Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Pete Davidson macht wieder Schlagzeilen. Nein, Pocket-lint ist nicht hier, um Ihnen über den jüngsten Online-Streit des SNL-Stars mit Kanye West zu berichten oder Ihnen Paparazzi-Fotos zu zeigen, die den Komiker beim Essen mit Kim Kardashian zeigen. Stattdessen erfahren Sie bei uns alle Details über seine Reise ins All in diesem Monat.

Jeff Bezos' Raumfahrtunternehmen Blue Origin hat die neuesten Astronauten bekannt gegeben, die mit seiner New-Shepard-Rakete ins All fliegen werden, und Davidson ist als "Ehrengast" mit dabei. Dies ist nicht das erste Mal, dass Blue Origin einen Prominenten ins All schickt. Neben Bezos selbst ist auch Star Trek-Ikone William Shatner mit der New Shepherd an den Rand des Weltraums geflogen, ebenso wie der GMA-Moderator und ehemalige Football-Star Michael Strahan. Für Blue Origin ist es bereits das vierte Mal, dass eine Crew ins All und zurück fliegt.

Wann wird Pete Davidson ins All fliegen?

Der nächste Raumflug von Blue Origin ist für Mittwoch, den 23. März 2022 geplant. Der Start ist für 8:30 Uhr CDT / 9:30 Uhr ET / 6:30 Uhr PT geplant.

So können Sie Pete Davidsons Flug ins All verfolgen

Die Live-Übertragung des Starts beginnt auf BlueOrigin.com um T-60 Minuten.

Der Start wird wahrscheinlich auch auf den sozialen Kanälen von Blue Origin beworben werden:

Wer begleitet Pete Davidson auf dem Flug?

Der Flug wird eine sechsköpfige Gruppe befördern:

  • Pete Davidson - SNL-Star und Komödiant
  • Marty Allen - Angel-Investor und ehemaliger CEO von Party America
  • Marc Hagle - CEO von Tricor International und Ehemann von Sharon
  • Sharon Hagle - Gründerin der gemeinnützigen Organisation SpaceKids Global und Ehefrau von Marc
  • Jim Kitchen - Unternehmer
  • George Nield - Ehemaliger stellvertretender Administrator des FAA-Büros für kommerziellen Raumtransport

Laut Blue Originsind alle Mitglieder der Besatzung zahlende Kunden, außer Davidson .

Welche Rakete wird Pete Davidson ins All bringen?

Blue Origin wird die Crew in einer Kapsel starten, die sich auf der New Shepard-Rakete des Unternehmens befindet.

Wie weit wird Pete Davidson ins All fliegen?

Die New Shepard-Rakete wird ihr Triebwerk zünden und die Besatzung auf eine Höhe von über 60 Meilen über der Erde bringen, wo sie einige Minuten Schwerelosigkeit erleben wird. Die Kapsel wird sich dann von der Rakete trennen, und beide Teile werden zur Erde zurückfallen. Die Kapsel wird mit Fallschirmen landen, während die Rakete ihr Triebwerk nutzt, um aufrecht auf einem Landeplatz zu landen.

New Shepard wird von Blue Origins Launch Site One in West Texas abheben.

War Pete Davidson schon einmal im Weltraum?

Nein. Allerdings hat Pete Davidson im Mai 2021 in Saturday Night Live einen Astronauten gespielt (als Space X CEO Elon Musk die Show moderierte).

Sie können sich seinen Auftritt unten ansehen.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Stuart Miles.