Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gab Aufruhr, als Paramount Star Trek: Discovery von Netflix in Großbritannien und Europa veröffentlichte. Und als bekannt wurde, dass Staffel 4 erst 2022 außerhalb der USA erscheinen sollte, hatte Twitter einen Zusammenbruch.

Während US-Zuschauer es ab seiner Veröffentlichung im November sehen würden, müssten alle anderen warten, bis es auf Paramount + erscheint, wenn dieser Streaming-Dienst auf andere Regionen ausgedehnt wird.

Zum Glück hat Paramount jetzt Sinn erkannt und einen Deal mit Pluto TV abgeschlossen, um in der Zwischenzeit neue Episoden zu zeigen.

Das heißt, Fans in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, der Schweiz und Großbritannien können die neue Serie von Star Trek: Discovery ab Freitag, 26. November 2021, um 21 Uhr über die kostenlose Pluto TV-App sehen Drop jeden Freitag dann auf.

Leider müssen Sie in diesen Ländern (als Teil von Sky TV in vielen von ihnen) noch bis zum Start von Paramount + warten, um die vorherigen Staffeln nachzuholen, aber es ist immer noch eine nette Geste für die engagierte Fangemeinde.

Darüber hinaus wurde das Datum, an dem Episoden außerhalb der USA bei Paramount+ erscheinen, vorgezogen. Alle Länder, die bereits auf den Dienst zugreifen können, erhalten ab dem 26. November außerdem neue Folgen. Eine Neumitgliedsaktion bietet 50 Prozent Rabatt zum Feiern.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 24 November 2021.
  • Quelle: Star Trek: Discovery season four lands on Paramount+ & Pluto TV internationally - intl.startrek.com
Abschnitte TV