Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die BBC erweitert ihre digitale Radio-Plattform Sounds um eine spezielle App für Smart-TVs und TV-Set-Top-Boxen.

Es hat sich herausgestellt, dass ungefähr acht Prozent der Hörer von Digitalradio dies über ihren Fernseher tun. Daher wurde eine spezielle App erstellt, die auf der äußerst erfolgreichen mobilen Version basiert und mehr Funktionen und Merkmale bietet.

Neben allen nationalen und regionalen BBC-Radiosendern bietet die BBC Sounds TV-App die gesamte Bandbreite der Podcasts des Senders. Dazu gehören Favoriten wie der Podcast von Peter Crouch, der Podcast von Gemma Collins und ganz aktuell der Podcast von Coronavirus.

BBC

Es wird zuerst für YouView- und Virgin Media Virgin-TV-Boxen gestartet, wird aber später in der Woche für Samsung-Smart-TVs und in Zukunft auch auf anderen TV-Plattformen verfügbar sein.

"Wir wollen überall sein, wo BBC iPlayer ist", sagte Lloyd Shepherd, Produktchef der BBC für Sounds, Pocket-Lint.

"Es ist jedoch nicht so, als würde man eine Website oder eine App auf einem Telefon starten. Man muss das Ding bauen und dann die Beförderungsvereinbarungen mit den verschiedenen Herstellern abschließen.

"Sie müssen dann bestätigen, dass ihre Technologie mit unserer zusammenarbeitet."

Roku zum Beispiel wird auch für entwickelt, ohne dass ein fester Veröffentlichungstermin vorliegt.

Das BBC Sounds TV-Erlebnis unterscheidet sich ein wenig vom mobilen Äquivalent darin, dass seine Kategorieabschnitte derzeit weniger entwickelt sind. Neue Funktionen werden jedoch mit der Zeit verfügbar sein und nahezu alle anderen Funktionen funktionieren auch auf dem größeren Bildschirm.

BBC

Die App bietet Empfehlungen basierend auf früheren Höroptionen, es gibt eine Funktion zum Weiterhören, mit der Sie dort weitermachen können, wo Sie zuletzt aufgehört haben, und Sie können über einen Browser auf Lesezeichen zugreifen, die auf einer der BBC Sounds-Plattformen, einschließlich Alexa, verbleiben.

BBC Sounds TV wird jetzt für die TV-Boxen YouView und Virgin eingeführt. Weitere Informationen zu den kompatiblen Geräten finden Sie hier .

Schreiben von Rik Henderson.