Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Breitbild, Flachbildschirm, gebogen, 3D, HD, Full HD, 4K HDR. Was ist das nächste, was dieser aktuellen Liste der Fernsehentwicklung beigefügt ist? 8 TAUSEND.

Richtig, die TV-Branche treibt ihre nächste große Sache voran und gibt den Herstellern etwas Neues und Glänzendes, das sie Ihnen verkaufen können.

Aber wird Ihr 4K-Fernseher bald überflüssig? Nicht ganz. Bleib bei uns und wir erklären dir alles.

Was ist 8K?

Wenn Sie die TV-Geschichte in den letzten Jahren verfolgt haben, wissen Sie bereits, dass 8K ein Fortschritt gegenüber 4K ist. Es bezieht sich auf die Auflösung des Displays. Während 4K 3.840 x 2.160 Pixel groß ist, bewegt sich 8K auf 7.680 x 4.320 Pixel. Das heißt, auf der horizontalen Achse befinden sich 7.680 Pixel und auf der vertikalen 4.320 Pixel.

Möglicherweise wird es als 4320p bezeichnet (wie Full HD 1080p), es wird möglicherweise als Ultra HD 8K (4K wurde auch als Ultra HD bezeichnet) oder Super Hi-Vision (wie der japanische Sender NHK es nennt) bezeichnet. , aber wir vermuten, dass es nur 8K heißen wird.

Pocket-lint

Aber machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass es sich nur um Pixel handelt, denn es geht auch um HDR - High Dynamic Range -. In Zukunft ist HDR Teil des Pakets dessen, was Ihr Fernseher liefern wird. Samsung hat bereits angekündigt, 8K HDR 10+ zu unterstützen .

Gibt es einen 8K-Standard?

Wann immer im Fernsehen etwas passiert, gibt es eine Reihe von Standards und Abzeichen. Im Fall von 8K sehen wir verschiedene Fraktionen, die 8K-Standards vorantreiben und ihr Label als dasjenige suchen wollen, nach dem gesucht werden soll.

Die 8K Association (8KA) - eine Branchenorganisation, die gegründet wurde, um die Entwicklung des 8K-Ökosystems zu überwachen - hat einige grundlegende öffentliche Spezifikationen für das, was ein 8K-Fernseher bieten sollte, dargelegt, darunter: 7.680 x 4.320 Pixel Auflösung; Eingabe-Frameraten von 24p, 30p, 60p; Spitzenhelligkeit von mehr als 600 Nits; HEVC-Unterstützung; und HDMI 2.1.

8K Association

Ein neues 8K Association Certified-Logo der 8K Association kennzeichnet 8K-Fernseher, die einen bestimmten Standard erfüllen. Samsung hat sein Engagement für die 8K Association bekräftigt , aber 22 Unternehmen sind jetzt Mitglieder der 8KA. Erwarten Sie also, dass sich das Logo weit und breit verbreitet.

Der Rivale LG hat sich mit der Consumer Technology Association (CTA) in den USA zusammengetan, um 8K-Fernseher unter dem Banner 8K Ultra HD zu standardisieren. LG wird auch den Ausdruck "Real 8K" verwenden, was darauf hindeutet, dass alles andere nicht Real 8K ist.

Letztendlich spielt das meiste keine Rolle: Für 4K sahen wir ein ähnliches Sortiment an Etiketten, aber das schien in den Läden nur geringe Auswirkungen zu haben.

Wer macht 8K-Fernseher?

TV-Hersteller stehen nicht still. Sie werden sich daran erinnern, wie schnell 3D kam und ging, basierend auf der Reaktion der Kunden. Es wurde damals als "das nächste große Ding" angekündigt und jetzt wird es kaum noch unterstützt.

Es ist keine Überraschung, dass alle an 8K-Fernsehern arbeiten, aber Samsung war einer der ersten und es gibt jetzt eine vollständige Reichweite ab 55 Zoll.

LG und Sony haben außerdem 8K-Fernseher auf den Markt gebracht.

Sony hat eine neue Verarbeitungs-Engine - 8K X-Reality - für die Hochskalierung. Dies ist ein LED-Fernseher mit vollem Array. Sony macht keine 8K in OLED und neue OLED-Versionen bleiben bisher bei 4K.

TCL - einer der weltweit größten Hersteller von Fernsehgeräten - bietet auch ein 8K-Modell an und bietet in Zusammenarbeit mit Roku einen 8K-Roku-Fernseher an .

squirrel_widget_157679

Es gibt also eine wachsende Auswahl an Fernsehgeräten - und während die erwarteten Player vorhanden sind - Samsung, LG, Sony - deutet die Nachricht einiger anderer Hersteller darauf hin, dass 8K-Fernsehgeräte zu Preisen erhältlich sein werden, die irgendwann allgemein akzeptabler sind die Zukunft.

LG

Warum brauchen Sie einen 8K-Fernseher?

Dies ist die Millionen-Dollar-Frage. Da 4K HDR jetzt den Weg in den Mainstream findet, ist die Rechtfertigung für 8K ziemlich schwierig, zumal diese Ultra HD-Fernseher so gut sind .

Die eigentliche Rechtfertigung für 8K liegt in der wachsenden Nachfrage nach Größe. Die Leute kaufen größere Fernseher und sind froh, größere Fernseher in ihren Häusern zu haben. Wo Sie vor 15 Jahren vielleicht einen 28-Zoll-Fernseher hatten, sind jetzt 55-Zoll-Fernseher üblich. Ab 65 Zoll wird der größte Teil des TV-Umsatzwachstums in den nächsten 5 Jahren erwartet.

Sie können derzeit große 4K-HDR-Fernseher kaufen - bis zu 85 Zoll -, aber in diesen größeren Größen werden die 8K-Vorteile bestehen bleiben. Wenn der Bildschirm größer wird und Sie am selben Ort sitzen, bedeuten mehr Pixel mehr sichtbare Details. Wenn Sie bei 2019-Modellen auf 98 Zoll drücken, sehen Sie, wohin 8K führt.

Pocket-lint

Es ist wahrscheinlich, dass Sie in Zukunft 4K bis zu 60 Zoll und dann 8K darüber haben. 8K gilt also nur für diese größeren Größen. Wenn der Fernseher zu klein ist, sind die Pixel zu dicht gepackt, als dass Sie dies tun könnten um einen Unterschied im Bild zu sehen.

Aber warum wollen die Leute größere Fernseher? Es soll das Gefühl des Eintauchens erhöhen.

Wenn die Details zunehmen, können Sie vor einem riesigen Bild sitzen und staunen, das sich anfühlt, als würde es Sie verschlingen. Hier haben große 8K-Fernseher einen natürlichen Vorteil, da sie die Winkel vergrößern, in denen Licht in Ihre Augen gelangt.

Dies kann wiederum die Trennung zwischen Vorder- und Hintergrund vergrößern, die Grafik stärker in Szene setzen und Ihnen ein noch intensiveres Seherlebnis bieten. Natürlich können Sie nicht zu nahe sitzen, da Sie Ihren Kopf ständig bewegen müssen, um das vollständige Bild zu sehen, sodass weiterhin minimale Betrachtungsabstände gelten.

Was ist mit 8K-Inhalten und Upscaling?

Wir werden diese beiden Dinge gemeinsam besprechen, da es derzeit praktisch keinen tatsächlichen 8K-Inhalt gibt. Es gibt einige Beispiele, es gibt Unterstützung für 8K-Auflösung auf Vimeo und der japanische Sender NHK beabsichtigt, die Olympischen Spiele 2020 in Tokio in 8K zu filmen (falls dies passiert), aber ansonsten ist die Implementierung nicht weit verbreitet.

Es gibt keine Unterstützung von optischen Datenträgern, es gibt kein Netflix in 8K und es ist kein Format, das häufig für die Erfassung von Inhalten verwendet wird. Dies könnte sich im Jahr 2020 ändern, da einzelne Smartphones wie das Samsung Galaxy S20 8K-Capture bieten . Aber das ist weit davon entfernt, ein Studio-Standard zu sein, der weit verbreitet ist.

Bei 8K im Jetzt und in absehbarer Zukunft dreht sich alles um Upscaling. Was bewirkt 8K-Upscaling? Mithilfe der KI werden Bilder analysiert und korrigiert, die Farbe verbessert und möglicherweise fehlende Informationen durch die Analyse vorheriger Bilder ersetzt. Es schärft Kanten, entfernt gezackte Kanten von Text und reduziert das Rauschen in Bereichen, in denen nicht viele Daten vorhanden sind - wie beispielsweise die Blockfarbe eines blauen Himmels.

Nichts davon ist wirklich neu, aber es ist ein neues System, so die Informationen von Samsung über seine Technologie.

Samsung hat bestätigt, dass es in seiner 8K-Upscaling-Lösung maschinelles Lernen und KI verwendet, aber auch der Strombedarf wird hoch sein, da viel Verarbeitung erforderlich ist. Wir haben eine Reihe von Demos gesehen und den 8K-Fernseher von Samsung überprüft und sind weiterhin beeindruckt davon, wie gut diese Hochskalierung funktioniert.

Das ist die bisherige Geschichte: Es gibt keinen Inhalt, aber alles, was Sie in einen 8K-Fernseher pumpen, wird hochskaliert, damit er besser aussieht.

Lohnt sich ein 8K-TV-Upgrade?

Dies hängt sehr davon ab, wer Sie sind und was Sie von Ihrem Fernseher verlangen. Lassen Sie uns das Argument von der Auflösung trennen: Ein Flaggschiff-Fernseher ist für die beste Leistung ausgelegt, unabhängig davon, welchen Inhalt Sie in ihn einspeisen. Es ist auch der 8K-Fernseher des Unternehmens und die Upscaling-Leistung ist großartig. Der Kauf eines Top-Level-8K hat also einige Vorteile, da Sie nicht nur eine Auflösung kaufen.

Gleichzeitig könnte das Fehlen von 8K-Inhalten aus einer geeigneten Quelle für viele Menschen ein Hindernis für die Akzeptanz darstellen. Wir sind sicher, dass dies in den nächsten 3-5 Jahren zum Absturz kommen wird. Ab diesem Zeitpunkt erwarten wir, dass 8K viel häufiger auftreten wird. Vor diesem Hintergrund - und die durchschnittliche Lebensdauer eines Fernsehgeräts beträgt mindestens 5 Jahre - wird sich wahrscheinlich noch viel weiterentwickeln, bevor Sie nativ 8K-Inhalte ansehen und das Beste aus einem 8K-Fernseher herausholen.

Vor diesem Hintergrund ist es schwierig, einen "billigen" 8K-Fernseher zu empfehlen, der in den nächsten 12 bis 18 Monaten erscheinen wird. Wenn Sie keine Qualität kaufen, erhalten Sie wahrscheinlich keine großartige 8K-Erfahrung.

squirrel_widget_157684

Schreiben von Chris Hall.