Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Viele neue Fernsehgeräte verfügen über Streaming-Dienste als Teil ihrer Smart-TV-Plattformen, aber es gibt immer noch viele von uns, die "dumme" Fernseher oder eine unvollständige Auswahl an Diensten haben oder einfach nur unzufrieden sind mit der Erfahrung, die eine Kabelbox oder ein Fernseher in Bezug auf Streaming bietet.

Wenn Sie den Zugang zu Streaming-Diensten verbessern möchten, benötigen Sie eine Streaming-Box oder einen Dongle. Da die Auswahl an Inhalten schnell wächst, haben Sie mit einem Streaming-Gerät oft schneller Zugang zu neuen Diensten, als wenn Sie sich auf Software-Updates für Fernsehgeräte verlassen.

Es gibt eine Reihe von Akteuren auf diesem Markt, wobei Roku und Amazon dominieren, aber auch Apple und Google einen Platz am Tisch haben. Es gibt noch weitere Anbieter, aber diese vier dominieren den Markt und stellen in der Regel die größten Entscheidungen dar, wenn es um den Kauf geht.

Unsere Top-Empfehlung

Wir haben eine vollständige Aufschlüsselung der besten Streaming-Geräte direkt hier, aber das Gerät, das wir empfehlen, ist der Amazon Fire TV Stick 4K Max. Er ist preisgünstig, bietet hervorragende Leistung und Qualität und ist eine großartige Plattform für Unterhaltung auf Ihrem Fernseher.

squirrel_widget_5905147

Aber es gibt noch viele andere Faktoren zu berücksichtigen, denn diese Geräte können viel mehr als nur Netflix streamen. Hier finden Sie alles, was Sie sonst noch beachten sollten.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

In den letzten Jahren sind die Streaming-Geräte generell erschwinglicher geworden. Sowohl Amazon als auch Roku bieten eine Reihe von Geräten in verschiedenen Positionen an, aber im Grunde gibt es drei Stufen von Geräten:

Erschwinglich

Der Roku Express und der Amazon Fire TV Stick Lite sind beide die erste Wahl, wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Halten Sie Ausschau nach Sonderangeboten wie dem Black Friday, an dem diese Geräte besonders günstig zu haben sind - aber beachten Sie, dass sie nur 1080p bieten.

Mittelklasse

Die oben genannten Geräte sind billig, weil sie die besten Streaming-Auflösungen nicht bieten, aber sowohl Amazon als auch Roku bieten wieder Geräte an, die 4K einführen. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie 4K-HDR-Streaming wünschen, bietet der Roku Express 4K, bevor Sie zum Fire TV Stick 4K oder dem Roku Streaming Stick 4K kommen. Das sind großartige Geräte in der Mitte des Sortiments.

Chromecast mit Google TV ist ein wenig teurer und liegt in der Nähe des Amazon Fire TV Stick 4K Max, aber der Preisunterschied ist nur gering.

Wirklich teuer

Apple TV ist viel teurer und daher am wenigsten attraktiv, wenn Sie nach einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Aber es gibt viel mehr Funktionen, die Apple TV bietet, was seinen Preis rechtfertigt. Es gibt zwei Versionen, das Apple TV HD und das Apple TV 4K. Das Apple TV 4K ist dreimal so teuer wie andere 4K-Geräte, und wenn Sie nur am Streaming interessiert sind, lohnt sich der Aufwand nicht.

Design: Stick oder Set-Top-Box?

  • Roku: Set-Top-Box und HDMI-Stick-Optionen
  • Fire TV: Hauptsächlich HDMI-Stick
  • Chromecast mit Google TV: HDMI-Dongle
  • Apple TV: Set-Top-Box

Beim Design gibt es eine ganze Menge zu beachten, wobei es zwei verschiedene Bereiche gibt: kompakte Set-Top-Boxen und HDMI-Sticks.

Das ist der Grund für den niedrigen Preis der Roku Express, denn es handelt sich um eine Set-Top-Box, die Sie über ein HDMI-Kabel anschließen. Für die Roku Express-Modelle benötigen Sie eine Sichtverbindung zur Fernbedienung, sodass diese Boxen immer sichtbar sind.

Pocket-lintwelche ist die beste film streaming box für unter 150 apple tv vs fire tv vs chromecast und mehr foto 16

Der Fire TV Cube und das Apple TV sind ebenfalls Set-Top-Boxen, aber sie sind ziemlich groß. Im Falle des Fire TV Cube ermöglicht die Größe mehr Funktionalität - er unterstützt die Alexa-Sprachsteuerung mit eigenen Mikrofonen und verfügt über IR-Steuerungen zur Stromversorgung anderer Geräte. Apple TV bietet mehr Anschlüsse, z. B. Ethernet und optische Anschlüsse, daher der größere Rahmen. Roku bietet in einigen Märkten auch größere Set-Top-Boxen an, den Roku Ultra, obwohl dieses Modell in Bezug auf die Funktionen größtenteils durch den Roku Streaming Stick 4K verdrängt wurde.

Viele entscheiden sich für das kleinere und diskretere Design des HDMI-Sticks. Das ist es, was die meisten Amazon Fire TV Sticks (daher der Name) und die Streaming Stick-Geräte von Roku bieten. Diese werden über HDMI an der Rückseite des Fernsehers angeschlossen und verfügen über Bluetooth-Fernbedienungen, sodass man sie nach der Installation nicht mehr sieht und nicht mehr daran denkt.

Pocket-lintwelche ist die beste film streaming box für unter 150 apple tv vs fire tv vs chromecast und mehr foto 17

Chromecast mit Google TV hat eine ähnliche Anordnung, mit einem HDMI an einem kurzen Kabel, so dass das Gerät hinter einem Fernseher installiert werden kann, ohne dass es sichtbar bleiben muss.

Welches ist die beste Streaming-Qualität?

  • Roku: Bis zu 4K HDR mit Dolby Vision
  • Fire TV: Bis zu 4K HDR mit Dolby Vision
  • Chromecast mit Google TV: Bis zu 4K HDR mit Dolby Vision
  • Apple TV: Bis zu 4K HDR mit Dolby Vision

Am oberen Ende unterstützen alle diese Geräte 4K mit Dolby Vision. Sie benötigen einen 4K-Bildschirm mit Dolby Vision, um das beste Bild zu erhalten. Das Gerät, das unserer Meinung nach die beste Leistung bietet, ist der Amazon Fire TV Stick 4K Max, aber auch der Apple TV 4K ist sehr gut. Das liegt vor allem an der Leistung, die diese Geräte bieten, und nicht an der besseren Grafik. Der Roku Streaming Stick 4K, das neueste Gerät von Roku, ist ebenfalls sehr gut.

Roku, Amazon und Apple bieten alle ein Gerät mit geringerer Qualität an, das nur 1080p bietet - das ist in Ordnung, wenn Sie einen kleineren Fernseher oder einen älteren Fernseher haben, der keine 4K-Auflösung unterstützt. In den meisten Fällen sind diese Geräte billiger, aber achten Sie auf Apple TV HD - das ist wirklich teuer für die Qualität, die es bietet, denn Sie zahlen hauptsächlich für andere Funktionen, wie den Zugang zu anderen Apple-Diensten.

Bei so vielen Geräten, die von Roku und Amazon angeboten werden, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie die gewünschte Unterstützung erhalten. Einige Geräte haben zum Beispiel keine Dolby Vision-Unterstützung. Vergewissern Sie sich also, dass sie aufgeführt ist - wenn Sie ein altes Modell kaufen, könnten Sie etwas verpassen.

Chromecast mit Google TV gibt es in einer Variante, eine günstigere Option gibt es derzeit nicht. Es gibt ein Standard-Chromecast-Gerät, aber ohne Fernbedienung und ohne Benutzeroberfläche würden wir es nicht empfehlen, da die Erfahrung nicht so gut ist, wie die von Roku oder Amazon zu diesem Preis.

Wie unterscheiden sich die Funktionen?

  • Roku: Alle wichtigen Streaming-Dienste, Spotify Connect, Google Cast, AirPlay 2, Sprachsteuerung
  • Fire TV: Alle wichtigen Streaming-Dienste, Spotify Connect, Google Cast, Alexa
  • Chromecast mit Google TV: Alle wichtigen Streaming-Dienste, Spotify Connect, Google Cast, Google Assistant
  • Apple TV: Alle wichtigen Streaming-Dienste, AirPlay 2, Apple Fitness, Apple Arcade, Siri

Viele kaufen sich eines dieser Geräte für das Streaming von Fernsehen und Filmen. Alle liefern die wichtigsten Dienste, aber es lohnt sich immer zu prüfen, ob die abonnierten Apps oder die gewünschten Dienste unterstützt werden. In Großbritannien zum Beispiel unterstützt der Chromecast mit Google TV nicht All 4. Wenn Sie Apps wie Plex, z. B. für lokales Streaming, nutzen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass diese verfügbar sind.

Der große Unterschied zwischen Roku und den anderen Plattformen ist, dass Roku eine einfache Benutzeroberfläche hat - es ist im Grunde ein Raster von Apps, es gibt keine Entdeckung oder Verknüpfungen zurück zu den gewünschten Inhalten, also ist es weniger visuell ansprechend auf dem Startbildschirm. Aber manche mögen diese Einfachheit, weil sie einfach eine App öffnen und anfangen zu schauen. Roku wird auch von anderen Diensten gut unterstützt - Google Cast, AirPlay 2 (bei vielen Modellen), Spotify Connect - und all das macht es zu einer guten Wahl für die Steuerung über Ihr Telefon.

Amazons Fire TV ist optisch ansprechender und kommt dem Chromecast mit Google TV ziemlich nahe, was das Aussehen beim Navigieren angeht. Aber es unterstützt Alexa über die Fernbedienung, so dass es ideal für alle ist, die mit Alexa vertraut sind. Das bedeutet, dass Sie auch Ihre Alexa-Geräte steuern können und auf dem oberen Gerät können Sie Bild-im-Bild anzeigen, um mit Alexa verbundene Sicherheitskameras zu sehen.

Chromecast mit Google TV ist ähnlich wie das Angebot von Amazon, aber mit Google Assistant ausgestattet. Das bedeutet, dass Sie Zugang zu einer ganzen Reihe von Informationen und Haussteuerung für intelligente Geräte erhalten können. Einige werden argumentieren, dass Google Assistant bei der Suche etwas besser ist als Alexa, aber unserer Meinung nach ist es ein ziemlich gleichwertiges Erlebnis.

Pocket-lintwelche ist die beste film streaming box für unter 150 apple tv vs fire tv vs chromecast und mehr foto 18

Apple TV ist wirklich ein etwas anderes Angebot, das Apple-Fans sofort anspricht, vor allem, wenn Sie in viele Apple-Dienste eingebunden sind. Während alle anderen Geräte eine Apple TV+ App haben und auf Ihre alten iTunes-Einkäufe zugreifen können, gibt es eine Erweiterung mit Dingen wie Apple Fitness, nahtlose Konnektivität mit AirPods (und Spatial Audio auf Apple TV 4K), sowie Apple Arcade Spiele und ein verbessertes Apple Music Erlebnis mit Musikvideos und Songtexten. Es ist auch eine etwas engere Erfahrung bei der Interaktion mit Ihrem iPhone und kann auch seine Rolle als HomeKit-Hub spielen. Deshalb ist sie auch teurer, weil sie viel mehr kann.

Schlussfolgerungen

Die erschwinglichsten Geräte für den Einstieg sind der Roku Express oder der Amazon Fire TV Stick Lite, aber sie bieten nicht den vollen Funktionsumfang, und wer einen großen Fernseher hat, sollte zu einem der angebotenen Mittelklassegeräte greifen.

Roku ist in Bezug auf die Benutzeroberfläche einfacher, bietet aber einige Konnektivitätsfunktionen, die es attraktiv machen; Fans von Google Assistant werden sich zum Chromecast mit Google TV hingezogen fühlen, während Fans von Alexa den Fire TV Stick vertraut finden werden. Diejenigen, die tief im Apple-Ökosystem verwurzelt sind, werden feststellen, dass die Apple TV-Modelle Zugang zu Funktionen bieten, die keines der anderen Geräte bietet - aber dieser Zugang hat einen hohen Preis.

Wie wir zu Beginn gesagt haben, bietet der Fire TV Stick 4K Max ein großartiges Erlebnis, wir mögen die Benutzeroberfläche und die Leistung ist großartig. Chromecast mit Google TV kommt dem sehr nahe, und auch der Roku Streaming Stick 4K liefert gute Ergebnisse. Wichtig ist, dass Sie sich überlegen, welchen Zugang Sie wünschen und wofür Sie ihn nutzen wollen - und natürlich, wie viel Sie bezahlen wollen.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Chris Hall.