Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Keynote von Apple zur WWDC 2021 war zwei Stunden lang, sodass Sie es vielleicht verpasst haben, kurz über das Apple TV-Erlebnis und das bevorstehende Betriebssystem-Update tvOS 15 zu sprechen. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen fügt tvOS 15 mehrere neue Funktionen hinzu. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Wann wird tvOS 15 verfügbar sein?

  • Die erste Beta ist jetzt für Entwickler zum Testen verfügbar
  • Kostenloses "offizielles" Update für Verbraucher, das diesen Herbst kommt

Apple wird tvOS 15 noch in diesem Jahr als kostenlosen Download veröffentlichen. Es wird wahrscheinlich zusammen mit iOS 15 und iPadOS 15 und vielleicht sogar mit macOS Monterey starten. Entwickler können die Betaversion von tvOS 15 jetzt herunterladen. Während die öffentliche Beta im Juli startet, sollten Sie wahrscheinlich auf die offizielle Veröffentlichung im Herbst 2021 warten.

    Auf welchen Apple TVs läuft tvOS 15?

    Wenn auf Ihrem Apple TV eine beliebige Version von tvOS ausgeführt wird, kann tvOS 15 ausgeführt werden. (Apple TV-Geräte von 2014 und früher verwenden eine andere Apple TV-Software.) Wenn Sie nicht sicher sind, welches Apple TV Sie besitzen, suchen Sie nach einem App Store. Wenn Sie keinen App Store haben, haben Sie ein älteres Apple TV, das tvOS nicht unterstützt.

    Die folgenden Apple TV-Geräte sind mit tvOS 15 kompatibel:

    • Apple TV HD
    • Apple-TV 4K (2017)
    • Apple-TV 4K (2021)

    squirrel_widget_4537663

    Was ist neu in tvOS 15?

    Im Folgenden sind die wichtigsten Funktionen aufgeführt, die Apple während seiner Präsentation hervorgehoben hat, obwohl das Update wahrscheinlich viele andere, kleinere Upgrades und Fehlerbehebungen enthält. (Hinweis: Während die Software den Beta-Testprozess durchläuft, können einige Funktionen entfernt oder sogar hinzugefügt werden.)

    Face ID- und Touch ID-Anmeldung

    Apple TV funktioniert seit seiner Einführung ziemlich gut mit Ihrem iOS-Gerät zusammen – Sie können Ihr iPhone verwenden, um Text wie Passwörter einzugeben, und jetzt können Sie noch mehr tun. Mit Face ID oder Touch ID auf Ihrem iPhone und iPad können Sie sich bei tvOS-Apps anmelden oder Käufe autorisieren. Dies funktioniert mit dem iCloud-Schlüsselbund und wählt den richtigen Benutzernamen und das richtige Passwort für die App aus. Apps müssen die Funktion anpassen, was ziemlich einfach sein sollte.

    HomePod mini Standardlautsprecher

    Der ursprüngliche HomePod kann als Standardlautsprecher für Apple TV dienen. Jetzt kommt diese Funktion zum HomePod mini, sodass Besitzer, die auch über ein Apple TV 4K verfügen, hochwertigen Sound für alle ihre Apple TV-Apps und -Spiele erleben können, ohne dass das Kontrollzentrum aufgerufen oder die AirPlay-Einstellungen angepasst werden müssen.

    HomeKit-Kameras und Zubehör

    Die größte Änderung besteht darin, dass Sie mehrere Kameras gleichzeitig über eine neue Rasteransicht anzeigen können, auf die Sie direkt über das Control Center auf Ihrem Fernseher zugreifen können, sowie über eine neue Rasterschaltfläche in der Vollbild-Kameraansicht. Eine weitere coole Funktion ist, dass, wenn eine HomeKit Secure Video-fähige Kamera eine Bewegung erkennt, ein Bild-in-Bild-Benachrichtigungsfenster über jeder aktiven App angezeigt wird. Sie können mit einem Klick auf die Siri Remote auf eine Vollbildansicht zugreifen.

    Benachrichtigungen sind pro Kamera anpassbar, und Sie können angeben, welche Aktivitätsarten die Warnung auslösen. Schließlich werden HomeKit-Zubehörsteuerelemente auch in tvOS 15 in einer Kameraansicht verfügbar sein. Diejenigen, die demselben Raum wie eine Kamera zugewiesen sind, werden in der unteren rechten Ecke einer Kameraansicht angezeigt. Es können vier HomeKit-Zubehörteile angezeigt werden, aber Sie können wischen, um mehr anzuzeigen, wenn Sie mehrere Smart-Geräte in Ihrem Zuhause haben.

    SharePlay and Shared with you

    SharePlay wird im Kontrollzentrum von tvOS 15 verfügbar sein. Es ermöglicht Benutzern, Filme, Fernsehsendungen und Musik in FaceTime-Gruppen anzusehen - die Wiedergabe wird natürlich für alle synchronisiert, was bedeutet, dass die Funktion als ein Erlebnis wie bei einer Watch-Party dient.

    In der Apple TV+ App zeigt ein neuer Abschnitt „Für dich freigegeben“ Inhalte an, die von deinen Kontakten über Nachrichten und E-Mails geteilt wurden. Die Bilder Ihrer Kontakte werden sogar unter ihren Vorschlägen angezeigt.

    Eine Zeile für alle zeigt auch eine Auswahl für alle Personen in Ihrem Zuhause an. Dazu müssen Sie jedoch für jede Person Benutzerprofile eingerichtet haben.

    Siri-Medien- und TV-Befehle

    Siri erhält die Möglichkeit, Filme und Shows auf Abruf über den HomePod mini bereitzustellen. Du kannst "Hey Siri, schau dir die neueste Folge von Ted Lasso" sagen, damit die Show auf deinem Apple TV erscheint. Siri könnte Ihren Fernseher sogar automatisch einschalten und zum richtigen Eingang wechseln, wenn Ihr Fernseher über HDMI-CEC verfügt.

    Räumliches Audio

    Apple sagte, dass tvOS 15 Spatial Audio für ausgewählte Filme und Shows (einschließlich in der Apple TV App) unterstützt – wodurch ein privates, virtuelles Surround-Sound-ähnliches Erlebnis geschaffen wird, das Ihre Position in Bezug auf Ihren Fernseher bestimmen kann, während Sie kompatible Kopfhörer tragen, wie z wie die AirPods Pro und AirPods Max.

    Endlich kommen auch neue Bildschirmschoner.

    Möchten Sie mehr wissen?

    Hier ist die Berichterstattung von Pocket-lint über die Keynote von Day One WWDC 2021:

    Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Dan Grabham.