Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - BT Sport könnte bald dem Sport-Streaming-Dienst DAZN gehören , wenn ein neuer Bericht herauskommt.

Der abonnementbasierte Dienst bestätigte, dass er letztes Jahr in Gesprächen mit BT war , um seinen Sportübertragungsarm zu übernehmen. Nun scheinen diese Gespräche zu einem Abschluss zu kommen.

Es wird gesagt, dass DAZN bis zu 580 Millionen Pfund (800 Millionen Dollar) für BT Sport zahlen könnte und dass der Deal bis Ende Januar abgeschlossen werden könnte. Es ist nicht bekannt, ob der Streaming-Dienst plant, die Kanäle wie gewohnt weiterzuführen, oder ob er andere Ideen für eine stärkere Online-Präsenz hat.

Reuters , das den neuesten Bericht basierend auf seinen Quellen veröffentlicht, gibt außerdem an, dass der Deal noch scheitern könnte und dass Discovery auch weiterhin an dem Angebot von BT Sport interessiert ist.

Es wurde erstmals im Dezember als Bieter verbunden, soll aber eher ein Joint Venture mit BT als eine vollständige Übernahme vorgeschlagen haben.

Discovery besitzt das Eurosport-Netzwerk und würde wahrscheinlich BT Sport so weiterführen, wie es jetzt ist – eine Reihe von Kanälen, in die Eurosports aufgenommen werden würden.

BT Sport besitzt einen großen Teil der Rechte an Live-Spielen der Premier League in England sowie der Champions League und der Europa League.

Schreiben von Rik Henderson.
  • Quelle: EXCLUSIVE DAZN nears deal to buy BT Sport for an estimated $800 mln - sources - reuters.com
Abschnitte BT TV