Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Paramount hat den ersten Trailer für Tom Cruises neuestes Action-Vehikel veröffentlicht, nachdem er für Top Gun hervorragende Kritiken erhalten hat: Maverick.

Mission Impossible - Dead Reckoning Part One ist der nächste MI-Film, der erste von zwei Teilen, die in aufeinanderfolgenden Jahren von dem Tag-Team, das sich zwischen Cruise und Autor und Regisseur Christopher McQuarrie gebildet hat, gedreht werden.

Der Trailer ist ein überraschend langer Blick auf einen Film, der erst in einem Jahr, im Sommer 2023, in die Kinos kommen wird, da sich die Produktion aufgrund der Pandemie verzögert hat.

Er bietet Einblicke in eine Vielzahl beeindruckend aussehender Actionszenen und Stunts, darunter ein Sprung von der Basis auf einem Motorrad, den Tom Cruise als den gefährlichsten Stunt bezeichnet, den er je gemacht hat.

Der Film wird auch um die Welt reisen, wobei mehrere italienische Drehorte, darunter Venedig, neben Bergen, Zugstrecken und Wüstenklima zu sehen sind.

Eine ganze Reihe von Darstellern kehrt zurück, darunter Simon Pegg, Rebecca Ferguson und Vanessa Kirby, und auch Hayley Attwell ist wieder mit von der Partie.

Wir müssen uns noch lange gedulden, bis der Film tatsächlich in die Kinos kommt, aber zumindest können wir sicher sein, dass der zweite Teil bald folgen wird - die Filme werden in ziemlich schneller Abfolge gedreht, so dass dies von Anfang an Teil des Plans war.

Schreiben von Max Freeman-Mills.
Abschnitte TV