Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon stellt seine vier verbleibenden Prime Video Premier League-Spiele kostenlos zur Verfügung, gefolgt von Sky, der 25 seiner verbleibenden 64 Spiele kostenlos zur Verfügung stellt.

Die BBC zeigt auch vier kostenlose Spiele. "Wie der Rest des Landes freuen wir uns, dass die Premier League wieder in Aktion tritt", sagte Alex Green, MD Prime Video Sport Europe. "Wir werden alle vier zusätzlichen Spiele von Amazon Prime Video in der Saison 2019/20 kostenlos zur Verfügung stellen. Fans benötigen keine Prime-Mitgliedschaft, um die Spiele auf Prime Video anzusehen."

BT zeigt 20 Spielpaarungen, von denen derzeit keine frei empfangbar ist.

  • So schauen Sie sich den Premier League-Fußball nach dem Neustart an

Früher hatten alle Amazon Prime-Mitglieder in Großbritannien Zugang, um die Spiele mit ihrer Prime-Mitgliedschaft live zu verfolgen. Wie bereits erwähnt, sind die Spiele für den Rest dieser Saison kostenlos.

So sehen Sie Premier League-Spiele auf Amazon Prime

Sie können die Spiele unter diesem speziellen Link zur Amazon Prime Video Premier League ansehen .

Da die Amazon Prime Video-App verwendet wird, können Sie sie auf jedem Gerät ansehen, das Zugriff auf Amazon Prime Video hat, einschließlich Fire TV-Geräten, Roku, Konsolen, Smart-TVs, Android, iOS und natürlich online.

Amazon nahm ein Blatt aus dem Sky Sports F1-Buch und warf eine Menge Geld auf die Persönlichkeiten seiner Berichterstattung, um für Furore zu sorgen.

Zu den Experten für die Dezember-Spiele gehörten Thierry Henry, Alan Shearer, Peter Crouch, Roberto Martinez, Lee Dixon, Harry Redknapp, Jermaine Jenas, Alex Scott, Peter Schmeichel und Michael Owen.

Zu den Gastgebern gehörten Gabby Logan, Eilidh Barbour, Jim Rosenthal und Steve Bower, während zu den Kommentatoren Clive Tyldesley, Jon Champion, Connor McNamara, Guy Mowbray und Ian Darke gehörten.

Schreiben von Dan Grabham.