Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die BBC zeigt das Finale des FA Cup in 4K HDR.

Das auf BBC iPlayer gestreamte Spiel zwischen Manchester City und Watford kann am Samstag, dem 18. Mai, live in Ultra HD und HDR übertragen werden .

Es beginnt um 17 Uhr MEZ.

Diejenigen mit kompatiblen Fernsehgeräten können die Aktion entweder durch Drücken der roten Taste während der Berichterstattung von Beeb oder direkt über die BBC iPlayer-App auf dem Smart-TV verfolgen. Hier können Sie herausfinden, ob Ihr Set unterstützt wird .

Die Abdeckung ist auch für alle aufgelisteten externen Boxen verfügbar. Virgin TV V6- Boxen können beispielsweise BBC iPlayer Ultra HD-Inhalte anzeigen, allerdings ohne HDR. BT Sport zeigt auch das Finale in 4K auf der Ultra HD Set-Top-Box von BT.

Um das volle 3840-Pixel-Ultra-HD-Erlebnis auf dem BBC iPlayer zu erzielen, empfiehlt die BBC den Zuschauern eine Internetverbindung von mindestens 40 Mbit / s. Bei Verbindungen mit mindestens 20 Mbit / s ist eine etwas niedrigere Auflösung von 2560 Pixel (Breite) verfügbar.

Das Filmmaterial wird mit 50 Bildern pro Sekunde abgespielt.

"Unsere Ultra HD- und HDR-Programme wurden millionenfach auf BBC iPlayer gestreamt und gehören damit zu den beliebtesten Ultra HD-Programmen der Welt. BBC iPlayer ist einer der wenigen Streaming-Dienste, die sie live in so hoher Qualität anbieten. "sagte der Chef des BBC iPlayer, Dan Taylor-Watt.

"Es ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir den BBC iPlayer neu erfinden, ihn zu einem noch besseren Ort machen, um Live-Events zu sehen und den Menschen die besten Programme zu bieten, die sie in bestmöglicher Qualität genießen können."

BBC iPlayer verwendet das HLG-Format für HDR, das voraussichtlich bald der Standard für alle Übertragungsmedien - einschließlich Sky TV - sein wird.

Schreiben von Rik Henderson.