Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Der Verleumdungsprozess gegen Johnny Depp und Amber Heard war während der Monate April und Mai 2022 ein heißes Thema. Wenn Sie den Prozess verfolgt haben, werden Sie sich zweifellos für eine Seite entschieden haben, und auch das Ergebnis kennen Sie.

Der Prozess hat ein enormes Medieninteresse auf sich gezogen, und so ist es wahrscheinlich nicht überraschend, dass ein Film darüber gedreht wird. Überraschender ist vielleicht, wie bald der Film in die Kinos kommt.

Hier finden Sie alles, was Sie über den Film Hot Take: The Depp/Heard Trial wissen müssen, einschließlich des Erscheinungstermins und wie Sie ihn sehen können.

Hot Take: The Depp/Heard Trial Erscheinungsdatum

  • 30. September 2022
POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Der Film Hot Take: The Depp/Heard Trial wird am 30. September 2022 in die Kinos kommen.

Der Film soll im Eiltempo von Tubi und MarVista produziert worden sein. Adam Lewinson, Chief Content Officer von Tubi , erklärte gegenüber Variety, dass die Plattform "eine Geschichte, die Teil des kulturellen Zeitgeistes wurde, zeitnah aufgreifen und ein einzigartiges Bild dessen zeichnen wollte, was Millionen von Menschen im Sommer in den Schlagzeilen sahen".

Hot Take: Der Depp/Heard-Prozess - wie man ihn sieht

Hot Take: The Depp/Heard Trial wird bei Erscheinen auf der Fox-Streaming-Plattform Tubi zu sehen sein. Tubi ist ein kostenloser Streaming-Dienst in den USA, aber die Plattform ist in Großbritannien nicht verfügbar.

Im Moment sieht es so aus, als ob der Film in Großbritannien nicht zu sehen sein wird, aber wir werden diesen Beitrag aktualisieren, wenn wir etwas anderes hören.

Hot Take: Die Handlung des Depp/Heard-Prozesses

Hot Take: The Depp/Heard Trial soll die dramatisierte Geschichte des Verleumdungsprozesses zwischen Johnny Depp und Amber Heard erzählen, der am 1. Juni 2022 endete.

In dem Prozess verklagte Depp Heard auf 50 Millionen Dollar und behauptete, Heard habe Depps Arbeit beeinträchtigt, als sie in einem Artikel der Wasington Post im Jahr 2018 behauptete, er habe sie missbraucht. Sie nannte ihn nicht namentlich, aber Depp behauptete, dass die Anschuldigung ihn daran hinderte, Schauspieljobs zu bekommen.

Es heißt, dass der Film die Beziehung von Depp und Heard vor und außerhalb des Gerichts verfolgen und die Geschichte des zweimonatigen Verleumdungsprozesses erzählen wird.

Die Geschworenen stellten sich auf die Seite von Depp und sprachen ihm 10 Millionen Dollar Schadenersatz und 5 Millionen Dollar Strafschadenersatz zu, wobei letzterer allerdings reduziert wurde. Heard gewann eine ihrer drei Gegenklagen: Depp wurde für eine verleumderische Aussage über Heard aus dem Jahr 2016 verantwortlich gemacht.

Kürzlich wurde bekannt, dass Depp mit Joelle Rich zusammen ist, der Anwältin, die ihn in seinem Prozess gegen die britische Zeitung The Sun vertreten hat. Rich gehörte nicht zu den Anwälten, die ihn im Heard-Prozess vertraten, und obwohl sie im Gerichtssaal anwesend war, wird nicht erwartet, dass der Film Hot Take: The Depp/Heard Trial über diese neue Beziehung berichtet.

Hot Take: Der Depp/Heard-Prozess Besetzung

In Hot Take: The Depp/Heard Trial wird Johnny Depp von Mark Hapka aus Days of Our Lives gespielt, während Amber Heard von Megan Davis gespielt wird.

Melissa Marty aus Station 19 wird Johnny Depps Anwältin Camille Vasquez spielen und Mary Carrig die Anwältin von Amber Heard, Elaine Bredehoft.

Der Film wurde von Guy Nicolucci geschrieben und wird von Sara Lohman inszeniert. Produziert wurde er von Brittany Clemons, Angie Day, Marianne C. Wunch, Hannah Pillemer und Fernando Szew.

Gibt es einen Trailer zu Hot Take: The Depp/Heard Trial?

Ja, Tubi hat den Hot Take: The Depp/Heard Trial-Trailer veröffentlicht. Du kannst ihn dir unten ansehen.

Schreiben von Britta O'Boyle.
Abschnitte TV