Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Zum ersten Mal in seiner glanzvollen Geschichte wird Sky seinen Kunden ohne Satellitenschüssel seinen vollen, uneingeschränkten TV-Service anbieten.

Sky Glass ist ab 18. Oktober 2021 erhältlich und das erste Smart-TV der Marke. Es bietet das gesamte Sky-Erlebnis über Breitband und bietet den Benutzern gleichzeitig Dolby Atmos-Sound und 4K-HDR-Visuals in einem einfachen und übersichtlichen Paket.

Aber wie ist das im Vergleich zum bestehenden Sky Q-Erlebnis und lohnt sich ein Upgrade auf Sky Glass, wenn Sie bereits Sky Q- Kunde sind?

Hier vergleichen wir die Dienstleistungen, um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen.

squirrel_widget_6134140

Hardware

  • Sky Glass: All-in-One 4K HDR-Fernseher, Dolby Atmos-Soundsystem, Sky über Breitbanddienst
  • Sky Q: Set-Top-Box, die mit einer Satellitenschüssel verbunden ist, bietet On-Demand-Inhalte über Breitband

Sky Q ist ein Ökosystem, das aus einer Sky Q-Satellitenbox besteht, die Sie an Ihren Fernseher anschließen, und optionalen Sky Q Mini-Boxen, die im ganzen Haus verwendet werden können, um ein Multi-Screen-Erlebnis zu bieten. Es erfordert sowohl eine Internetverbindung als auch eine Satellitenschüssel. Mit Sky Q erhalten Sie eine Sprachfernbedienung mit Sprachbefehlen, die durch einen Tastendruck aktiviert werden.

Sky Glass ist ein Fernseher mit eigenem Bildschirm und Dolby Atmos- Soundsystem. Es erfordert eine Verbindung zum Internet, ist aber ein gerichtloses Erlebnis. Sie erhalten auch eine Sprachfernbedienung mit Sky Glass, aber der Fernseher verfügt auch über eigene Fernfeldmikrofone, sodass Sie Sprachbefehle sowohl durch ein Weckwort als auch durch einen Tastendruck ("Hello Sky") verwenden können.

Multiroom-Betrachtung ist auch mit Sky Glass möglich, durch neue Geräte, die Sky "Stream Pucks" nennt.

Eine zusätzliche Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass sowohl Sky Q als auch Sky Glass Internetverbindungen erforderten, sie jedoch auf unterschiedliche Weise funktionieren. Abgesehen von Streaming-Diensten werden On-Demand-Inhalte von Sky Q in der Regel auf Ihre Box heruntergeladen. Sie können es kurz nach dem Drücken von Play ansehen, während der Rest während des Anschauens heruntergeladen wird.

Sky Glass hingegen streamt Inhalte sofort. Dies ist besonders wichtig, wenn es um Internetgeschwindigkeiten geht. Sie könnten beispielsweise mit langsameren Internetgeschwindigkeiten für Sky Q davonkommen, obwohl Sie länger warten müssen, um Ihre Fernsehsendung oder Ihren Film anzusehen. Sky Glass benötigt mindestens 11 Mbit/s Breitband für HD-Anzeige, 30 Mbit/s für 4K HDR mit Dolby Atmos.

Bild und Ton

  • Sky Glass: 4K HDR - HDR10, HLG, Dolby Vision, Dolby Atmos-Sound
  • Sky Q: 4K HDR - HLG, Dolby Atmos Soundausgabe

Sky Q kann bis zu 4K HDR (über das HLG-Format) an einen kompatiblen Fernseher ausgeben. Sie benötigen jedoch eine neuere Sky Q-Box , da frühere Modelle keine HDR-Signale senden konnten.

Es kann auch Dolby Atmos-Audio bei Filmen und Sportveranstaltungen ausgeben. Sie benötigen jedoch ein kompatibles Surround-Sound-Setup oder eine Soundbar, um das Beste daraus zu machen.

Sky Glass ist auch 4K HDR-fähig, allerdings durch ein eigenes Display. Es unterstützt HDR10, HLG und Dolby Vision .

Dolby Atmos wird ebenfalls unterstützt, aber Sky Glass verfügt über ein eigenes Soundsystem mit sechs Lautsprechern, das in den Fernseher integriert ist. Dazu gehören nach oben gerichtete Treiber, die zusätzliche Höhenkanäle für ein noch intensiveres Erlebnis hinzufügen.

Erfahrung

  • Sky Glass: Volles Sky-Erlebnis plus Apps – Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, BBC iPlayer usw.
  • Sky Q: Volles Sky-Erlebnis plus Apps – Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, BBC iPlayer usw.

Während der Inhalt sowohl bei Sky Q als auch bei Sky Glass (offensichtlich) gleich ist, ist die Erfahrung ein wenig anders.

Sie teilen eine ähnliche Designsprache, aber Sky Glass bietet eine übersichtlichere Benutzeroberfläche, die die Dinge etwas einfacher hält.

Beide ermöglichen den Zugriff auf Sky-Inhalte und die gesamte Palette von Live-TV-Kanälen - sie verfügen auch über vollelektronische Programmführer. Und jede enthält auch Apps von Drittanbietern und die Integration ihrer eigenen Shows und Filme, wie Netflix, Amazon Prime Video und Disney+. Sky Glass beginnt jedoch mit einer Homepage, auf der Ihre neuesten Ansichten, Lieblingskanäle und sogar angeschlossene Geräte im Vordergrund stehen.

Ähnliches erhalten Sie bei Sky Q (ohne separate angeschlossene Quellen), jedoch mit einem offensichtlicheren Seitenleisten-Menüsystem.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen ihnen ist die Hinzufügung von Glance on Sky Glass. Dies ist wie ein Bildschirmschoner für den Fernseher, der aktiviert wird, wenn ein Bewegungssensor erkennt, dass Sie sich im Raum befinden. Es zeigt derzeit Werbung für Highlights auf Sky und den Diensten seiner Partner, könnte aber in Zukunft Grafiken und Ihre eigenen benutzerdefinierten Bilder enthalten.

squirrel_widget_182859

Aufnahmen

  • Sky Glass: Keine Aufnahmefunktion
  • Sky Q: 1 TB & 2 TB HDD-Optionen

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen Sky Q und Sky Glass besteht darin, dass es bei letzterem keine Aufnahmefunktion gibt. Es enthält zwar ein Minimum an internem Speicher, ist jedoch eher für Software-Updates als für die Verwendung durch den Kunden gedacht.

Stattdessen bietet es eine Funktion namens "Playlists", bei der Sie auf eine Playlist-Schaltfläche auf der Fernbedienung tippen und die Show oder den Film in Ihrer Playlist-Schiene speichern können. Das macht es Ihnen dann einfach, die ganze Reihe noch einmal zu besuchen und sofort die Episode oder Serie zu finden, die Sie bei Bedarf streamen können. Dies kann von den vielen TV-Kanälen, Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, BBC iPlayer oder anderen unterstützten Streaming-Diensten sein.

Wie bei Series Link auf Sky Q werden auch neue Shows angezeigt, wenn es sich um eine laufende Serie handelt, wenn sie hinzugefügt werden. Außerdem zeichnet es alle Episoden, die unabhängig von der Quelle verfügbar sind. Wenn Sie beispielsweise eine Show auf die Playlist stellen, bei der einige Episoden auf Amazon Prime Video zu sehen sind, spätere Serien jedoch Teil von Skys eigenem On-Demand-Service sind, werden sie alle unabhängig vom Gastgeber aufgelistet.

Eine Standard-Sky-Q-Box verfügt über eine 1-TB-Festplatte zum Aufzeichnen der Programmierung (einschließlich der Möglichkeit, Series Links einzustellen). Sie können auf Anfrage auch eine 2 TB-Version erhalten, die jedoch als Erstausgabe etwas mehr kostet - derzeit 99 £.

Mehrfachbildschirm

  • Sky Glass: Multiscreen durch Sky Stream Puck - bis zu 4K HDR
  • Sky Q: Multiscreen über Sky Q Mini-Box - bis zu 1080p

Sky Glass gewinnt, wenn es um Multiroom-Streaming geht.

Sky Q Multiscreen ist in separaten Boxen erhältlich, die als Sky Q Mini-Boxen bezeichnet werden. Jeder ist wie eine Sky Q-Box für sich, gibt aber nur 5.1-Audio und 1080p-Video aus. Es gibt weder 4K HDR noch Dolby Atmos.

Sie eignen sich hervorragend zum Ansehen aller Sky-Inhalte und Ihrer Aufnahmen in anderen Räumen Ihres Hauses, können jedoch keine Ultra-HD-Shows oder -Filme anzeigen. Dazu gehört alles, was von einem 4K-Kanal oder einer 4K-Quelle aufgenommen wurde. Ihre 4K-Aufnahmen werden einfach nicht über eine Sky Q Mini-Box abgespielt.

Die Multiscreen-Boxen von Sky Glass – der Sky Stream Puck – sind 4K-HDR-fähig, sodass genau die gleichen Inhalte auf einem separaten Bildschirm auf dem Sky Glass-Hauptfernseher angezeigt werden können.

Ein großer Vorteil dabei ist, dass Sie Sky Glass in einem separaten Raum aufstellen und einen Sky Stream Puck in Ihrem Hauptbetrachtungsbereich verwenden können, wenn Sie Ihr Wohnzimmererlebnis nicht durch einen Sky Glass-Fernseher ersetzen möchten, aber dennoch das Erlebnis wünschen .

Preisgestaltung

Die Preisgestaltung für Sky-Produkte ist relativ kompliziert, da sie von den Senderpaketen abhängt und ob Sie eine Multiroom-Lösung benötigen oder nicht.

Sky Glass ist entweder auf einmaliger oder monatlicher Zahlungsbasis erhältlich, aber es ist erwähnenswert, dass Sie mindestens ein Sky Ultimate TV-Paket benötigen.

Der Fernseher selbst ist in den Bildschirmgrößen 43, 55 und 65 Zoll (klein, mittel und groß) erhältlich und kostet 10 £ kostenlos im Voraus sowie 13, £ 17 und 21 £ pro Monat, die über 48 Monate zahlbar sind. Es ist auch eine 24-Monats-Option für 26, 34 und 42 GBP pro Monat mit einer Vorabgebühr von 20 GBP verfügbar.

Alternativ können Sie sie direkt für 649 £ (43 Zoll), 849 £ (55 Zoll) oder 1.049 £ (65 Zoll) kaufen.

Dann fügen Sie Ihr TV-Paket hinzu, das ähnlich teuer ist wie Sky Q-Äquivalente. Sky Ultimate TV kostet beispielsweise 26 £ pro Monat für Sky Glass und Sky Q.

Multiscreen kostet auf beiden 10 £ pro Monat extra, aber Sie müssen dann die Sky Stream Puck-Geräte für Sky Glass separat kaufen (bis zu sechs insgesamt). Sie erhalten eine Sky Q Mini-Box mit Sky Q Multiscreen, müssen aber auch zusätzliche (bis zu vier) erwerben.

Zusätzliche Sky Q Mini-Boxen kosten jeweils 99 £. Ein Sky-Stream-Puck kostet £50. Sie sind nicht austauschbar und funktionieren auch nicht eigenständig, sodass Sky Q bzw. Sky Glass erforderlich sind.

Zu den Add-ons für Sky Q gehören Sky Sports, Sky Cinema, Disney+ und Ultra HD. Sie kosten ab 7 £ pro Monat extra (für Ultra HD auf Sky Q) bis zu 27 £ pro Monat für alle BT Sport-Kanäle.

Sky Glass bietet auch Add-Ons von 5 £ pro Monat für Ultra HD HDR und Dolby Atmos bis zu 25 £ pro Monat für Sky Sports. BT Sport-Kanäle sind auch auf Sky Glass gegen einen Aufpreis von 24 GBP pro Monat verfügbar.

Wenn Sie also die Hardwarekosten aus der Gleichung herausnehmen und Sky TV (+ Netflix) plus Sky Sports, Sky Cinema und Ultra HD wünschen, würden Sie allein für das TV-Paket 67 £ pro Monat kosten. Genau das gleiche würde Sie ungefähr gleich kosten - 68 £ pro Monat.

Der beste Weg, um die Gesamtpreise von Sky Glass und Sky Q zu vergleichen, besteht jedoch darin, sich auch ein gleichwertiges Fernsehgerät und Soundbar-Paket anzusehen (da Sie all das in Sky Glass verpackt bekommen).

Ein LG 43-Zoll-LED-Fernseher (43UP8100) kostet Sie etwa 450 £, während eine vernünftige Dolby Atmos-Soundbar wie der LG SN7CY Sie um etwa 399 £ – also etwa 850 £ zusammen – kostet. Das sind bereits 200 £ mehr, als Sky Glass für eine ähnliche Lösung kosten wird.

squirrel_widget_6144465

Sie müssen außerdem eine Installationsgebühr von 20 £ zahlen, um die Sky Q-Box bei Ihnen zu Hause einzurichten. Ob das auch für Sky Glass benötigt wird, wissen wir noch nicht, da auch das von einem geschulten Techniker eingebaut wird.

Abschluss

Während Sky Q und Sky Glass Zugriff auf dieselben Live- und On-Demand-Inhalte bieten, hat letzteres einige offensichtliche Vorteile. Für den Anfang brauchst du keine Satellitenschüssel. Obwohl Sie anständiges Breitband benötigen.

Der vielleicht größte Vorteil besteht darin, dass Sie alles in einem Gerät haben – einen Fernseher, ein Dolby Atmos-Lautsprechersystem und alle Inhalte live und auf Abruf, die Sie sich nur wünschen können. Außerdem ist das Multiscreen-Angebot besser, da Pucks eine höhere Auflösung und HDR bieten.

Wenn Sie jedoch bereits über eine anständige TV- und Soundlösung verfügen und auch nicht tauschen möchten, ist Sky Q Ihre einzige echte Option. Sky Glass haben wir noch nicht vollständig getestet, aber unser erster Eindruck von der Bildqualität ist, dass es nicht mit den höherwertigen TV-Technologien wie Samsungs QLED oder OLED vieler Hersteller konkurrieren kann. Dennoch ist es ein sehr anständiges LED-Set und das Dolby Atmos-Array mit sechs Lautsprechern könnte es für Sie schwingen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie sich hier unser ausführliches Feature zu Sky Glass ansehen: Was ist Sky Glass, wie viel kostet es und wie bekomme ich es?

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 11 Oktober 2021.