung darin, etwas zu finden, das beängstigend genug war, um sie zu zwingen, zusammenzuarbeiten.

Die kombinierte Macht von Loki, dem Tesserakt und einer außerirdischen Horde, die in New York City einfällt, erwies sich als das Spiel, das diese Superhelden zu Freunden im Leben und an der Front werden ließ.

Disney

Der dritte und letzte eigenständige Iron-Man-Film spielt sechs Monate nach dem gigantischen Kampf in New York City. Tony Stark hat mit den Erinnerungen an die Schlacht zu kämpfen, die ihn fast umgebracht hätte. Die Erinnerungen bringen ihn dazu, eine Armee von Iron-Man-Anzügen zu bauen, damit er immer vorbereitet ist.

Disney

Im zweiten Thor-Film kehrt der Held nach der von Loki angeführten Invasion von New York City nach Asgard zurück. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt ihm jedoch nicht, denn die alten Dunkelelfen kehren zurück. Sie wurden einst von seinem Großvater besiegt und galten als ausgerottet. Jetzt sind sie wieder da und suchen den Äther, eine mächtige Waffe, die sich später als Infinity-Stein entpuppt, einer von sechs mächtigen Edelsteinen im MCU.

Disney

Captain America arbeitet seit den Ereignissen in The Avengers für Shield, eine spezielle Regierungsbehörde, aber er stellt die Motive der Organisation in Frage, als er mehr über ihre Pläne erfährt. Außerdem kehrt sein engster Freund von den Toten zurück und wird zu einem Widersacher, dem Winter Soldier, gespielt von Sebastian Stan. In diesem Film wird auch The Falcon, gespielt von Anthony Mackie, eingeführt.

Disney

In Guardians of the Galaxy spielt Chris Pratt die Hauptrolle des Peter Quill, eines schurkischen Plünderers, der auf einen Infinity-Stein stößt, der in den Ruinen einer fremden Welt versteckt ist. In einem Wettlauf gegen die Zeit bildet er eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Ausgestoßenen, zu der auch ein sprechender Waschbär (gesprochen von Bradley Cooper), Groot, der sprechende Baum, und andere gehören. Gemeinsam müssen sie Ronan den Ankläger davon abhalten, den Infinity-Stein zu erlangen.

Disney

Diese Fortsetzung setzt einige Monate nach dem Originalfilm ein. Peter Quill verliebt sich immer mehr in Gamora (Zoe Saldana). Und er ist gezwungen, sich den Geheimnissen seiner Vergangenheit zu stellen, als er einem gottgleichen Wesen namens Ego, gespielt von Kurt Russell, gegenübersteht. Ein Teil der Herausforderung bei der Einordnung dieser Guardian of the Galaxy-Filme in die MCU-Zeitlinie besteht darin, dass sie scheinbar getrennt voneinander und alle im Weltraum spielen.

Disney

Die Avengers kommen wieder zusammen, um sich einem von Tony Stark und Bruce Banner geschaffenen Fehler zu stellen: der KI namens Ultron, die von James Spader gesprochen wird. Wenn eine einzige Roboterversion von Ultron übrig bleibt, kann er den Kampf gegen die Avengers fortsetzen. In diesem Film werden auch neue Avengers eingeführt: Die Scarlet Witch (gespielt von Elizabeth Olson), Quicksilver (gespielt von Aaron Taylor-Johnson) und Vision (gespielt von Paul Bettany).

Disney

In Ant-Man spielt Paul Rudd einen Einbrecher, der von Michael Douglas' Hank Pym rekrutiert wird, um den Ant-Man-Anzug zu entwickeln, damit die Technologie nicht zu einer Waffe wird. Pyms ehemaliges Wunderkind (gespielt von Corey Stoll) hat die Technologie in Form eines gelben Anzugs nachgebaut, und Ant-Man muss ihn bekämpfen und schließlich den Tag im kleinsten vorstellbaren Maßstab retten.

Disney

Obwohl es sich um einen Captain-America-Film handelt, sind in Civil War fast alle Avengers zu sehen, und es kommen zwei weitere Schwergewichte hinzu: Black Panther von Chadwick Boseman und Spider-Man von Tom Holland. Leider sind die Avengers in verschiedene Fraktionen gespalten, weil Captain America seinen Freund Bucky Barnes retten will, der für den Bombenanschlag auf eine UN-Sitzung verantwortlich zu sein scheint.

Disney

Der krabbelnde Web-Slinger gibt hier sein Solo-Debüt, in dem er sich mit Michael Keatons Vulture auseinandersetzt, einem Bauleiter, der zum Waffenhändler auf dem Schwarzmarkt geworden ist, nachdem er die Technologie aus der Schlacht in New York City im ersten Avengers-Film zurückerhalten hat. Darüber hinaus hat Peter Parker mit den üblichen Problemen zu kämpfen, die man als Neuling in der Highschool hat.

Disney

Stephen Strange, gespielt von Benedict Cumberbatch, ist ein Weltklasse-Chirurg, und er weiß es. Strange ist für fast jeden, der mit ihm zu tun hat, unausstehlich, bis er durch einen tragischen Unfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Strange reist daraufhin um die Welt auf der Suche nach einem Heilmittel, das ihm den Gebrauch seiner Hände zurückgibt - und er findet eine Antwort, in Form von uralter Magie.

Disney

Nach dem UN-Bombardement in Captain America: The Civil War muss T'Challa nach Wakanda zurückkehren und sich zum König ernennen lassen. Dort wird er mit der anhaltenden Politik der Isolation konfrontiert, die dazu beigetragen hat, Wakanda zu schützen. Außerdem wird er mit einem Fehler aus der Vergangenheit seines Vaters konfrontiert, und zwar in Form von Eric Killmonger, der von Michael B. Jordan gespielt wird und vielleicht der beste Bösewicht in einem Marvel-Film ist.

Hinweis: Dieser Film schließt an die Ereignisse von Captain America: The Civil War, Sie könnten ihn also nach diesem Film sehen, aber Marvel zieht es vor, dass Sie ihn hier sehen.

Disney

Im dritten Solofilm von Thor wird der Held nach dem Tod seines Vaters und der Zerstörung seines Hammers durch seine lange verschollene Schwester Hella, gespielt von Cate Blanchett, durch den Weltraum geschleudert. Er findet sich in Gladiatorenkämpfen wieder, wo er gegen den Hulk antritt, den man seit dem Sieg der Avengers über Ultron nicht mehr gesehen hat. Thor und Hulk tun sich mit Loki und Tessa Thompsons Walküre zusammen, um es mit Hella aufzunehmen.

Disney

Scott Lang ist wieder da, aber er wurde nach seiner Rolle im Bürgerkrieg und seiner Parteinahme für Captain America unter Hausarrest gestellt. Er hat sich von Hank Pym und Pyms Tochter Hope entfremdet. Aber er willigt widerwillig ein, ihnen zu helfen, weil er glaubt, dass Pym in der Lage sein könnte, Hopes Mutter aus dem Quantenreich zurückzuholen. (Vorwarnung: Heben Sie sich die Post-Credits-Szene auf, bis Sie Infinity War gesehen haben.)

Disney

Leider musste Black Widow erst in Endgame untergehen, damit sie einen eigenständigen Film bekam.

Nichtsdestotrotz folgt Black Widow Scarlett Johanssons Natasha Romanov während einer Zeit des Exils in ihrem Leben. Der Film spielt nach den Ereignissen von Captain America: Civil War, aber vor Infinity War und dem Snap. Er wird als Vorgeschichte aufgebaut, um den Hintergrund von Black Widow zu erklären. Wir sehen einige ihrer alten Freunde und Familienmitglieder, während sie ihre Vergangenheit erforscht, einschließlich einer väterlichen Figur, gespielt von David Harbour, der als Red Guardian bekannt ist. Er ist sozusagen die sowjetische Antwort auf Captain America. Am wichtigsten für die Zukunft des MCU ist jedoch die Einführung einer weiteren Black Widow, Florence Pughs Yelena.

Disney

Nachdem er jahrelang hinter den Kulissen alles inszeniert hat, um alle Infinity-Steine zu finden, hat Thanos (gesprochen von Josh Brolin) beschlossen, sie sich selbst zu holen. Das Einzige, was sich ihm in den Weg stellt, sind die Avengers, die derzeit über das ganze Universum verstreut sind. Um den Einsatz noch weiter zu erhöhen, besteht Thanos' einziger Grund, die Macht der Steine zu suchen, darin, die Hälfte allen Lebens im Universum auszulöschen.

Disney

Nachdem Thanos die Hälfte allen Lebens ausgelöscht und das Universum im totalen Chaos hinterlassen hat, müssen die Avengers versuchen, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Fünf Jahre vergehen und es ergibt sich eine kleine Chance für sie, alles ungeschehen zu machen, aber bevor das geschehen kann, müssen Captain America und Tony Stark Frieden schließen und die Avengers ein letztes Mal vereinen.

Disney

Der Versuch, herauszufinden, wo Loki in der MCU steht, ist eine hirnzerbrechende Tätigkeit.

Die Serie springt zwischen dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. und einem apokalyptischen Wirbelsturm, der Alabama im Jahr 2050 trifft, hin und her. Sie scheint auch außerhalb der Zeitlinie selbst stattzufinden, da wir das Innenleben der TVA sehen.

Wir platzieren ihn hier, weil er einen Wendepunkt für das MCU darstellt. Alles, was vor diesem Punkt geschah, wurde vom Bösewicht der Serie vorherbestimmt: Die TVA - oder, genauer gesagt, "He Who Remains" alias Kang. Jeder Film davor brachte das MCU einer Realität näher, die einen multiversalen Krieg verhinderte, aber auch Kang die Kontrolle über die gesamte Realität überließ.

Jeder Film und jede Serie von diesem Punkt an geschieht also, weil die TVA nicht da ist, um die Dinge wieder in die richtige Ordnung zu bringen, wodurch die Grenzen zwischen den Universen verschwimmen.

Disney+

Was wäre wenn...? ist die erste Zeichentrickserie, die im MCU spielt. Sie zeigt Jeffery Wright als den Watcher, eine mächtige Gottheit, die alle Vorgänge in den vielen verschiedenen Universen des MCU beobachtet.

In jeder Episode erzählt Wright die Geschichte einer Frage aus dem MCU. Episode 1 trägt zum Beispiel den Titel "Was wäre, wenn Captain Carter der erste Avenger wäre?". Die Episode, die diese Frage beantwortet, muss vor Doctor Strange in the Multiverse of Madness gesehen werden.

Disney

Elizabeth Olsens Wanda Maximoff ist im Stillen eine der tragischsten Figuren im MCU gewesen. Sie verlor ihre Familie bei einem Bombenanschlag, bei dem sie tagelang mit ihrem Bruder in einem Trümmerhaufen festsaß. Ihr Bruder starb dann während der Ereignisse von Avengers: Age of Ultron.

Schließlich fand sie die Liebe zu Paul Bettanys Vision, war aber gezwungen, ihn zu töten, um zu verhindern, dass Thanos den Mind Stone in die Finger bekommt. Oh, und nachdem er ihn getötet hatte, drehte Thanos die Zeit zurück und tötete Vision erneut vor ihren Augen. All dies hat uns zu Wandavision geführt, der ersten MCU-Live-Action-Show auf Disney+, in der die Figur eine Kleinstadt in New Jersey übernimmt, um eine glücklichere Version ihres eigenen Lebens zu schaffen.

Wandavision spielt von allen Marvel-Inhalten der vierten Phase am nächsten an Endgame und setzt fast unmittelbar nach Wandas Rückkehr aus dem Snap ein.

Disney

Far From Home ist der letzte Film von Marvels "Phase Drei" und dient als erster Blick auf das MCU nach "Infinity War", da wir sehen, wie alle, die von Thanos geschnappt wurden, fünf Jahre später ins Leben zurückkehren. Der frisch geschnappte Peter Parker begibt sich auf einen Ausflug nach Europa, wird aber von Nick Fury und Jake Gyllenhaals Mysterio überrascht, die seine Hilfe im Kampf gegen Elementare benötigen.

Der Film spielt etwa sechs Monate nach "The Blip", als die Avengers alle, die in Endame geschnappt wurden, zurückbrachten.

Disney

Die zweite Serie von Marvels Disney+ feierte im März 2021 Premiere. Anthony Mackies Sam Wilson (alias The Falcon) und Sebastian Stans Bucky Barnes (alias The Winter Soldier) schließen sich zusammen, um es mit einer neuen Bedrohung in Form einer Organisation namens Flagsmashers aufzunehmen, die in den Besitz einer Art Supersoldaten-Serum gelangt ist, wie das, das ihren früheren Freund Steve Rogers zu Captain America gemacht hat.

Als wäre das nicht genug, müssen sich die beiden auch noch mit John Walker (Wyatt Russel) auseinandersetzen, der von der Regierung ausgewählt wurde, um Caps Schild zu tragen.

Wir siedeln diese Serie vor Spider-Man: Far From Home an, weil wir wissen, dass sie sechs Monate nach dem Snap spielt, was uns im MCU in das Frühjahr 2024 bringen würde. Far From Home spielt nur ein wenig später, nämlich am Ende von Peters Schuljahr 2024.

Disney

Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe spielt im April 2024 (MCU-Zeit), also noch vor Spider-Man: Far From Home in der MCU-Zeitlinie. In der Hauptrolle spielt Simu Liu die titelgebende Figur, die gegen den Mandarin antreten muss - gespielt von Hongkong-Kino-Superstar Tony Leung Chiu-wai.

Eingefleischte Marvel-Fans werden auch die Rückkehr von Ben Kingsley erkennen, der in Iron Man 3 die Rolle des falschen Mandarin spielte. Diesmal treffen wir den echten Mandarin und noch ein paar nette Gesichter dazu.

Disney

Dieser Marvel-Film zeigt den bisher frühesten Einblick in die Zeitlinie des MCU, denn wir sehen die Eternals, die von einem Himmlischen erschaffen wurden, um die Menschen vor bösen Wesen zu schützen, die als Deviants bekannt sind. Der Hauptteil des Films spielt etwa vier Monate (oder ungefähr zu der Zeit, in der Shang Chi spielt) bis ein Jahr (Spider-Man: No Way Home) nach The Blip.

Regie führt Chloe Zhao, die kürzlich einen Oscar für den besten Film gewonnen hat, und in den Hauptrollen spielen Angelina Jolie, Selma Hayek und Richard Madden. Die drei sind Wesen mit Superkräften, die die Menschheit seit Tausenden von Jahren im Geheimen beschützen.

Sony/Marvel

Auf Amazon Prime Video streamen

Tom Holland kehrt für sein neuestes Abenteuer als Spider-Man in der Rolle des Peter Parker zurück.

Der Film macht da weiter, wo der letzte Spider-Man-Film aufgehört hat: Peter wird beschuldigt, Mysterio ermordet zu haben, und seine Identität wird der ganzen Welt enthüllt. Die darauf folgende öffentliche Reaktion hat weitreichende Folgen, die diejenigen verletzen, die Peter Parker am nächsten stehen, was ihn zu Doctor Strange führt, in der Hoffnung, dass der Zauberer dafür sorgen kann, dass sich niemand mehr an ihn als Spider-Man erinnert.

Während der Film zunächst in der MCU-Version des Sommers 2024 spielt, findet die Haupthandlung des Films nach Halloween im Jahr 2024 statt, also genau ein Jahr nach dem Blip.

Marvel Entertainment

No Way Home istDoctor Strange im Multiversum des Wahnsinns. Regie führt Sam Raimi (der die erste Spider-Man-Trilogie mit Toby Maguire inszeniert hat). Benedict Cumberbatch spielt erneut die Rolle des Strange, obwohl wir erst kürzlich in Spider-Man: No Way Home erfahren haben, dass er nicht mehr der Sorcerer Supreme ist.

Der Film setzt dort an, wo wir Strange das letzte Mal gesehen haben: Er hilft Spider-Man, einen Riss im Universum zu schließen, indem er einen Zauber ausspricht, der ihn vergessen lässt. Es scheint, als hätte dieser Zauber weitreichende Folgen gehabt, denn schon bald tauchen Wesen aus einem anderen Multiversum auf. Dies führt dazu, dass Doctor Strange Wanda Maximoff um Hilfe bittet - bevor er sich auf ein Multiversum-übergreifendes Abenteuer begibt, das eine der düstersten Geschichten im MCU ist.

Disney

In Hawkeye kehrt Jeremy Renners Hawkeye alias Clint Barton an der Seite von Kate Bishop (gespielt von Hailee Steinfeld) zurück, die den Rächer verehrt und sich vorgenommen hat, seine Fähigkeiten mit Pfeil und Bogen nachzuahmen. Renners Hawkeye verbringt die Feiertage mit seiner Familie in New York City, als Kate Bishop auf Hawkeyes Kostüm aus der Zeit stößt, als er während des Snap der mörderische Vigilant Ronin war.

Bishop zieht das Kostüm an und kämpft gegen ein paar Bösewichte, was Hawkeye zu ihr zieht, zusammen mit all den Bösewichten, die sich an Ronin rächen wollen. So müssen sich Bishop und Barton widerwillig zusammentun, um Hawkeyes Zeit als Ronin endgültig zu vertuschen.

Der weihnachtliche Schauplatz bedeutet, dass die Ereignisse der Serie in der Version des MCU im Dezember 2024 oder etwa 14 Monate nach dem Blip stattfinden.

Disney

Moon Knight, verfügbar auf Disney+, spielt Oscar Issac als Steven Grant, der an einer dissoziativen Identitätsstörung leidet. Er erfährt, dass er ein anderes Leben als Söldner namens Marc Spector geführt hat. Mohamed Diab führt Regie bei der Serie, in der auch Ethan Hawke sein MCU-Debüt als Arthur Harrow gibt.

In verschiedenen Episoden gibt es interessante Hinweise auf das MCU - darunter Verweise auf den Global Repatriation Council, der in The Falcon und The Winter Solider zu sehen ist. Aber die Disney+ MCU-Reihenfolge platziert Moon Knight nach der Hawkeye-Serie - und damit in der MCU-Version von 2025.

Disney / Marvel Studios

Iman Vellani spielt Kamala Khan, einen pakistanisch-amerikanischen Teenager, der von den Avengers besessen ist, insbesondere von Captain Marvel. Bei der Fertigstellung ihres Kostüms für die Avenger-Con (eine Art Comic-Con, aber für das MCU) fügt sie als letzten Schliff ein altes Familienerbstück als Armband hinzu, das ihr zufällig ähnliche Kräfte verleiht wie das ihres Lieblings-Rächers.

Nach drei Episoden ist derzeit unklar, wo genau Ms. Marvel in der MCU-Zeitlinie im Vergleich zu anderen aktuellen MCU-Produkten angesiedelt ist, aber in der Disney+-Zeitlinie steht die Serie derzeit an letzter Stelle auf der Beobachtungsliste.

Natürlich hört das Marvel Cinematic Universe nicht mit Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns auf. Als Nächstes kommt im Juni Ms Marvel, eine Fernsehserie auf Disney+, die auf Hawkeye folgt und in der Kamala Khan, ein Fan der Avengers, insbesondere Carol Danvers / Captain Marvel, darum kämpft, dazuzugehören, bis sie ihre eigenen Kräfte erlangt und Ms Marvel wird.

Nach Ms. Marvel kehren wir mit dem nächsten Teil von Thor, der im Juli weltweit in die Kinos kommt, auf vertrautes Terrain zurück. Chris Hemsworth wird im vierten Thor-Film wieder in die Rolle des Donnergottes schlüpfen, aber dieses Mal wird er nicht der einzige Thor sein. Er wird sich das Mjolnir mit seiner ehemaligen Geliebten Jane Foster, gespielt von Natalie Portman, teilen.

Weitere Details zu diesen und anderen kommenden MCU-Projekten finden Sie hier: Kommende Marvel-Filme: Jeder neue MCU-Film und jede TV-Serie in Arbeit.


OK, hier ist also die Kurzfassung des obigen Leitfadens. Er enthält sowohl die Marvel Studios-Filme als auch die neuen Disney+ TV-Shows.

Nachdem die Marvel Studios mit ihren Spielfilmen sehr erfolgreich waren, begannen sie, weitere Marvel-Inhalte für den kleinen Bildschirm zu produzieren - aber das war vor Disney+. Diese "Marvel Television"-Sendungen kamen zu Netflix, ABC usw. Sie spielen im selben Universum wie die Filme und die neuen Disney+ Shows. Man muss sie nicht unbedingt sehen, aber wenn Sie versuchen, jeden einzelnen Tropfen Marvel zu konsumieren, sollten Sie sie sich auf jeden Fall ansehen.

Hier ist eine erweiterte Liste, die auf einen Blick zeigt, wo die Marvel-Fernsehserien in die Zeitleiste passen. Die TV-Serien erscheinen unten in Fettdruck.

Hier finden Sie eine Liste mit den Kinostarts der Marvel-Filme, beginnend mit dem ersten Marvel-Film bis hin zum neuesten.


Dann gefällt dir vielleicht unser Leitfaden zur Filmreihenfolge:

Wir haben auch diese Gerüchte über kommende Filme:

Schreiben von Maggie Tillman.