Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Panasonic erweitert sein Angebot an OLED-Fernsehern in diesem Jahr erheblich, zusammen mit einer neuen Serie von 4K-HDR-LED-Geräten.

Einige werden erst im Mai / Juni verfügbar sein, aber vielleicht möchten Sie stattdessen immer ein Schnäppchen für eines der Modelle des letzten Jahres machen - da diese noch verfügbar sind und oft einen Rabatt haben.

Hier sind die TV-Highlights von Panasonic für 2020, einschließlich einiger der hervorragenden Geräte, die bereits bei zahlreichen Einzelhändlern erhältlich sind.

Eine Sache, die Sie bei der Modellnummerierung beachten sollten, wenn Sie bei Fernsehgeräten von Panasonic surfen: H entspricht 2020, G entspricht 2019 usw. - etwas, auf das Sie beim Kauf achten sollten. Außerdem können sich die Modellnummern je nach Region ändern. Der Fernseher ist in der Regel gleich, die Nummer kann jedoch geringfügig abweichen. Dies sollte auch berücksichtigt werden.

Panasonic OLED-Fernseher

Panasonic

Panasonic HZ2000

  • Erhältlich ab Juli 2020
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmemachermodus, Dolby Vision IQ, HDR10 +, Dolby Atmos

Das Flaggschiff der Crème de la Crème für 2020 ist die HZ2000, die in zwei Größen erhältlich ist: 55 und 65 Zoll.

Es werden zwei neue Standards unterstützt: der Filmemachermodus zur Darstellung von Filmen wie von den Regisseuren vorgesehen und Dolby Vision IQ, mit dem die HDR-Bildeinstellungen abhängig von den Betrachtungsbedingungen automatisch angepasst werden.

Das Set basiert auch auf dem Master HDR OLED Professional Edition-Panel von Panasonic. Dies bedeutet effektiv, dass es in der Lage ist, eine hohe Spitzenhelligkeit zu erzielen, während die tiefen Schwarzwerte beibehalten werden, für die die OLED-Technologie bekannt ist.

Audio wird auch an diesem Ende des Bereichs stark verbessert, da im Set selbst ein 360-Grad-Soundscape Pro-Surround integriert ist. Dazu gehören fünf Lautsprechereinheiten mit zwei Lautsprechern oben, um Ihnen die zusätzlichen Höhenkanäle für Dolby Atmos-Soundtracks zu bieten.

Pocket-lint

Panasonic HZ1500

  • Erhältlich ab Juni 2020
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmemachermodus, Dolby Vision IQ, HDR10 +, Dolby Atmos

Wenn Sie einen Schritt vom HZ2000 entfernt sind, erhalten Sie immer noch beeindruckende technische Daten, darunter den Filmemachermodus, Dolby Vision IQ und den proprietären HCX Pro Intelligent-Prozessor.

Das Panel ist etwas anders - die Master HDR OLED statt der Pro Edition - und das Audio ist etwas weniger bombastisch. Für Dolby Atmos-Höhenkanäle sind jedoch immer noch nach oben gerichtete Lautsprecher in der Oberseite des Fernsehgeräts integriert, sowie Front-Firing-Lautsprecher und ein zentraler Subwoofer in Viewer-Höhe für einen unglaublichen, beeindruckenden Klang.

Im Übrigen kommt dies dem Flaggschiff-Modell so nahe, wie Sie möchten. Mit Unterstützung von Alexa und Google Assistant.

Pocket-lint

Panasonic HZ1000

  • Erhältlich ab Mai 2020
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Filmemachermodus, Dolby Vision IQ, HDR10 +, Dolby Atmos

Der HZ1000 behält das Master-HDR-OLED-Panel des HZ1500 bei, überträgt den Ton jedoch auf ein normales Soundsystem.

Sie erhalten weiterhin den Filmemachermodus mit einer speziellen Taste auf der Fernbedienung, mit der Sie Ihren Bildschirm in branchenweit ausgewählte Bildeinstellungen versetzen können, die am besten zum Filminhalt passen, während Dolby Vision IQ je nach Umgebung und Licht in Ihrem Betrachtungsraum die besten Bilder auswählt.

Die Basis verfügt außerdem über ein schwenkbares Design, sodass Sie sie von vorne in mehrere Betrachtungspositionen verschieben können. Aber als OLED hat es sowieso auch super breite Betrachtungswinkel.

Pocket-lint

Panasonic GZ2000

squirrel_widget_167706

  • Jetzt verfügbar
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Dolby Vision, HDR10 +, Dolby Atmos

Das letztjährige Flaggschiff OLED TV, das GZ2000, ist noch verfügbar. Es könnte also eine Überlegung wert sein, wenn Sie sehen, dass es im Preis reduziert ist.

Es verwendet ein benutzerdefiniertes OLED-Panel, das von Panasonic abgestimmt wurde, und bietet daher eine höhere durchschnittliche Helligkeit als die anderen OLEDs ab 2019.

Das GZ2000 unterstützt Dolby Vision , HLG und HDR10 +, jedoch nicht den Filmemachermodus oder Dolby Vision IQ. Es wird wie alle Panasonic OLED-Modelle der G-Serie vom intelligenten HDX Pro-Prozessor angetrieben.

Abgesehen von der verbesserten Bildqualität, die dieser Fernseher bietet, bietet er ein großartiges, von Technics abgestimmtes Klangerlebnis - einschließlich einer integrierten Soundbar unter dem Display und hochfrequenten Lautsprechern auf der Rückseite des Fernsehers, um die Dolby Atmos- Klangbühne zu erweitern.

Das GZ2000 ist vollständig verbunden und bietet Unterstützung für Google Assistant und Amazon Alexa. Außerdem kann ein Subwoofer eines Drittanbieters drahtlos mit dem Fernseher verbunden werden, um das Audiopaket zu vervollständigen.

Pocket-lint

Panasonic GZ1500 OLED

squirrel_widget_167474

  • Jetzt verfügbar
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, HDR10 +, Dolby Vision, HDR10 +, Dolby Atmos

Die Panasonic GZ1500 nimmt einen ähnlichen Platz ein wie die GZ2000, mit einer integrierten Soundbar am unteren Bildschirmrand. Dies ist jedoch kein auf Technik abgestimmtes Soundsystem mehr und es gibt keine zusätzlichen Dolby Atmos-Lautsprecher. Stattdessen wird dieser größere Klangraum über die Frontlautsprecher virtualisiert.

Das Panel selbst unterscheidet sich ebenfalls geringfügig von den Modellen GZ2000 (und 2020). Dies hat nicht die gleiche Stufe der benutzerdefinierten Abstimmung, die das GZ2000 erhält, sondern bietet die gleiche Panel-Leistung wie die beiden unteren Modelle aus dem Jahr 2019 - das GZ1000 und das GZ950. Es wird vom intelligenten HCX Pro-Prozessor angetrieben und unterstützt Dolby Vision, HLG und HDR10 +.

Es bietet die gleichen verbundenen Smarts in Google Assistant und Alexa.

Pocket-lint

Panasonic GZ1000 OLED

  • Jetzt verfügbar
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Dolby Vision, HDR10 +, Dolby Atmos

Die Panasonic GZ1000 ist hinsichtlich Panel, Leistung und Soundsystem mit der GZ950 identisch. Dies ist das gleiche Panel und der gleiche HCX Pro-Prozessor wie beim GZ1500, sodass Sie alle gängigen HDR-Standards voll unterstützen können - abgesehen von den neuesten Entwicklungen, die den 2020-Sets hinzugefügt wurden.

Sie erhalten außerdem eine Verbindung zu Google Assistant und Alexa sowie eine Verbindung zu einem externen Subwoofer. Dolby Atmos wird unterstützt, aber das GZ1000 verfügt nicht über das Soundsystem, um es zu liefern. Daher ist dieser Fernseher besser positioniert, um diese Atmos-Quelle an ein externes Soundsystem weiterzuleiten und Ihnen ein beeindruckendes Audio zu bieten.

Der Unterschied zwischen diesem und dem GZ950 ist der Stand. Der GZ1000 verfügt über einen zentralen Ständer mit Kabelmanagement für eine schöne, saubere Installation.

Pocket-lint

Panasonic GZ950 OLED

squirrel_widget_188771

  • Jetzt verfügbar
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, Dolby Vision, HDR10 +, Dolby Atmos

Die Panasonic GZ950 befindet sich technisch in der Einstiegsposition für die 2019 OLED-Panels.

Sie erhalten das gleiche Panel und die gleiche Leistung wie beim GZ1000 und GZ1500 mit der gleichen breiten Unterstützung für HDR-Material. Auch hier wird Dolby Atmos unterstützt, aber wie beim GZ1000 verfügt es nicht über die Lautsprecher, um Atmos gerecht zu werden, und wird daher besser in Kombination mit einem externen Soundsystem verwendet. Sie können jedoch einen Subwoofer anschließen.

Google Assistant und Alexa-Support sind enthalten. Der größte Unterschied besteht darin, dass es sich auf der einfachsten Tribüne befindet - was kein Problem sein sollte, wenn Sie vorhaben, es an der Wand zu montieren.

Panasonic LED-Fernseher

Pocket-lint

Panasonic HX940

  • Erhältlich ab Juni
  • Bildschirmgrößen: 75 Zoll, 65 Zoll, 43 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, Dolby Vision, HDR10 +, Dolby Atmos

Der Top-End-LED-Fernseher für 2020 ist der Panasonic HX940 mit einem 100-Hz-Panel und intelligenter HCX Pro-Verarbeitung.

Es unterstützt sowohl HDR10 + als auch Dolby Vision sowie HLG für TV-Sendungen in HDR, sofern verfügbar, und kann Dolby Atmos passieren, wenn es an ein leistungsfähiges Soundsystem angeschlossen ist.

Der HX940 ist mit der intelligenten Technologie Local Dimming Pro ausgestattet, die dank der Mehrzonensteuerung der Hintergrundbeleuchtung bessere Schwarzwerte in dunklen Szenen ermöglicht. Während die Smart-TV-Plattform Home Screen 5.0 Ihnen die neuesten Streaming-Apps und Anpassungsoptionen bietet, können Sie diejenigen, die Sie am häufigsten verwenden, in den Vordergrund stellen.

Pocket-lint

Panasonic HX800 / 820

  • Erhältlich ab Mai / Juni
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 58 Zoll, 50 Zoll, 40 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, Dolby Vision, HDR10 +, Dolby Atmos

Der Panasonic HX820 und der HX800 sind praktisch dieselben LED-Fernseher, außer dass der 820 exklusiv über John Lewis in Großbritannien erhältlich sein wird. Möglicherweise hat es eine andere Stand- oder Lünettenfarbe.

Der Bildprozessor wird auf den HCX (nicht Pro) heruntergefahren, aber in der Praxis werden Sie unserer Meinung nach nicht viel bemerken. Sie erhalten auch die HDR Bright Panel Plus-Technologie und die Local Dimming-Technologie von Panasonic anstelle der erweiterten Versionen des 940.

4K HDR-Standards werden auf dieser Ebene weiterhin unterstützt, mit HDR10 +, Dolby Vision und HLG Photo - das mit der folgenden Reihe von 2019 eingeführt wurde.

Dolby Atmos wird ebenfalls unterstützt, obwohl Sie ein anständiges, kompatibles Soundsystem benötigen, um das Beste daraus zu machen.

Pocket-lint

Panasonic GX940 / 920

  • Jetzt verfügbar
  • Bildschirmgrößen: 75in
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, HDR10 +, Dolby Vision, Dolby Atmos

Der Flaggschiff-LED-Fernseher von Panasonic aus dem Jahr 2019, der GX940 (GX920 in Großbritannien), war nur in einer Größe erhältlich - 75 Zoll. Es war auch Rand beleuchtet.

Es liegt aufgrund der verfügbaren Einzelgröße etwas hinter den anderen LED-Modellen der Marke zurück, die im selben Jahr auf den Markt gebracht wurden. Es ist jedoch auch das einzige LED-Modell, das den intelligenten HCX Pro-Prozessor der OLED-Modelle 2019 erhalten hat.

Es unterstützt eine breite Palette von HDR-Formaten - HDR10 +, Dolby Vision, HLG - und bietet Dolby Atmos-Unterstützung, jedoch nicht die Lautsprecher, um es zu produzieren. Sie können dieses Fernsehgerät jedoch an einen externen Subwoofer anschließen.

Es unterstützt Google Assistant und Amazon Alexa.

Pocket-lint

Panasonic GX900

  • Verfügbar ab sofort (jedoch nicht in Großbritannien)
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 58 Zoll, 50 Zoll, 40 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, HDR10 +, Dolby Vision, Dolby Atmos

Die Panasonic GX900 greift das silberne Metalldesign der GX940 sehr gut auf, bietet jedoch einen Schalterständer, mit dem Sie die Füße entfernen und neu positionieren können, um sie an die Oberfläche anzupassen, auf die Sie sie setzen. Dieser Fernseher kam jedoch nie nach Großbritannien.

Es verfügt über den HCX-Bildprozessor wie den GX800. In anderer Hinsicht sollte es in Bezug auf die Leistung in der gleichen Position wie das GX800 unten sitzen.

Pocket-lint

Panasonic GX800

squirrel_widget_189259

  • Jetzt verfügbar
  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 58 Zoll, 50 Zoll, 40 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, HDR10 +, Dolby Vision, Dolby Atmos

Der Panasonic GX800 läuft ab 2018 auf dem älteren HCX-Bildprozessor und verfügt daher nicht über die Rechenleistung einiger seiner teureren Stablemates (und 2020-Modelle).

Dieses Modell unterstützt weiterhin die großen HDR-Formate - HDR10 +, Dolby Vision, HLG - und unterstützt auch Dolby Atmos. Dies bedeutet, dass Sie es an ein Atmos-System anschließen und beeindruckendes Audio von Quellen wie Netflix genießen können sollten.

Google Assistant und Amazon Alexa bedeuten, dass dies auch ein Smart-TV ist.

Pocket-lint

Panasonic GX700

squirrel_widget_230196

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 58 Zoll, 50 Zoll, 40 Zoll
  • LED, 3840 x 2160 Pixel, HDR10 +

Die Panasonic GX700 war der Einstiegspunkt für die 2019 4K HDR-Fernseher von Panasonic. Es gibt nicht den HCX-Prozessor, den der GX800 bietet, und nachdem beide Fernseher nebeneinander gesehen wurden, gibt es einen spürbaren Qualitätsunterschied.

Der GX700 erhält HDR10 + -Unterstützung, aber auf dieser Ebene gibt es weder Dolby Vision noch HLG - Sie verpassen also allmählich zukunftssichere Formate. Es gibt auch keine Unterstützung für Dolby Atmos.

Schreiben von Rik Henderson und Chris Hall.