Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Mittelklasse-TV-Markt boomt derzeit absolut, und Bang & Olufsen hat eine sehr attraktive Option, wenn auch typisch Premium. Aber was würden Sie wirklich erwarten?

Der 55-Zoll-Beovision Contour verwendet den OLED-Bildschirm von LG, sodass die Optik nicht dem Zufall überlassen wird. Im Audiobereich ist B&O jedoch ein Meister.

Das neue Set wird mit einem Beosound Stage-Lautsprecher geliefert, der 11 Lautsprechertreiber und Verstärker beherbergt, darunter 4 x 4-Zoll-Tieftöner. Dazu gehört die Dreikanal- und Dolby Atmos-Lautsprechertechnologie, die ein räumliches Hörerlebnis bietet.

In echter Bang & Olufsen-Manier sieht die Verarbeitung erstklassig aus. Es stehen drei Farboptionen zur Auswahl: Silber, Schwarz Anthrazit und Gold Ton. Diese haben alle passende Stoff- oder Holzfurniere für die Frontverkleidung des Lautsprechers. Es sind die kleinen Details, die ein Produkt ausmachen oder zerstören können. Dinge wie die Kabel, die fehl am Platz sind. Aber B&O stellt sicher, dass sie intern geroutet und außer Sichtweite sind.

Sie können aus drei verschiedenen Standvarianten wählen. Ein längerer Bodenständer, ein kürzerer Tischständer oder eine wandmontierte Option. Die Ständer sind beide aus Aluminium gefertigt, um das Premium-Feeling fortzusetzen. Und die Integration von Lautsprecher und Fernseher sieht toll aus.

Was ist mit dem Preis? Das kann man bei B&O nicht übersehen, wenn man die solide Qualität bedenkt, die es normalerweise liefert.

Die Stoffoberfläche kostet 6.300 £, während das Holz 7.100 £ kostet. Dies ist der Preis für die Bodenständer-Option. Aber was gut ist, ist, dass es den Beoremote One-Controller einschließt – das sind normalerweise 300 £ allein. Besuchen Sie Bang und Olufsen, um mehr zu erfahren.

Schreiben von Claudio Rebuzzi. Bearbeiten von Rik Henderson.