Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das große Finale des Eurovision Song Contest 2022 findet am Samstag, den 14. Mai, in Turin statt.

Nach zwei spannenden Halbfinals, die am Dienstag und Donnerstag stattfanden, treffen die "großen Fünf" Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich und das Vereinigte Königreich auf die 20 Qualifikanten für den großen Showdown, der spektakulär zu werden verspricht.

Hier finden Sie alles, was Sie über das größte und spannendste Live-Event wissen müssen, einschließlich der Orte, an denen Sie es live sehen können.

Was ist der Eurovision Song Contest?

Der 1956 ins Leben gerufene Eurovision Song Contest ist ein jährlicher Songwriter-Wettbewerb, der von der Europäischen Rundfunkunion veranstaltet wird.

Die teilnahmeberechtigten Länder reichen jedes Jahr einen Song ein, der in der Regel von der eigenen Bevölkerung aus mehreren Kandidaten ausgewählt wird. Das große Finale wird weltweit übertragen.

Die Lieder werden dann im Gastgeberland (in der Regel das Herkunftsland des Gewinners aus dem Vorjahr) live aufgeführt. Der neue Gewinner wird dann nach einer internationalen Abstimmungsphase gewählt. Die Punkte werden durch eine Kombination aus Expertenauswahl und Publikumsabstimmung ermittelt, wobei jedes Land seinen Favoriten wählt.

In den letzten Jahren finden vor dem großen Finale zwei Halbfinale statt, da die Zahl der Teilnehmer stark gestiegen ist. Heute ist sogar Australien eingeladen, teilzunehmen.

Wann findet der Eurovision Song Contest 2022 statt?

Das große Finale des Eurovision Song Contest 2022 findet am Samstag, den 14. Mai 2022, statt und beginnt um 21 Uhr MESZ (20 Uhr BST).

Wie kann man den Eurovision Song Contest sehen?

Jedes teilnehmende Land überträgt das Halbfinale und das Finale des Eurovision Song Contest über einen seiner großen Fernsehsender, wie z. B. die BBC im Vereinigten Königreich, ARD/NDR in Deutschland und RAI in Italien, die in diesem Jahr der Gastgeber ist. Auf diese Weise können Sie die Sendung mit lokalen Kommentaren verfolgen.

Eine Liste aller regionalen Fernsehsender finden Sie hier.

Der gastgebende Sender des jeweiligen Landes kann das Finale auch online übertragen. Die BBC überträgt es zum Beispiel über BBC iPlayer. Möglicherweise müssen Sie in Ihrer Region nachsehen, ob dies in Ihrer Nähe möglich ist.

In einigen Ländern gibt es einen YouTube-Livestream des Finales, den Sie unten sehen können:

Leider ist dieser in einigen Ländern, die bereits eine kostenlose Online-Option anbieten, wie z. B. im Vereinigten Königreich, blockiert.

Wie Sie das Halbfinale nachholen können

Wenn Sie das Halbfinale der Eurovision 2022 verpasst haben, das am Dienstag, den 10. Mai, bzw. am Donnerstag, den 12. Mai, ausgestrahlt wurde, können Sie es über die unten stehenden YouTube-Streams nachholen:

Eurovision 2022 Halbfinale 1

Eurovision 2022 Halbfinale 2

Wer nimmt an der Eurovision 2022 teil und in welcher Reihenfolge wird das große Finale stattfinden?

In diesem Jahr sind 40 Länder beim Eurovision Song Contest am Start. Ursprünglich waren es 41, aber Russland wurde wegen des Einmarsches in der Ukraine ausgeschlossen.

Nach den beiden Halbfinalrunden treffen 20 Qualifikanten im großen Finale auf die "großen Fünf" aus Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Hier sind alle Finalisten und die Reihenfolge, in der sie am Abend auftreten werden:

  1. Tschechische Republik: Wir sind Domi - Lichter aus
  2. Rumänien: WRS - Llámame
  3. Portugal: MARO - Saudade, Saudade
  4. Finnland: The Rasmus - Jezebel
  5. Schweiz: Marius Bär - Boys Do Cry
  6. Frankreich: Alvan & Ahez - Fulenn
  7. Norwegen: Subwoolfer - Gib dem Wolf eine Banane
  8. Armenien: Rosa Linn - Snap
  9. Italien: Mahmood & Blanco - Brividi
  10. Spanien: Chanel - SloMo
  11. Niederlande: S10 - De Diepte
  12. Ukraine: Kalush Orchester - Stefania
  13. Deutschland: Malik Harris - Rockstars
  14. Litauen: Monika Liu - Sentimentai
  15. Aserbaidschan: Nadir Rustamli - Fade To Black
  16. Belgien: Jérémie Makiese - Miss You
  17. Griechenland: Amanda Georgiadi Tenfjord - Gemeinsam sterben
  18. Island: Systur - Með Hækkandi Sól
  19. Moldawien: Zdob şi Zdub & Advahov Brothers - Trenulețul
  20. Schweden: Cornelia Jakobs - Hold Me Closer
  21. Australien: Sheldon Riley - Nicht das Gleiche
  22. Vereinigtes Königreich: Sam Ryder - Space Ma
  23. Polen: Ochman - Fluss
  24. Serbien: Konstrakta - In Corpore Sano
  25. Estland: Stefan - Hoffnung

Wer ist der Favorit für den Sieg beim Eurovision Song Contest 2022?

Laut den britischen Buchmachern ist die Ukraine der Favorit für den Sieg beim Eurovision Song Contest 2022. Es wird sicherlich eine emotionale Wahl sein.

Dicht gefolgt wird sie von Großbritannien, Italien, Schweden und Spanien. Sie können sich jeden der fünf Favoriten in den offiziellen Videos unten ansehen.

Ukraine: Kalush Orchester - Stefania

Vereinigtes Königreich: Sam Ryder - Space Man

Italien: Mahmood & Blanco - Brividi

Schweden: Cornelia Jakobs - Hold Me Closer

Spanien: Chanel - SloMo

Sie sollten auch nach Norwegens Subwoolfer mit"Give That Wolf A Banana" Ausschau halten. Es ist die Art von Seltsamkeit und Spaß, die man normalerweise mit dem Eurovision Song Contest verbindet, und es kursieren einige Gerüchte, dass sich hinter den Masken das ähnliche norwegische Duo Ylvis verbergen könnte. Ylvis besteht aus den beiden Brüdern von The Fox (What Does The Fox Say?), die 2013 die Charts stürmten.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Chris Hall.