Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

1923, die zweite Vorgeschichte von Yellowstone: Veröffentlichungsdatum, Besetzung und wo man streamen kann

, US contributing editor · ·
Explainer Bietet Kontext oder Hintergrund, Definition und Details zu einem bestimmten Thema.
Cowboys and Aliens (2011)

(Pocket-lint) - Taylor Sheridan lässt seiner ersten Yellowstone-Prequel-Serie eine zweite mit dem Titel 1923 folgen. Die Serie soll später in diesem Jahr auf Paramount+ erscheinen. Zwar gibt es noch keine Trailer oder gar Poster, aber die zu Paramount gehörenden MTV Entertainment Studios haben bekannt gegeben, wer in der Serie mitspielen wird, wann die Serie spielt und worauf sich die Serie in der ersten Staffel konzentrieren wird. Hier ist also alles, was bisher über 1923 bekannt gegeben wurde, einschließlich des Veröffentlichungsdatums, der Besetzung, wo man die Serie streamen oder online sehen kann und andere Details, die Sie wahrscheinlich wissen wollen.

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

1923 ist eine kommende Western-Dramaserie, die von MTV Entertainment Studios und 101 Studios produziert wird, die auch Yellowstone und 1883 sowie Mayor of Kingstown des Yellowstone-Schöpfers Taylor Sheridan produzieren. Ursprünglich wurde die Serie unter dem Namen 1932 angekündigt, was darauf hindeutete, dass sie in der Zeit der Großen Depression spielen würde. Paramount änderte jedoch den Namen und bestätigte, dass die Serie am Ende des Ersten Weltkriegs und zu Beginn der Prohibition spielen wird. Sie spielt etwa 35 Jahre vor der Geburt von John Dutton III - der von Kevin Costner gespielten Hauptfigur von Yellowstone -.

Paramount sagte, dass sich die zweite Vorgeschichte zu Yellowstone auf die beiden Generationen der Familie Dutton nach 1883 konzentriert - genauer gesagt, als "sie darum kämpfen, eine historische Dürre, Gesetzlosigkeit und Prohibition sowie eine Epidemie von Viehdiebstählen zu überleben; all das unter der Wolke der großen Depression in Montana, die der Nation um fast ein Jahrzehnt vorausging".

Denken Sie daran, dass die Zuschauer die Familie Dutton zuletzt im Jahr 1883 gesehen haben, einer Sendung, die Ende letzten Jahres Premiere hatte. Darin wird die Reise der Duttons nach Montana erklärt, einschließlich der Frage, warum sie sich dort statt in ihrem ursprünglichen Zielland Oregon niederließen. Bevor James (gespielt von Tim McGraw) und Margaret (gespielt von Faith Hill) Dutton ihr ursprüngliches Ziel in Oregon erreichen konnten, starb ihre Tochter Elsa (gespielt von Isabel May) im Teenageralter. James legte sie in einem Tal in Montana zur letzten Ruhe, das dann zum Haus der Duttons wurde. Vermutlich führte Elsas Bruder John den Namen Dutton weiter.

Die MTV Entertainment Studios, die sich im Besitz von Paramount befinden, haben angekündigt, dass Harrison Ford und Helen Mirren die Hauptrollen in der neuen Serie spielen werden, aber Details über ihre Charaktere wurden noch nicht bekannt gegeben.

Da die Serie im Jahr 1923 spielt und Harrison Ford im wirklichen Leben 79 Jahre alt ist, ist er eigentlich genau im richtigen Alter, um einen älteren James Dutton zu spielen (den Tim McGraw 1883 spielte). Man kann davon ausgehen, dass Helen Mirren dann Margaret Dutton, seine Frau, spielt. Die Figuren wären in den 1920er Jahren beide in ihren späten 70ern und frühen 80ern.

1923 wird von Taylor Sheridan, John Linson, Art Linson, David C Glasser, Ron Burkle, Bob Yari und Ben Richardson produziert.

1923 wird im Dezember 2022 in die Kinos kommen, nach der Premiere von Yellowstone Staffel fünf im November. Paramount hat die Anzahl der Episoden von 1923 noch nicht bestätigt, aber 1883 und die vorherigen Staffeln von Yellowstone haben jeweils 10 Episoden erhalten. Man kann also davon ausgehen, dass auch 1923 eine 10-Episoden-Staffel zu sehen sein wird.

1923 wird erstmals auf Paramounts eigenem Video-Streaming-Dienst Paramount+ zu sehen sein, genau wie 1883.

Der Film wird auf den Sky-Plattformen verfügbar sein (und Sky wird weiterhin ViacomCBS-Pay-TV-Kanäle wie Comedy Central übertragen). Sky Cinema-Abonnenten erhalten Paramount+ anscheinend ohne zusätzliche Kosten, andere Sky-Kunden müssen es zu ihrem Konto hinzufügen - aber es wird auch direkt über die Paramount+-App, auf Apple-, Google-, Roku- und Samsung-Geräten verfügbar sein.

Denken Sie daran, dass die ursprüngliche Yellowstone-Show auf Paramount Network ausgestrahlt und auf Peacock gestreamt wird. Und dann ist da noch das 1883-Spinoff 1883: Bass Reeves, der auf Paramount+ ausgestrahlt wird. Und schließlich gibt es einen Yellowstone-Ableger namens 6666, der auf Paramount Network ausgestrahlt wird. Verwirrend, oder? Das ist CBS. Moment, ViacomCBS. Nein, Paramount, für Sie.

Paramount+ bietet zwei Tarife an: Den Essential-Tarif mit eingeschränkter Werbung für 4,99 Dollar pro Monat und den Premium-Tarif für 9,99 Dollar ohne Werbung (außer bei Live-Fernsehen und einigen wenigen Sendungen).ViacomCBS hat einen Vertrag mit Sky abgeschlossen, um Paramount+ im Jahr 2022 in Großbritannien, Österreich, Deutschland, Irland, Italien und der Schweiz zu starten. Der Start in Großbritannien erfolgte am 22. Juni 2022.

Es gibt noch keine Trailer für 1923.

Ganz einfach! Sehen Sie Yellowstone und die erste Vorgeschichte, 1883. Die ersten vier Staffeln von Yellowstone werden in den USA von Peacock gestreamt, während die erste und einzige Staffel von 1883 von Paramount+ gestreamt wird.

Sie können die digitalen Versionen der Serien auch bei Amazon ausleihen oder kaufen:

Oder Sie können physische Kopien der Sendungen auf Amazon kaufen.

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Schreiben von Maggie Tillman.