Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - HBO entwickelt eine Game of Thrones-Fortsetzungsserie, die sich auf die weiteren Abenteuer von Jon Snow konzentrieren wird.

Lesen: Jon Snow: "Game of Thrones"-Fortsetzungsserie: 5 wilde Dinge, die passieren könnten

Dem Bericht zufolge befinden sich die Dinge noch in einem sehr frühen Stadium, aber der Schauspieler Kit Harrington soll seine Rolle aus George R.R. Martins TV-Adaption von Das Lied von Eis und Feuer wieder aufnehmen, falls die Fortsetzung tatsächlich realisiert wird.

Drei Jahre nach dem Ende von Game of Thrones wäre die unbenannte Jon-Snow-Fortsetzungsserie bereits das zweite Spin-off von HBO. Das erste - House of the Dragon - soll im August auf die Bildschirme kommen.

Details zu diesem neuesten Ableger scheinen noch nicht bekannt zu sein, und es gibt noch keine Gerüchte über Mitglieder des kreativen Teams. Doch schon das Konzept selbst ist faszinierend.

Während House of the Dragon ein Prequel ist, das sich auf die 300-jährige Herrschaft der Targaryen-Familie konzentriert, würde eine Jon-Snow-Fortsetzung anscheinend nicht allzu weit nach dem Ende von Game of Thrones spielen.

Es könnten also viele der überlebenden Charaktere auftauchen und alle offenen Handlungsstränge wiederbelebt werden, die in der Luft hängen, nachdem Jon Snow - Spoiler-Alarm - zur Nachtwache zurückgeschickt wurde, weil er Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) getötet hat.

Wie gesagt, es gibt keinen Zeitplan, wann wir mit einer Fortsetzung unter der Leitung von Jon Snow rechnen können - und zum jetzigen Zeitpunkt ist es auch nicht sicher, dass sie überhaupt in Entwicklung geht.

Wie es sich für Game of Thrones gehört, werden wir in den kommenden Wochen und Monaten noch viele weitere Gerüchte, Theorien und Flüstereien hören.

Schreiben von Conor Allison. Bearbeiten von Maggie Tillman.