Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Video-Streaming-Dienst Paramount+ wird am 7. Juni 2021 einen werbefinanzierten Plan einführen, der die Hälfte des Preises seines Premium-Plans kostet.

Der sogenannte "Essential"-Plan kostet 5 US-Dollar pro Monat und bietet Anzeigen und weniger Inhalte. Der 10-Dollar-Premium-Plan bietet sowohl lokale als auch nationale Nachrichten über CBSN und CBS live, aber der Essential-Plan bietet nur nationale Nachrichten über CBSN. Der 10-Dollar-Premiumplan bietet auch mehr Sportberichterstattung sowie Unterstützung für Offline-Downloads. Aber beide Pläne haben "Zehntausende von TV-Episoden und Filmen", einschließlich Originalen.

Denken Sie daran, dass Abonnenten der Premium-Stufe von 10 US-Dollar einige Anzeigen sehen, aber sie sind auf Live-TV-Programme und eine Handvoll Serien beschränkt. Apropos Live-TV: Der Essential-Plan von 5 US-Dollar bietet keinen Zugriff auf Ihren lokalen Live-CBS-Kanal. Wenn Sie verwirrt sind, machen wir Ihnen keine Vorwürfe. Glücklicherweise beschreibt Paramount+ alle Unannehmlichkeiten und Unterschiede seiner Pläne auf dieser FAQ-Seite.

Weiterlesen: HBO Max startet seinen günstigeren werbefinanzierten Plan für 10 US-Dollar

Noch eine Anmerkung: Die 5-Dollar-Stufe soll eine ältere 6-Dollar-Stufe ersetzen, die beibehalten wurde, als ViacomCBS im letzten Frühjahr CBS All Access in Paramount+ umbenannte . Es begann mit dem Premium-Plan für 10 US-Dollar pro Monat und hatte einen begrenzten kommerziellen Plan für 6 US-Dollar pro Monat.

Wenn Sie derzeit den 6-Dollar-Plan nutzen, können Sie ihn nach Belieben weiterhin verwenden. Wenn Sie jedoch zum neuen Essential-Plan von 5 $ wechseln, können Sie nicht zurückwechseln.

Schreiben von Maggie Tillman.
Abschnitte TV