Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Panasonic hat seine Fernseher für 2021 angekündigt - die OLEDs der JZ-Serie und die LEDs der JX-Serie.

Seit ihrer Ankündigung im Januar sind die Sets inzwischen im Handel erhältlich. Hier sind dann die Panasonic TV-Highlights für 2021, darunter einige der hervorragenden älteren Geräte, die bereits über zahlreiche Händler erhältlich sind.

Eine Sache, die Sie bei der Modellnummerierung beachten sollten, wenn Sie Panasonic-Fernseher durchsuchen: J entspricht 2021, H entspricht 2020, G entspricht 2019 und so weiter - etwas, auf das Sie beim Kauf achten sollten.

Panasonic OLED-Fernseher Panasonic

Pocket-lintPanasonic Fernseher für 2021 Foto 9 photo

Panasonic JZ2000

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker Mode, Netflix Calibrated Mode, Dolby Vision IQ, HDR10+ Adaptive, Dolby Atmos

Der Flaggschiff-OLED-Fernseher für 2021 wird mit dem gleichen Top-End-Master-HDR-OLED-Professional-Edition-Panel wie der HZ2000 von 2020 (siehe weiter unten) geliefert, jedoch mit HDR10+ Adaptive für ein gutes Maß.

Wie Dolby Vision IQ ist dies eine HDR-Technologie, die nicht nur die Farbsignatur je nach Szene ändert, sondern auch Ihre Umgebungsbeleuchtung berücksichtigt, um Farben und Kontraste genau im vom Regisseur beabsichtigten Format darzustellen.

Der JZ2000 bietet auch Spiele mit mehr Kraft als je zuvor, mit 4K 120Hz-Unterstützung über HDMI 2.1 und der Technologie mit variabler Bildwiederholfrequenz (VRR) an Bord.

Aber der wahre Schlüssel zu diesem Set ist, dass es ein Dolby Atmos-Soundsystem einbettet - wenn Sie also kein separates oder Soundbar-Setup haben und keines kaufen möchten, ist seine Klangqualität hervorragend. Daran nicht interessiert? Die JZ1500 (unten) geht beim Sound-Setup leichter.

eichhörnchen_widget_5763199

Pocket-lintPanasonic Fernseher für 2021 Foto 10 photo

Panasonic JZ1500

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll, 48 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker Mode, Netflix Calibrated Mode, Dolby Vision IQ, HDR10+ Adaptive, Dolby Atmos

Der JZ1500 verfügt über das gleiche Master HDR OLED Professional Edition-Panel wie der JZ2000, wird aber auch in einer neuen 48-Zoll-Bildschirmgröße erhältlich sein. Es schneidet auch die vollwertige Dolby Atmos-Lautsprecheranordnung aus dem Build aus, wodurch Sie bares Geld sparen - was ideal ist, wenn Sie mit einer vorhandenen Soundbar oder einem AV-System koppeln möchten.

Gaming wird auch dieses Mal voll unterstützt, mit bestätigten Funktionen wie Game Mode Extreme. Dadurch wird die Latenz beim Spielen auf ein nicht wahrnehmbares Maß reduziert. Es verfügt außerdem über AMD FreeSync Premium-Technologie und zwei HDMI 2.1-Anschlüsse.

Sein HCX AI Pro-Prozessor (der auch auf dem JZ2000 und anderen OLED-Fernsehern für 2021 zu finden ist) verfügt über einen Auto AI-Modus, der Bilder in Echtzeit untersucht und erkennt, um sicherzustellen, dass sie optimal präsentiert werden, egal ob Sport, Kino oder jede andere Art von Genre.

eichhörnchen_widget_4988268

PanasonicPanasonic Fernseher für 2021 Foto 3

Panasonic JZ1000

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll, 48 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker Mode, Netflix Calibrated Mode, Dolby Vision IQ, HDR10+ Adaptive, Dolby Atmos

Die Panasonic JZ1000 bietet fast die gleiche Bandbreite an Funktionen wie die JZ1500, verfügt jedoch über ein anderes OLED-Panel.

Anstelle der Pro Edition ist es mit dem Master HDR OLED-Panel ausgestattet. Abgesehen davon kommt es immer noch mit der aktualisierten neuen Prozessor-Engine - HCX Processor Pro AI - Game Mode Extreme und einer Option für eine kleinere Bildschirmgröße.

Es ist auch erwähnenswert, dass es auch über zwei HDMI 2.1-Anschlüsse verfügt – ähnlich wie die anderen 2021 OLEDs – und Dolby Atmos-Unterstützung.

PanasonicPanasonic Fernseher für 2021 Foto 4

Panasonic JZ980

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll, 48 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker Mode, Netflix Calibrated Mode, Dolby Vision IQ, HDR10+ Adaptive, Dolby Atmos

Auch hier ist es wie beim JZ1000 hauptsächlich das Panel, das sich beim JZ980 unterscheidet. Dieses Modell verfügt über das Standard-OLED-Panel von Panasonic, der Funktionsumfang ist jedoch weitgehend identisch.

PanasonicPanasonic TVs für 2020 Bild 1

Panasonic HZ2000

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker-Modus, Dolby Vision IQ, HDR10+, Dolby Atmos

Der HZ2000 war das Flaggschiff der OLED-Fernseher von Panasonic, bis der JZ2000 diese Rolle übernahm.

Wie die neuesten Modelle unterstützt dieser 2020er Stunner den Filmmaker-Modus, um Filme so zu präsentieren, wie es die Regisseure beabsichtigt haben, und Dolby Vision IQ, das die HDR-Bildeinstellungen automatisch an die Betrachtungsbedingungen anpasst.

Das Set basiert auch auf Panasonics Master HDR OLED Professional Edition Panel. Das bedeutet effektiv, dass es eine hohe Spitzenhelligkeit erreichen kann, während die tiefen Schwarzwerte beibehalten werden, für die die OLED-Technologie bekannt ist.

Auch Audio erhält an diesem Ende der Palette einen großen Schub, mit 360-Grad-Soundscape Pro-Surround, der in das Set selbst integriert ist. Dazu gehören fünf Lautsprechereinheiten mit zwei nach oben gerichteten Lautsprechern an der Oberseite, um Ihnen die zusätzlichen Höhenkanäle für Dolby Atmos-Soundtracks zur Verfügung zu stellen. Der neuere JZ2000 fügt jedoch zwei zusätzliche Ausgangskanäle an den Seiten hinzu, um noch mehr Eintauchen zu ermöglichen!

eichhörnchen_widget_177354

Pocket-lintPanasonic Tvs für 2020 Bild 1

Panasonic HZ1500

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker-Modus, Dolby Vision IQ, HDR10+, Dolby Atmos

Ein Schritt nach unten von der HZ2000 und Sie erhalten immer noch sehr beeindruckende Spezifikationen in diesem 2020-Set, einschließlich Filmmaker-Modus, Dolby Vision IQ und dem proprietären HCX Pro Intelligent-Prozessor.

Das Panel ist etwas anders - Master HDR OLED statt Pro Edition - und der Klang ist etwas weniger bombastisch. Sie erhalten jedoch immer noch nach oben gerichtete Lautsprecher, die in die Oberseite des Fernsehers für Dolby Atmos-Höhenkanäle integriert sind, sowie nach vorne gerichtete Lautsprecher und einen zentralen Subwoofer in Zuschauerhöhe für einen unglaublichen, immersiven Klang.

Im Übrigen kommt dieser dem Flaggschiff-Modell so nahe, wie Sie möchten. Mit Alexa- und Google Assistant-Unterstützung für ein gutes Maß.

eichhörnchen_widget_329078

Pocket-lintPanasonic Tvs für 2020 Bild 1

Panasonic HZ1000

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker-Modus, Dolby Vision IQ, HDR10+, Dolby Atmos

Die HZ1000 behält das Master-HDR-OLED-Panel der HZ1500 bei, lässt den Ton jedoch auf ein normales Soundsystem fallen.

Sie erhalten weiterhin den Filmmaker-Modus mit einer speziellen Taste auf der Fernbedienung, die Ihren Bildschirm in branchenspezifische Bildeinstellungen versetzt, die am besten zu Filminhalten passen, während Dolby Vision IQ die besten Bilder je nach Umgebung und Licht in Ihrem Betrachtungsraum auswählt.

Die Basis verfügt außerdem über ein drehbares Design, sodass Sie sie von vorne in mehrere Betrachtungspositionen bewegen können. Aber da es OLED ist, wird es sowieso auch super weite Blickwinkel haben.

Panasonic LED-Fernseher

PanasonicPanasonic Fernseher für 2021 Foto 5

Panasonic JX940

  • Bildschirmgrößen: 75 Zoll, 65 Zoll, 55 Zoll, 49 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker-Modus, Dolby Vision IQ, HDR10+ Adaptive, Dolby Atmos

Wie bei den OLED-Fernsehern für 2021 läuft die Flaggschiff-LED auf dem HCX Processor Pro AI-Chip, der es ermöglicht, die Art der wiedergegebenen Inhalte automatisch zu erkennen und das Bild entsprechend anzupassen. Dies soll beispielsweise Sportübertragungen deutlich verbessern.

Es kommt mit dem HDR Cinema Display Pro – dem bisher besten LED-Panel von Panasonic – und trägt zum ersten Mal in einem LED-Fernseher der Marke den Filmmaker-Modus (wie die anderen LEDs für 2021).

Als einziger LED-Fernseher im Sortiment unterstützt er Dolby Vision IQ, die Form von Dolby Vision HDR, die sich je nach Umgebungsbeleuchtung in Ihrem Zuhause anpasst. Es gibt auch Game Mode Extreme und Dolby Atmos an Bord, wobei ersteres entwickelt wurde, um Spielern zu helfen, das Beste aus ihren Konsolen herauszuholen.

Der Fernseher ist auch 4K 120 Hz, was ein großer Schub ist, und wird mit innovativen Tischfüßen geliefert, die das Gerät höher anheben können, wenn es in einer alternativen Position platziert wird.

PanasonicPanasonic Fernseher für 2021 Foto 6

Panasonic JX850

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 58 Zoll, 50 Zoll, 40 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker-Modus, Dolby Vision, HDR10+ Adaptive, Dolby Atmos

Gegenüber dem Flaggschiff-Modell macht der JX850 einige Kompromisse. Es hat beispielsweise Standard-Dolby Vision an Bord sowie einen etwas weniger bulligen Prozessor im HCX Processor AI.

Der Spielemodus ist weniger "extrem" und das verwendete Panel ist Panas HDR Bright Panel Plus.

Abgesehen davon ist dies ein weiterer LED-Fernseher der Spitzenklasse für 2021 mit Dolby Atmos-Dekodierung zum Anschluss an eine gleichwertige Soundbar, einen AV-Receiver und/oder ein Lautsprechersystem.

PanasonicPanasonic Fernseher für 2021 Foto 7

Panasonic JX800

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 58 Zoll, 50 Zoll, 40 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, Filmmaker-Modus, Dolby Vision, HDR10+ Adaptive, Android OS

Weiter unten in der LED-TV-Familie 2021 kommt der JX800, der einige der Funktionen des ZX940 und JX850 verliert, aber tatsächlich ein neues erhält - Android OS.

Seine Smart-TV-Plattform ist der einzige Fernseher im Sortiment, der bisher über Android verfügt. Es enthält einige der Homescreen-Plattformen von Panasonic, bietet Ihnen aber auch das Beste, was Google zu bieten hat.

Bei diesem Modell erhalten Sie keine Dolby Atmos-Unterstützung. Die Bildverarbeitung ist auch etwas weniger leistungsstark, wobei hier Panasonics HCX-Prozessor der Einstiegsklasse die Show abläuft.

Pocket-lintPanasonic Tvs für 2020 Bild 1

Panasonic HX940

  • Bildschirmgrößen: 75 Zoll, 65 Zoll, 43 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, Dolby Vision, HDR10+, Dolby Atmos

Bis zur Veröffentlichung des JX940 war der HX940 der Top-End-LED-Fernseher des Jahres 2020 in Panasonics Produktpalette. Es kommt mit einem 100-Hz-Panel und HCX Pro Intelligent Processing.

Darüber hinaus unterstützt es sowohl HDR10+ als auch Dolby Vision sowie HLG für TV-Sendungen in HDR, sofern verfügbar, und kann Dolby Atmos passieren, wenn es an ein fähiges Soundsystem angeschlossen ist.

Der HX940 ist mit der Local Dimming Pro Intelligent-Technologie ausgestattet, die dank der Steuerung der Hintergrundbeleuchtung in mehreren Zonen bessere Schwarzwerte in dunklen Szenen ermöglicht. Während die Smart-TV-Plattform Home Screen 5.0 Ihnen die neuesten Streaming-Apps und Anpassungsoptionen bietet, damit Sie diejenigen, die Sie am häufigsten verwenden, in den Vordergrund stellen können.

eichhörnchen_widget_307141

Pocket-lintPanasonic Tvs für 2020 Bild 1

Panasonic HX800/820

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 58 Zoll, 50 Zoll, 40 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, Dolby Vision, HDR10+, Dolby Atmos

Der Panasonic HX820 und HX800 sind praktisch die gleichen LED-Fernseher, außer dass der 820 exklusiv über John Lewis in Großbritannien erhältlich ist. Sie können feststellen, dass es eine andere Stand- oder Lünettenfarbe hat.

Es reduziert den Bildprozessor auf den HCX (nicht Pro), aber in der Praxis wird man unserer Meinung nach nicht viel bemerken. Sie erhalten auch die HDR Bright Panel Plus-Technologie und Local Dimming-Technologien von Panasonic anstelle der fortschrittlichen Versionen des 940.

4K HDR-Standards werden auf diesem Niveau alle noch unterstützt, mit HDR10+, Dolby Vision und HLG Photo – die mit der 2019er-Reihe unten eingeführt wurden.

Dolby Atmos wird ebenfalls unterstützt, obwohl Sie ein anständiges, kompatibles Soundsystem benötigen, um das Beste daraus zu machen.

eichhörnchen_widget_273368

Schreiben von Rik Henderson und Chris Hall. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 16 February 2018.