Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Zeiten, in denen sich ganze Familien um einen kleinen Fernseher drängten, um dasselbe Programm zu sehen, sind lange vorbei. Heute schauen wir auf allen Arten von Geräten fern und wir sehen, wann und wo es uns passt.

Je jünger wir sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass wir Live-TV auf einem speziellen Fernseher sehen. Bei Laptops, Handys und Spielekonsolen dreht sich alles um Aufholjagd und Binge-Watching.

Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, haben sich die Sender immer beeindruckendere Möglichkeiten ausgedacht, um britisches Fernsehen online zu schauen: Smartphone- und Tablet-Apps, Partnerschaften mit Spielekonsolenherstellern, eingebettete Smart-TV-Apps und sogar dedizierte Streaming-Hardware. Das heißt, wenn Sie online in Großbritannien fernsehen, haben Sie wirklich die Qual der Wahl.

Wie schaue ich kostenlos UK Online-TV?

Wenn es auf einem normalen Fernseher kostenlos ist, ist es normalerweise auch online kostenlos, normalerweise in Form einer App. Die BBC bietet iPlayer an, ITV hat ITV-Player (STV-Player in Schottland und S4C in Wales), Channel 4 hat All4 und UKTV hat UKTV-Player.

Sie können möglicherweise auch andere Kanäle kostenlos ansehen, wenn Sie einen Abonnement-TV-Dienst haben. So können Sky-Abonnenten beispielsweise auch über die Sky Go-App schauen, Virgin-Kunden haben die Virgin TV Go-App und TalkTalk-Kunden haben TV2Go.

Dies sind nicht die einzigen Apps für Online-TV, aber sie sind die wichtigsten. Wenn Sie online suchen, finden Sie spezielle Apps, die den Zugriff auf Kanäle aus anderen Teilen der Welt sowie Nischenkanäle in Großbritannien wie religiöse Kanäle ermöglichen. Bevor Sie eine solche App in Betracht ziehen, besuchen Sie die Websites der Kanäle: Viele von ihnen bieten kostenloses Streaming im Browser an.

ITV

Was ist mit bezahlten Kanälen?

Eine der kostengünstigsten Optionen für Pay-TV ist Now TV. Es bietet eine Reihe von Pässen wie den Entertainment Pass (derzeit £ 7,99 für zwei Monate), den Sky Cinema Pass (£ 9,99 für zwei Monate) und den Sky Sports Pass (£ 7,99 pro Monat).

Eine andere Möglichkeit, UK-Fernsehen online zu schauen, besteht darin, Netflix oder Amazon Prime Video zu abonnieren, die beide über umfangreiche Bibliotheken klassischer und weniger klassischer britischer Fernsehprogramme verfügen. Beide Dienste bieten auch eine breite Palette an Originalinhalten sowie Filme und US-Fernsehsendungen.

Wie schaue ich kostenlos online Sport?

Wenn einer der frei empfangbaren Sender es zeigt, ist es auch online kostenlos (mit wenigen Ausnahmen, abhängig von den Verträgen). Darüber hinaus müssen Sie bezahlen, und die häufigsten Dienstleistungen sind BT Sport und Sky Sports.

Es lohnt sich, Ihren Mobilfunkvertrag zu überprüfen, bevor Sie sich für einen Sportdienst anmelden: Viele Netzwerke bieten Bundles an. Wenn Sie beispielsweise einen Vodafone Red-Vertrag haben, können Sie Sky Sports Mobile kostenlos erwerben.

Was brauchen Sie, um UK-Fernsehen online zu schauen?

Sie benötigen drei Dinge: ein Gerät mit Internetverbindung wie einen Laptop, ein Telefon oder ein Tablet; eine Breitbandverbindung von guter Qualität; und wenn Sie während der Ausstrahlung fernsehen möchten, eine TV-Lizenz.

Das Problem der TV-Lizenzierung ist etwas kompliziert, aber das Wesentliche ist, dass Sie eine Lizenz benötigen, wenn Sie Live-TV auf irgendetwas sehen oder wenn Sie BBC iPlayer für irgendeine Art von Inhalt verwenden. Sie benötigen keine Lizenz für Nachholdienste außer iPlayer.

Channel 4

Geräte bedeuten nicht nur Computer und Handys. Spielekonsolen wie PS4 und Xbox One bieten auch bekannte TV-Apps, und wenn Sie einen Smart-TV haben, sollten Sie auch TV-Apps darauf haben.

Wenn Ihr Smart-TV etwas mit unserem Android-basierten Sony Bravia zu tun hat, sind die integrierten Apps hoffnungslos: Wir verwenden stattdessen unsere PS4. Alternativ können Sie jeden Fernseher intelligent machen, indem Sie eine Set-Top-Box wie Apple TV oder Roku Express hinzufügen.

Es ist technisch möglich, britisches Fernsehen mit einer 1,5-Mbit / s-Verbindung zu sehen, aber es wird nicht großartig und Sie können die HD- oder 4K-Qualität vergessen.

Als Faustregel benötigen Sie 2 bis 3 Mbit / s für Dienste wie iPlayer und 5 Mbit / s für HD.

Das ist anhaltende Geschwindigkeit, keine Spitzengeschwindigkeit: Wenn Ihre Verbindung nicht immer genügend Geschwindigkeit liefert, erhalten Sie die gefürchtete Pufferung, bei der die Aktion stoppt, bis mehr heruntergeladen wird, oder die gefürchteten Zacken. Dann sinkt die Videoqualität so stark, dass das Bild schrecklich blockig wird.

Denken Sie auch daran, dass Wi-Fi die Geschwindigkeit weiter reduzieren kann: Es spielt keine Rolle, wie schnell Ihr Breitband ist, wenn Sie die alte 802.11b-Technologie verwenden, die mit 11 Mbit / s die besten realen Geschwindigkeiten von etwa 5 liefert Mbit / s leidet schrecklich unter Interferenzen und Entfernungen und teilt seine Bandbreite mit allen anderen angeschlossenen Geräten.

Nur weil Sie über superschnelles Breitband verfügen, bedeutet dies nicht, dass Sie eine superschnelle Verbindung zu dem Gerät haben, auf dem Sie Programme ansehen möchten.

Mochte dies? Warum nicht auschecken? Hier ist der Grund, warum Sie sich jetzt für BBC iPlayer registrieren müssen

Schreiben von Carrie Marshall.