Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Vizio hat auf der CES 2020 die Gelegenheit genutzt, eine neue Reihe von SmartCast-Fernsehern für 2020 vorzustellen und die neue Version von SmartCast 4.0 und Sprachfernbedienungen zu erläutern, die das Streaming-Angebot beschleunigen werden.

Ähnlich wie Samsung hat Vizio eine große Wette auf die Quantenpunkttechnologie für seine Fernseher abgeschlossen, und der Headliner aus seiner neuen Produktreihe ist wieder ein Quantendisplay - das Quantum X der P-Serie. Er bietet leistungsstarke Helligkeit und Farbe und ist in 65- erhältlich. Zoll-, 75-Zoll- und massive 85-Zoll-Versionen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es eine 4K HDR-Bildqualität bietet.

Eine weniger leistungsstarke Standardversion des Quantum wird ebenfalls erhältlich sein, ebenfalls mit einem 4K-HDR-Display. Im Gegensatz zu Samsung scheint Vizio jedoch nicht ausschließlich mit Quantenanzeigen verbunden zu sein. Es wurden auch die ersten 4K-OLED-Fernseher angekündigt. Diese Modelle bringen die tiefen Schwarztöne und Betrachtungswinkel mit, die OLED so attraktiv machen, und sind so konstruiert, dass sie sich nahtlos in die neue Flaggschiff-Soundbar von Vizio , die Elevate, einfügen .

Vizio erläuterte auch die M-Serie von Quantenfernsehern und die V-Serie, die die Mittelklasse- und die Niedrigspezifikationsseite des Marktes repräsentieren. Obwohl die Fernseher in diesen Bereichen nicht zu viel Kerze für erstklassige Displays halten können, stellen sie in Bezug auf Helligkeit, Farbbereich und Dimmzonen immer noch solide Verbesserungen gegenüber älteren Modellen dar.

Nützlicherweise hat Vizio jedoch angekündigt, dass die gesamte Reihe von UHD-Fernsehern mit allen gängigen HDR-Formaten kompatibel sein wird - Dolby Vision, HDR10, HLG und jetzt HDR10 +. Sie werden auch alle mit der neuesten Version von SmartCast, der Content-Plattform von Vizio, ausgeliefert.

SmartCast 4.0 wird anscheinend die Plattform erheblich beschleunigen und Unterstützung für eine Sprachfernbedienung bieten, die mit den hochwertigeren Fernsehgeräten geliefert wird und als Zubehör für die anderen verfügbar ist. Auf diese Weise können Benutzer ihre Inhalte schnell über Sprachbefehle durchsuchen, ähnlich wie es viele Amazon Fire TV-Streaming-Geräte zulassen.

Das Software-Update wird im Laufe des Jahres 2020 auf bestehende Vizio-Fernseher übertragen, um sicherzustellen, dass die Vorteile nicht nur für Neukunden gelten. Die Preise für die neuen TV-Modelle und die genauen Informationen zum Veröffentlichungsdatum müssen noch bestätigt werden.

Schreiben von Max Freeman-Mills.
Abschnitte TV