Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Internet mag global sein, Verträge jedoch oft nicht. Das bedeutet, dass Sie häufig einen Dienst finden, der eine Menge Filme und Fernsehsendungen an Kunden in einem Land und eine andere Auswahl in einem anderen Land überträgt. Was passiert also, wenn Sie in Land X leben, aber auf die Inhalte zugreifen möchten, die in Land Y gestreamt werden?

Die offizielle Antwort lautet: Sie lassen sich damit abfinden, denn wenn Netflix oder ein anderer von Ihnen verwendeter Streaming-Dienst nicht die Rechte hat, einen bestimmten Film oder eine bestimmte Show zu streamen, ist dies nur eines dieser Dinge.

Wenn Sie auf eigenes Risiko antworten, können Sie das Problem mit einem VPN umgehen. Seien Sie jedoch gewarnt, dass dies gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen für nahezu jeden Streaming-Dienst verstößt.

Was ist ein VPN und wie kann es Streaming-Probleme lösen?

Ein VPN ist ein virtuelles privates Netzwerk. Es ist im Wesentlichen ein privater Tunnel zwischen Ihnen und der Site oder dem Dienst, auf den Sie zugreifen. Interessant wird, dass der Tunnel an einem Ort zu sein scheint, an dem er nicht vorhanden ist. Sie befinden sich beispielsweise in Großbritannien, scheinen jedoch eine Verbindung aus den USA herzustellen.

Das ist gut, um der Zensur zu entgehen, und es stellt sich heraus, dass es auch eine ziemlich effektive Möglichkeit ist, geografische Einschränkungen zu umgehen.

Kann ich mit einem VPN Streaming-Dienste starten?

Wir kennen keine Fälle, in denen es tatsächlich passiert ist, aber Ihre Benutzervereinbarung besagt, dass Netflix und andere Streaming-Dienste Ihr Konto einschränken oder kündigen können, wenn Sie ein sehr ungezogener Streamer sind.

Streaming-Dienste können und blockieren verschiedene VPN-Dienste, sodass ihre Benutzer die geografischen Einschränkungen nicht umgehen können. Dies bedeutet, dass Benutzer dieser Dienste plötzlich nicht mehr auf die Inhalte zugreifen können, auf die sie zuvor zugreifen konnten.

Wie finde ich ein VPN, das Streaming-Dienste nicht blockieren?

Die kurze Antwort lautet: Sie können nicht. Aber Sie können eine finden, die gerade nicht blockiert wird.

Wenn Sie jedoch vorhaben, sich nur für den Zugriff auf diese Dienste bei einem Dienst anzumelden, ist es möglicherweise ratsam, sich nicht für einen lebenslangen Vertrag anzumelden. Suchen Sie nach Plänen, die Sie nicht zu lange binden oder Geld-zurück-Garantien bieten, wenn der von Ihnen ausgewählte Inhalt plötzlich blockiert wird.

Ist es schwierig, ein VPN zum Ansehen einzurichten?

Nein. Die meisten VPNs verfügen über eigene Apps, die alles für Sie tun. Einige bieten Chrome- und Firefox-Plugins für den mühelosen Wechsel zwischen VPN und normalem Surfen. Alle guten VPN-Dienste bieten umfassende Anleitungen und guten technischen Support.

Was ist das beste VPN zum Streamen von TV und Filmen?

Unterschiedliche Personen haben unterschiedliche Kriterien, so dass beispielsweise einige VPN-Benutzer sehr an Diensten interessiert sind, die keinen ihrer Besuche aufzeichnen, während andere sich nicht weniger darum kümmern könnten. Aber für die meisten von uns wird das Hauptproblem die Geschwindigkeit sein.

Ohne eine gute, zuverlässige Datengeschwindigkeit wird das Streaming von Videos - insbesondere wenn es sich um HD oder besser handelt - schnell zu einem schwörenden Video, da die Qualität einen Sturzflug nimmt oder stottert oder ganz aufhört.

Schauen wir uns einige der besten Kandidaten an.

NordVPN

Nord

NordVPN legt besonderen Wert auf den Schutz der Privatsphäre der Benutzer und eignet sich mit Unterstützung für sechs gleichzeitige Geräteverbindungen gut für vielbeschäftigte Haushalte sowie für Zensurhinterzieher. Es funktioniert unter Windows, Mac, iOS und Android sowie auf vielen anderen Plattformen (Raspberry Pi, Router usw.) und bietet mit mehr als 4.000 Servern weltweit eine schnelle Leistung auf einer Vielzahl von Websites.

Treten Sie NordVPN bei

ExpressVPN

ExpressVPN

Dies wäre unsere Wahl, nicht nur, weil es außergewöhnlich schnell und solide ist - obwohl es so ist -, sondern weil es alle Arten von Geräten abdeckt, einschließlich solcher, auf denen keine VPN-Apps ausgeführt werden können. Dies ist dem MediaStreamer-Dienst zu verdanken, der DNS-Server bereitstellt, mit denen Sie von Geräten wie Apple TV und Spielekonsolen sowie Computern und Mobilgeräten auf Netflix zugreifen können.

Treten Sie ExpressVPN bei

VyprVPN

vypr

Mit Apps für Android, Blackphones, Smart-TVs und Router sollten Sie in der Lage sein, VyprVPN auf allen Geräten zum Laufen zu bringen. Es ist schreiend schnell, nicht zuletzt, weil es die ISP-Drosselung besiegen kann und es keine Obergrenzen oder Gebühren gibt, über die man sich Sorgen machen muss. Die kostenlose Testversion ist mit nur drei Tagen nicht sehr lang, aber das sollte mehr als genug Zeit sein, um zu sehen, ob sie das tut, was Sie möchten.

Treten Sie VyprVPN bei

Schreiben von Carrie Marshall. Bearbeiten von Dan Grabham.