Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple ist bereit, seine Strategie für Apple TV + zu ändern und ältere Programme auf seiner Streaming-Plattform auf Netflix, Amazon Prime Video und Disney + zu erweitern.

Es wird berichtet, dass derzeit ältere Shows und Filme gekauft werden, um die Inhaltsbibliothek auf Apple TV + zu erweitern. Derzeit scheint der Service, der 4,99 £ / 4,99 $ kostet, im Vergleich zu Konkurrenzplattformen einen schlechten Wert zu haben.

Während die Originalserien und Filme von ausreichender Qualität sind, gibt es einfach nicht genug davon. Derzeit sind nur 26 Serien oder Filme im Angebot, im Vergleich zu Tausenden auf Netflix .

Das war ursprünglich der Punkt, als Apple sich für Qualität statt Quantität entschied, aber es scheint jetzt zu erkennen, dass Sie eine gewisse Quantität benötigen, wenn Sie möchten, dass die Leute weiterhin eine monatliche Gebühr zahlen.

Laut Bloomberg behaupteten mit der Angelegenheit vertraute Personen, dass Hollywood-Studios Lizenzverträge von Apple erhalten hätten.

Es wurden noch keine großen Franchise-Unternehmen oder Blockbuster gekauft, aber die Gespräche scheinen noch nicht abgeschlossen zu sein.

Durch diesen Schritt wird Apple die Anzahl der in der Pipeline befindlichen Originalsendungen nicht reduzieren (obwohl die Produktion neuer Inhalte derzeit verständlicherweise unterbrochen wird), aber zumindest wird den Benutzern mehr Auswahlmöglichkeiten geboten - wichtig für eine große Anzahl kostenloser Abonnements , mit neuen Geräten ausgezeichnet, beginnen herunterzufahren.

Schreiben von Rik Henderson.