Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Anfang März 2022 bestätigte Apple, dass das Unternehmen eine Dokumentation über den siebenfachen Formel-1-Weltmeister Sir Lewis Hamilton für seine Streaming-Plattform TV+ an Land gezogen hat. Mit der beliebten Serie "Drive to Survive" auf Netflix und der eigenen Dokumentation "Duel: Hamilton vs. Verstappen " auf Sky vor dem Start der aktuellen Formel-1-Saison ist klar, dass die Formel 1 derzeit in aller Munde ist - oder der Sport - in der Stadt.

Obwohl der Name der Apple TV+ Lewis Hamilton-Dokumentation noch nicht bekannt ist und auch das Erscheinungsdatum noch nicht feststeht, haben wir alles zusammengetragen, was wir bisher gehört haben.

Das ist alles, was wir bisher über die Apple TV+ Lewis Hamilton-Dokumentation wissen.

Erscheinungsdatum der Lewis Hamilton-Dokumentation

Apple kündigte die Lewis-Hamilton-Dokumentation am 9. März 2022 an, obwohl das Unternehmen keine Angaben dazu machte, wann die Dokumentation ausgestrahlt werden soll. Es ist jedoch möglich, dass es nicht mehr allzu lange hin ist, wenn die Dokumentation "They Call Me Magic" etwas hergibt.

They Call Me Magic" ist eine vierteilige Dokumentation über das wahre Leben des zweifachen NBA Hall of Famer Earvin "Magic" Johnson. Apple gab die Existenz des Films am 4. Februar 2022 bekannt, veröffentlichte am 12. März 2022 einen Trailer und die Premiere ist für den 22. April 2022 geplant.

Apple sagte in der Pressemitteilung zum Dokumentarfilm von Lewis Hamiton, dass er sich in die Reihe der kürzlich angekündigten Non-Fiction-Programme des Unternehmens einreiht, darunter auch 'They Call Me Magic'". Es ist auch möglich, dass wir noch viel länger warten müssen, denn es ist nicht klar, ob die Dokumentation die aktuelle Formel-1-Saison abdeckt, die erst Ende 2022 zu Ende geht.

Wie man die Lewis-Hamilton-Dokumentation sehen kann

Wir wissen jedoch, dass die Lewis-Hamilton-Dokumentation bei ihrer Premiere auf Apple TV+ zu sehen sein wird. Dieser Dienst kostet 4,99 € pro Monat und ist auf iPhone, iPad, Apple TV und einer Reihe anderer Geräte verfügbar, unter anderem über Sky in Großbritannien und auf Smart-TVs und Spielkonsolen.

Sie können alles über Apple TV+ in unserem separaten Beitrag nachlesen, aber es gab bereits einige hervorragende Programme, darunter Ted Lasso - von dem noch vor Jahresende eine dritte Staffel erscheinen soll - so dass Sie vielleicht ein paar andere Dinge sehen können, während Sie auf die Lewis Hamilton-Dokumentation warten.

Was Sie von der Lewis Hamilton Apple TV+ Dokumentation erwarten können

Apple hat gesagt, dass die Lewis Hamilton-Dokumentation "vollen Zugang zu Hamilton und seinem Team, auf und abseits der Rennstrecke, und ein Staraufgebot an Gastinterviews" bieten wird. Außerdem soll es um das "Leben und die Karriere" von Hamilton gehen.

Wir können uns vorstellen, dass das bedeutet, dass wir nicht nur Interviews mit Hamilton selbst sehen werden, sondern auch mit Leuten wie dem Mercedes-Teamchef Toto Wolfe und möglicherweise Hamiltons Sport- und Medientalentmanagerin Penni Thow. Wir erwarten auch, dass der Film Hamiltons Geschichte erzählt und einige der Botschaften hervorhebt, die er in der Vergangenheit versucht hat, zu vermitteln, wie zum Beispiel die Black-Lives-Matter-Bewegung und die LGBTQ+-Rechte.

In einem Interview mit MotorSportWeek sagte Hamilton: "Wir haben diesen Dokumentarfilm, an dem wir arbeiten, und ich denke, man muss einfach alles zur richtigen Zeit machen."

Er fügte hinzu: "Ich denke, Geschichten sind dazu da, erzählt zu werden. Ich denke, das ist wichtig. Ich glaube, man kann viel daraus lernen."

"Wenn du etwas bewirken kannst, wenn deine Geschichte auch nur einen positiven Einfluss auf eine Person oder eine Familie haben kann, dann ist das großartig", sagte er.

Es gibt auch Gerüchte, dass Hamilton mit Apple an einem weiteren Formel-1-Film mit Brad Pitt arbeiten wird. Obwohl Hamilton seine Beteiligung noch nicht bestätigt hat, sagte er in demselben MotorSportWeek-Interview, dass er "gerade einen Casting-Prozess für ein anderes Projekt durchläuft".

Wer ist an der Lewis Hamilton Apple TV+ Dokumentation beteiligt?

Apple hat bisher noch nicht viele Details über die Hamilton-Dokumentation verraten, aber es wurde gesagt, dass sie von Hamilton, Penni Thow, Box to Box Films und One Community produziert wird.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass Richard Plepler über Eden Productions als ausführender Produzent fungieren wird und Scott Budnick ebenfalls als ausführender Produzent fungieren wird. Die Regie wird Matt Kay führen.

Was kann ich sehen, bevor der Dokumentarfilm über Lewis Hamilton erscheint?

Wenn Sie auf der Suche nach Dokumentarfilmen und Serien über die Formel 1 sind, gibt es eine Menge, mit dem Sie sich beschäftigen können, während Sie auf die Hamilton-Dokumentation warten, die auf Apple TV+ erscheint.

Netflix' Drive to Survive Staffel 4 ist seit Kurzem auf der Streaming-Plattform verfügbar, die die Formel-1-Saison 2021 abdeckt. Die Staffeln 1 bis 3 können ebenfalls angesehen werden.

Außerdem gibt es Sky's Duel: Hamilton vs Verstappen, eine zweiteilige Dokumentation, die die Geschichte einer der bemerkenswertesten F1-Saisons der Geschichte erzählt.

Natürlich können Sie die aktuelle F1-Saison auch im Fernsehen und auf dem Handy in 4K HDR sehen. Unser separater Beitrag erklärt, wie.

Schreiben von Britta O'Boyle.