Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Strong hat mit dem Strong Leap-S1 seinen Eintritt in den britischen Markt bestätigt. Das Unternehmen, das bereits in weiten Teilen Europas erhältlich ist, ist eine Unterabteilung von Skyworth, einem der größten Fernsehhersteller Chinas und jedem, der seine Fernseher kennt, ein bekannter Name.

Der Strong Leap-S1 ist in Großbritannien bereits erhältlich und das schon seit einigen Monaten, aber mit einem neuen Jahr scheint es einen neuen Schub zu geben, der Ihnen eine weitere Option bietet, wenn es um das Streamen auf Ihren Fernseher geht.

Diese Streaming-Box basiert auf Android TV OS 10 und bietet diese Google-Vorteile wie Play Store-Zugang für Apps, Google Assistant und Chromecast-Funktion sowie Google Stadia (wenn Sie Abonnent sind) für ein noch besseres Spielerlebnis .

Es gibt HDMI 2.1a-Unterstützung und Sie erhalten 4K-HDR-Auflösungen, Unterstützung für Dolby-Audio, während die Box auch eine Reihe von Anschlussmöglichkeiten bietet.

Da diese Box größer ist als viele der anderswo angebotenen Dongles, eröffnet sie einige andere Möglichkeiten. Es hat sowohl Ethernet als auch Wi-Fi für den Anfang, bietet aber auch USB und microSD zur Erweiterung.

Es kommt auch mit einer Bluetooth-Fernbedienung, d.h. Sie brauchen keine Sichtverbindung, Sie können es aus dem Weg räumen und die Kontrolle über Ihre Box behalten.

Wenn Sie in Großbritannien kaufen, erhalten Sie einen Rabatt von 10 £ auf diese Box, was bedeutet, dass Sie sie für 59,99 £ abholen können.

squirrel_widget_6438065

Schreiben von Chris Hall.
Abschnitte TV