Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut dem Analysten Ming-Chi Kuo plant Apple die Markteinführung eines erschwinglichen Apple TV, und zwar möglicherweise noch vor Ende des Jahres.

Kuo ist dafür bekannt, Apples kommenden Produktplan genau vorherzusagen. In einem Tweet sagte er kürzlich, dass Apple in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 ein Apple TV auf den Markt bringen wird, das die Kostenstruktur verbessert". Mit anderen Worten, es könnte billiger sein als die bestehenden Apple TV-Modelle. Derzeit verkauft Apple das 34GB Apple TV 4K für 179 Dollar.

Ein 64-GB-Modell von Apple TV 4K ist ebenfalls für 199 US-Dollar erhältlich. Apple verkauft auch die vorherige Generation des Apple TV HD für 149 US-Dollar mit 32 GB Speicherplatz. Es bietet kein 4K.

Kuo sagte, dass Apples "aggressive Strategie der Integration von Hardware, Inhalten und Dienstleistungen inmitten der Rezession dazu beitragen wird, die Lücke zu den Wettbewerbern zu schließen". Sein Tweet verrät nicht mehr über das Gerät, aber es klingt so, als wolle Apple mit einem eigenen günstigen Streaming Media Player besser mit Roku und Amazon konkurrieren.

Denken Sie daran, dass Apple oft Gerüchte über die Entwicklung neuer Hardware in Umlauf bringt, von denen die meisten nie verwirklicht werden. Zum Beispiel berichtete Bloomberg , dass Apple im Jahr 2021 eine verbesserte Version des Apple TV 4K entwickelt. Also nicht eine billigere Version. Der Bericht behauptete damals, dass das neue Apple TV einen integrierten HomePod-Lautsprecher und eine Kamera für FaceTime haben würde.

Vielleicht versucht Apple einfach, beide Enden des Preisspektrums zu bedienen?

Schreiben von Maggie Tillman.