Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Amazons werbefinanzierter, kostenloser Video-Streaming-Dienst Freevee ist jetzt als eigenständige App auf Apple TV verfügbar.

Zuvor hieß der Dienst IMDb TV und war bereits über die Prime Video-App abrufbar, aber wie bei Amazons eigenen Fire TV-Geräten erscheint er nun als eigene Anwendung im Apple TV App Store.

Freevee wurde Anfang dieses Monats umbenannt und wird im September 2021 in Großbritannien eingeführt. In den USA war es bereits verfügbar.

Das Angebot umfasst klassische TV-Serien und Filme sowie Freevee Originals wie Bosch: Legacy und Judy Justice - die Sendung mit der berühmten Richterin Judy Scheindlin.

Alle Programme sind kostenlos zu sehen, wobei die Sendungen oder Filme wie im terrestrischen Fernsehen durch Werbung unterbrochen werden. Zu den On-Demand-Inhalten gehören Sendungen wie A-Team und Babylon 5.

Wie auch Prime Video unterstützt Freevee X-Ray - den Informationsdienst der zu Amazon gehörenden IMDb, der während des Fernsehens aufgerufen werden kann, um Darsteller, Details zu Szenen und vieles mehr zu sehen.

Freevee ist nicht nur auf Fire TV und Apple TV verfügbar, sondern auch auf zahlreichen anderen Plattformen über die bestehende Prime Video-App. Eine Reihe anderer Geräte in den USA können auf eine spezielle App zugreifen, darunter auch Mobiltelefone und Spielkonsolen, während dies in Großbritannien noch nicht der Fall ist.

Schreiben von Rik Henderson.