Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während der WWDC-Keynote von Apple am Montag wurden viele Dinge enthüllt, aber andere, kleinere Ankündigungen waren versteckter.

Einige Dinge wurden überhaupt nicht erwähnt, um eine enge zweistündige Präsentation zu gewährleisten (die Sie hier erneut ansehen können).

Nehmen Sie zum Beispiel tvOS 14, das nächste Software-Update für Apple TV . es wurde kaum darüber gesprochen. Apple hat die Unterstützung für mehrere Benutzer für Spiele und eine neue Home-App vorgestellt, aber alle anderen wichtigen Ergänzungen wirklich beschönigt.

Die Webseite für das bevorstehende Update enthüllt jedoch noch viel mehr. Und eine der neuen Funktionen, die in diesem "Herbst" hinzugefügt werden sollen, haben viele schon seit der Einführung des Apple TV 4K-Modells gefragt: die YouTube-Wiedergabe in Ultra HD.

"Sehen Sie sich die neuesten YouTube-Videos in ihrer vollen 4K-Pracht an", heißt es auf der Seite . "Ihre Lieblingsmusik, Slo-Mo-, Outdoor- und Vlog-Aufnahmen sahen nie besser aus."

Zu den weiteren neuen Funktionen gehört Bild-in-Bild, sodass Sie beispielsweise einen Film minimieren können, um schnell etwas in einer App zu überprüfen. Sie können Ihre eigenen 4K-Videos von Fotos über AirPlay teilen. Mit Audio-Sharing können Sie zwei AirPods mit dem Apple TV koppeln, sodass zwei Personen einen Film ansehen können, ohne andere zu stören.

Im Lieferumfang von tvOS 14 ist auch die Möglichkeit enthalten, den Xbox Elite Wireless Controller der Serie 2 , den Xbox Adaptive Controller und andere derzeit nicht unterstützte Gamepads mit Apple TV zu verwenden.

squirrel_widget_148290

Schreiben von Rik Henderson.