Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Disney + wird das Gewölbe brechen.

Während Ihres ganzen Lebens haben Sie die Werbespots gesehen : "Nach dem 31. März wird Disney den Verkauf dieses zeitlosen Klassikers einstellen. Beeilen Sie sich! Dies ist Ihre letzte Chance, Bambi in Ihre Sammlung aufzunehmen, bevor es für die kommenden Jahre verschwindet!" Um die Nachfrage zu steigern, kann jeder Disney-Film nur für eine begrenzte Zeit gekauft werden. Danach wird er in den "Disney-Tresor" gelegt und erst nach seiner Wiederveröffentlichung jahrelang zur Verfügung gestellt.

Das jahrzehntealte Programm wird endlich ins Bett gebracht. Der CEO von Disney, Bob Iger, gab den Aktionären bekannt, dass Disney +, der bevorstehende Streaming-Service des Unternehmens, alle klassischen Disney-Filme enthalten wird, die im Disney Vault aufbewahrt wurden. Erwarten Sie, dass es "irgendwann ziemlich bald nach dem Start" passiert, sagte er. Dies zeigt, wie viel Disney auf den Erfolg von Disney + setzt.

Das Unternehmen hat sogar damit begonnen, seine Inhalte von Netflix zu entfernen.

Berichten zufolge hat das Unternehmen bei der Trennung von Netflix einen Erfolg von 150 Millionen Dollar erzielt - und das alles, weil Disney hofft, dass Sie stattdessen Disney + abonnieren. Um den Deal zu versüßen, werden 34 Filme angeboten , die in das Tresorprogramm ein- und ausgefahren werden. Das klingt nicht nach viel, wenn Netflix täglich neue Inhalte veröffentlicht. Dies sind jedoch Filme, die Klassiker der Kindheit sind und von Disney-Fans äußerst begehrt sind.

Außerdem sind einige von ihnen derzeit auf Streaming-Plattformen nicht zu finden. Versuchen Sie, das Dschungelbuch zu finden, das Sie jetzt streamen können, oder Aschenputtel oder Aladdin. Dies alles deutet auf einen großen Start für Disney + hin. Analysten setzen darauf, dass Disney + letztendlich 160 Millionen Abonnenten haben wird, etwa 20 Millionen mehr als Netflix derzeit. Aber es sind nicht nur Disney-Klassiker, die Sie zum Bezahlen bringen. Denken Sie nur an Disneys andere Eigenschaften.

Disney + wird der einzige Streaming-Dienst sein, der Marvel-, Star Wars- und Pixar-Inhalte zusammen mit dem gesamten Disney-Katalog anbietet. Darüber hinaus hat Iger angekündigt, dass Disney + weniger kosten wird als ein Netflix-Abonnement derzeit. Weitere Informationen zu Disney + finden Sie in unserem Leitfaden hier .

Der Start ist für Ende 2019 geplant.

Schreiben von Maggie Tillman.