Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - CNN, ein beliebter Kabelnachrichtensender in den USA, hat vor kurzem einen kostenpflichtigen Streaming-Dienst namens CNN+ (sprich: CNN Plus) eingeführt. Jetzt, weniger als einen Monat nach dem Start, hat Chris Licht, der neue CEO von CNN, angekündigt, dass der Dienst am 30. April 2022 vollständig eingestellt wird.

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Was ist CNN+?

In einer Pressemitteilung aus dem Jahr 2021 kündigte CNN die Entwicklung eines Streaming-Dienstes mit dem Namen CNN+ an. Der Dienst wurde im März 2022 gestartet. Er sollte "die linearen CNN-Kernnetzwerke und digitalen Plattformen ergänzen, um CNN-Superfans, Nachrichtenjunkies und Fans von hochwertigen Non-Fiction-Programmen zu bedienen". CNN beschrieb CNN+ als einen "eigenständigen, direkt an den Verbraucher gerichteten Dienst", der "getrennt und unterschiedlich von CNN, CNN International, HLN und den linearen CNN en Espanol TV-Kanälen" ist. Im April 2022 gab CNN jedoch abrupt bekannt, dass es das einen Monat alte Produkt einstellen würde.

Wann wird CNN+ verfügbar sein?

CNN+ startet in den USA im März 2022. CNN kündigte an, den Streaming-Dienst am 21. April 2022 abzuschalten.

Wie viel kostet CNN+?

Bei der Einführung von CNN+ gab es eine einzige Stufe, die 6 Dollar pro Monat oder 60 Dollar pro Jahr kostet. Es ist erschwinglich und bietet Zugang zu unbegrenztem, werbefreiem Streaming der CNN+ On-Demand-Bibliothek und exklusiven Live-Sendungen.

Wo ist CNN+ verfügbar?

Der Streaming-Dienst von CNN ist in den USA gestartet.

Was können Sie auf CNN+ sehen?

CNN+ bietet zum Start die folgenden Arten von Inhalten an...

Original-Inhalte

  • Eine umfangreiche Bibliothek mit Sachbüchern und längeren Programmen
    • Frühere Staffeln der CNN-Originalserien und Filme wie Anthony Bourdain: Parts Unknown und Stanley Tucci: Searching for Italy
  • Neue Serien und Filme, die speziell für CNN+ entwickelt werden
    • CNN wird diese später im Jahr 2021 vorstellen

Live-, On-Demand- und interaktive Programme

  • Acht bis 12 Stunden tägliches Live-Programm
  • "Thematische Vertiefungen und Lifestyle-Inhalte" von prominenten CNN-Talenten
    • Sie können auch "einige neue Gesichter" erwarten, so CNN

Was hat CNN+ noch zu bieten?

Es gibt eine "Community"-Komponente, über die Abonnenten in "Echtzeitgesprächen" direkt mit Moderatoren und Experten in Kontakt treten können.

Wie können Sie auf CNN+ zugreifen?

CNN hat eine einzige App: die CNN Mobile App. Abonnenten von CNN+ können dort auf das Programm von CNN+ zugreifen, solange es noch verfügbar ist. Wenn Sie kein Abonnement haben, bleibt die CNN-App (und CNN.com) eine separate und kostenlose Ressource, über die Sie Ihre Nachrichten beziehen können. Sie können nur keine CNN+-Inhalte sehen.

Warum hat CNN CNN+ abgeschaltet?

Die Verantwortlichen waren vielleicht frustriert, dass CNN+ überhaupt gestartet wurde.

Berichten zufolge plante CNN, über einige Jahre hinweg etwa 1 Milliarde Dollar für CNN+ auszugeben, und hatte bereits 100 bis 300 Millionen Dollar für den Dienst ausgegeben. Axios berichtete jedoch, dass sich im ersten Monat etwa 150.000 Menschen für den 5,99 Dollar pro Monat kostenden Dienst angemeldet hatten, während CNBC berichtete, dass weniger als 10.000 Menschen den Dienst täglich nutzten. Bedenken Sie, dass der Dienst inmitten einer Fluktuation im Unternehmen gestartet wurde, als Licht seine neue Rolle erhielt und die Unternehmensstruktur von Warner Bros. Discovery in Kraft trat.

Möchten Sie mehr erfahren?

Weitere Informationen finden Sie unter cnnplus.com.

Schreiben von Maggie Tillman.