Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um einen Fire TV Stick 4K zu kaufen und Ihrem Fernseher Streaming-Dienste und Apps hinzuzufügen. Das liegt daran, dass Sie dank eines großen Rabattes von Amazon am Black Friday jetzt einen zu einem Schnäppchenpreis erhalten können.

Der Fire TV Stick 4K bietet einen beeindruckenden Rabatt von 40 Prozent und senkt den Preis von normalen 49,99 US-Dollar auf 29,99 US-Dollar.

squirrel_widget_146520

Der Fire TV Stick 4K wird an einen HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts angeschlossen. Sie erhalten Zugriff auf Amazon Prime Video sowie Apps, eine Reihe anderer Abonnement-Streaming-Dienste wie Netflix und Disney + sowie kostenlose Dienste wie YouTube und BBC iPlayer. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, aus einem nicht intelligenten Fernseher ein intelligentes Gerät zu machen. Es unterstützt 4K HDR-Inhalte.

Treten Sie zurück und Sie haben den Fire TV Stick. Dies wurde im Jahr 2020 aktualisiert und bietet weiterhin alle Alexa-Kenntnisse über diese Fernbedienung - und dieselben Streaming-Dienste, unterstützt jedoch nur 1080p-Inhalte. Wenn Sie etwas für einen zweiten Fernseher suchen, könnte dies genau der richtige Stick für Sie sein. Es ist von 39,99 USD auf 27,99 USD in den USA oder 24,99 GBP in Großbritannien reduziert.

squirrel_widget_2683521

Schließlich gibt es eine noch günstigere Option. Der Fire TV Stick Lite ist unter dem normalen Stick erhältlich und bietet immer noch nur 1080p-Streaming, reduziert aber auch einige Bedienelemente auf der Fernbedienung - er regelt beispielsweise nicht die Lautstärke Ihres Fernsehgeräts, ist aber etwas billiger.

Der Fire TV Stick Lite wurde in den USA auf nur 17,99 USD oder in Großbritannien auf 19,99 GBP reduziert.

squirrel_widget_2683478

Wir gehen davon aus, dass diese Angebote bis Ende November für den Black Friday-Verkaufszeitraum laufen werden, in dem Rabatte auf viele weitere Geräte von Amazon sowie auf viele andere Technologien gewährt werden.

Schreiben von Dan Grabham.